Hilfe

Neues Leben. Die Bibel

1 Dies ist ein Ausspruch über Ninive, das Buch der prophetischen Vision von Nahum aus Elkosch.

Der Zorn des Herrn über Ninive

2 Der Herr ist ein eifersüchtiger und rächender Gott, er ist ein wahrer Rächer und ein zorniger Gott. Er rächt sich an seinen Gegnern und zürnt seinen Feinden.
3 Der Herr ist geduldig und seine Macht gewaltig, doch er lässt keineswegs ungestraft. Er geht seinen Weg in Sturm und Gewitter, und die Wolken sind der Staub unter seinen Füßen.
4 Er droht dem Meer und legt es trocken,1 und auch alle Flüsse lässt er versiegen. Dann verdorren Baschan und Karmel, und die Blüten auf dem Libanon verwelken.
5 Er erschüttert die Berge und lässt Hügel schmelzen. Die Erde hebt sich vor seinem Angesicht, ebenso das Festland mit allen, die darauf wohnen.
6 Wer kann seinem Zornesausbruch standhalten? Wer kann vor seinem brennenden Ärger bestehen? Sein Zorn breitet sich aus wie Feuer, und die Felsen zerspringen vor ihm.
7 Der Herr ist gütig. In schweren Zeiten ist er eine feste Zuflucht, und er kennt alle, die bei ihm Schutz suchen.
8 Die aber, die sich gegen ihn auflehnen, wird er mit einer großen Flut vernichten. Er wird sie ins Dunkel schicken.
9 Was wollt ihr gegen den Herrn planen? Er bringt das Ende. Es wird keine weitere Notlage geben.2
10 Denn auch wenn sie einem undurchdringlichen Dornengestrüpp und einer weinseligen Schar Betrunkener gleichen, werden sie doch wie trockenes Stroh völlig verzehrt werden.
11 Von dir3 stammt einer, der Böses gegen den Herrn im Sinn hatte, der Verderben plante.
12 Der Herr sagt: »Auch wenn es ihnen gut geht und sie sehr zahlreich sind, werden sie doch vernichtet und vom Erdboden verschwinden. Auch wenn ich dich erniedrigt habe, will ich dich nicht weiter demütigen.
13 Jetzt werde ich dich von deinem Joch befreien und deine Fesseln in Stücke reißen.«
14 Dieses jedoch bestimmt der Herr über dich: »Ihr sollt keine Kinder mehr haben, die euren Namen tragen. Ich werde die geschnitzten und gegossenen Götzenbilder in den Tempeln eurer Götter zerstören. Ich werde dir ein Grab bereiten, denn du bist zu erbärmlich.4
1 1,4 Matthäus 8,26.
2 1,9 Psalm 2,1.
3 1,11 D. h. aus Ninive.
4 1,14 Micha 5,12-13.
© 2017 ERF Medien