Hilfe

Neues Leben. Die Bibel

Jerusalems künftige Herrlichkeit

1 »Freue dich, du Unfruchtbare, die nie gebar! Freue dich, jauchze und jubele, auch wenn du nie in Wehen lagst. Denn die allein stehende Frau, die keine Kinder bekommen konnte, hat jetzt mehr Kinder als die, die verheiratet ist«, spricht der Herr.
2 Mach in deinem Zelt Platz, breite Decken aus. Spare nicht! Mach die Stricke lang und die Pflöcke fest,
3 denn bald wirst du aus allen Nähten platzen. Deine Nachkommen werden Völker beerben und verwüstete Städte wieder aufbauen.
4 Hab keine Angst: Du wirst nicht enttäuscht werden. Schäme dich nicht, denn du wirst dich nicht lächerlich machen. Die Schande deiner Jugend wirst du vergessen und nicht mehr an die Schmach deiner Witwenschaft denken,
5 denn dein Schöpfer ist dein Ehemann. Sein Name ist Herr, der Allmächtige! Er, der Heilige Israels, ist dein Erlöser, er wird der Gott der ganzen Erde genannt.
6 Denn der Herr hat dich gerufen, als du dasaßt wie eine sitzen gelassene, tief betrübte Frau. »Wie könnte ich auch die Frau meiner Jugendzeit verschmähen?«, spricht mein Gott.
7 »Einen Augenblick habe ich dich verstoßen, doch voll Barmherzigkeit werde ich dich zurückholen.
8 In einem Moment des Zorns habe ich kurz mein Antlitz vor dir verborgen, doch mit ewiger Gnade habe ich Erbarmen mit dir«, spricht der Herr, dein Erlöser.
9 Wie ich zur Zeit Noahs geschworen habe, dass ich die Erde nie mehr überfluten will, so schwöre ich jetzt, dass ich dir nie mehr zürnen und nie mehr drohen werde.
10 Auch wenn Berge weichen und Hügel beben, soll meine Gnade nicht von dir gehen; und der Bund meines Friedens soll niemals wanken«, spricht der Herr, der Erbarmen mit dir hat.
11 »Du Elende, von Stürmen Gebeutelte, du Ungetröstete! Ich werde deine Mauern auf Edelsteine stellen und dich auf einem Fundament aus Saphiren wieder aufbauen.
12 Die Türme deiner Mauern baue ich aus funkelnden Rubinen, deine Tore aus leuchtend rot schimmernden Steinen und dein ganzes Stadtgebiet aus kostbaren Steinen.
13 Alle deine Bewohner werden Schüler des Herrn sein und in großer Zufriedenheit leben.
14 Du wirst dich auf Gerechtigkeit gründen; Bedrückung und Schrecken werden fern von dir sein, sodass du nichts zu fürchten hast.
15 Sollten sich dennoch Feinde gegen dich zusammentun, dann geschieht dies ohne meinen Willen. Wer dich angreift, wird scheitern.
16 Ich habe den Waffenschmied geschaffen, der das Feuer unter der Esse schürt. Auch den Verderber habe ich geschaffen, dessen Aufgabe die Vernichtung ist.
17 Doch keine Waffe, die gegen dich geschmiedet wird, wird erfolgreich sein. Und wer dich vor Gericht verklagt, den wirst du widerlegen. Alle diese Dinge werden den Dienern des Herrn zu Gute kommen; von mir wird ihre Rechtfertigung ausgehen. Ich, der Herr, gebe darauf mein Wort!«
© 2018 ERF Medien