Hilfe

Neues Leben. Die Bibel

1Mo 5,25 Als Metuschelach 187 Jahre alt war, wurde sein Sohn Lamech geboren.
1Mo 5,28 Als Lamech 182 Jahre alt war, wurde ihm ein Sohn geboren.
1Mo 7,11 Als Noah 600 Jahre alt war, am 17. Tag des zweiten Monats, brachen die unterirdischen Wasserquellen auf und die Schleusen des Himmels öffneten sich.
1Mo 8,4 Und am 17. Tag des siebten Monats lief das Schiff auf den Berg Ararat auf.
1Mo 25,7 Abraham wurde 175 Jahre alt
1Mo 35,28 Isaak wurde 180 Jahre alt.
1Mo 37,2 Dies ist die Geschiche von Jakob und seiner Familie. Josef war 17 Jahre alt. Er hütete häufig gemeinsam mit seinen Halbbrüdern, den Söhnen von Bilha und Silpa, die väterlichen Schaf- und Ziegenherden. Doch Josef hinterbrachte es seinem Vater, wenn sie etwas Schlechtes taten.
1Mo 47,28 Jakob lebte noch 17 Jahre in Ägypten. Er wurde 147 Jahre alt.
4Mo 2,9 Damit beträgt die Gesamtzahl der wehrfähigen Männer auf Judas Seite des Lagers 186.400. Diese drei Stämme sollen zuerst aufbrechen, wenn die Israeliten zu einem neuen Lagerplatz ziehen.
Ri 3,14 18 Jahre lang waren die Israeliten König Eglon von Moab unterworfen.
Ri 10,8 die es von diesem Zeitpunkt an bedrängten und unterdrückten. 18 Jahre lang unterdrückten sie die Israeliten östlich des Jordan im Land der Amoriter, das heißt in Gilead.
Ri 20,25 Doch die Krieger von Benjamin kamen ihnen auch an diesem Tag aus der Stadt entgegen und töteten weitere 18.000 Israeliten, alles erfahrene Schwertkämpfer.
Ri 20,44 Dabei fielen von Benjamin 18.000 Mann, lauter tapfere Krieger.
2Sam 8,13 König David gewann neuen Ruhm, als er nach seinem Sieg über die Aramäer zurückkehrte und 18.000 Edomiter im Salztal tötete.
1Kön 7,15 Hiram goss zwei bronzene Säulen; jede war 18 Ellen hoch und maß knapp zwölf Ellen im Umfang.
1Kön 12,21 Als Rehabeam in Jerusalem eintraf, versammelte er die Heere von Juda und Benjamin, 180.000 ausgewählte Männer. Sie sollten gegen Israel kämpfen und ihm die Königsherrschaft zurückgewinnen.
1Kön 14,21 In der Zwischenzeit herrschte Rehabeam, der Sohn Salomos, als König in Juda. Er war 41 Jahre alt, als er König wurde, und er regierte 17 Jahre in Jerusalem, der Stadt, die sich der Herr unter allen Stämmen Israels als den Ort erwählt hatte, an dem sein Name verehrt werden sollte. Rehabeams Mutter war Naama, eine Ammoniterin.
1Kön 15,1 Die Herrschaft Abijas über Juda begann im 18. Jahr des Königs Jerobeam, des Sohnes von Nebat.
1Kön 22,52 Die Herrschaft Ahasjas, des Sohnes Ahabs, über Israel begann im 17. Jahr der Regierungszeit König Joschafats in Juda. Er regierte zwei Jahre in Samaria.
2Kön 3,1 Die Herrschaft Jorams, des Sohnes Ahabs, über Israel begann im 18. Jahr der Regierungszeit König Joschafats in Juda. Er regierte zwölf Jahre in Samaria.
2Kön 13,1 Die Herrschaft von Joahas, dem Sohn Jehus, über Israel begann im 23. Jahr der Regierungszeit König Joaschs, des Sohnes Ahasjas, in Juda. Er regierte 17 Jahre in Samaria.
2Kön 16,1 Die Herrschaft von Ahas, dem Sohn Jotams, über Juda begann im 17. Jahr der Regierungszeit König Pekachs in Israel.
2Kön 19,35 In dieser Nacht ging der Engel des Herrn hinaus ins assyrische Lager und tötete 185.000 Mann. Als sie am nächsten Morgen aufwachten, lag alles voller Leichen.
2Kön 22,3 Im 18. Jahr seiner Regierungszeit schickte König Josia den Hofschreiber Schafan, den Sohn Azaljas und Enkel Meschullams, zum Haus des Herrn. Er trug ihm auf:
2Kön 23,23 Ein solches Passah zu Ehren des Herrn wurde erst im 18. Jahr der Herrschaft König Josias in Jerusalem gefeiert.
2Kön 24,8 Jojachin war 18 Jahre alt, als er König wurde, und er regierte drei Monate in Jerusalem. Seine Mutter war Nehuschta, die Tochter Elnatans aus Jerusalem.
2Kön 25,17 Jede der Säulen war 18 Ellen hoch. Das bronzene Kapitell oben auf jeder Säule war drei Ellen hoch und rundherum mit einem Gitterwerk aus bronzenen Granatäpfeln geschmückt.
1Chr 7,11 Sie alle waren Nachkommen Jediaëls und führende Männer ihrer Sippen und die Zahl der wehrfähigen Männer betrug 17.200 Mann, die mit dem Heer in den Krieg zogen.
1Chr 12,32 Vom halben Stamm Manasse kamen 18.000 Männer, die namentlich dazu ausgewählt wurden, David den Thron zu erobern.
1Chr 18,12 Abischai, der Sohn der Zeruja, besiegte im Salztal die Edomiter und tötete 18.000 Mann.
© 2017 ERF Medien