Hilfe

Neues Leben. Die Bibel

Die zehnte Plage wird angekündigt

1 Der Herr sprach zu Mose: »Noch eine einzige Plage will ich über den Pharao und über Ägypten kommen lassen. Danach wird der Pharao euch von hier fortziehen lassen. Ja, er wird euch nicht nur ziehen lassen, sondern euch regelrecht fortjagen.
2 Fordert alle israelitischen Männer und Frauen auf, sie sollen ihre ägyptischen Nachbarn um silberne und goldene Gegenstände bitten.«
3 Der Herr aber sorgte dafür, dass die Ägypter den Israeliten wohlgesinnt waren. Mose war bei den Ministern des Pharaos und beim ägyptischen Volk sogar hoch geachtet.
4 Mose kündigte dem Pharao an: »So spricht der Herr: `Um Mitternacht werde ich durch Ägypten gehen.
5 Dann werden alle erstgeborenen Söhne der Ägypter sterben, vom ältesten Sohn des Pharaos, der auf dem Thron sitzt, bis zum ältesten Sohn einer Sklavin, die mit der Handmühle Korn mahlt. Auch alle erstgeborenen Tiere werden sterben.
6 Dann werden die Menschen in ganz Ägypten klagen und weinen, wie es noch nie zuvor geschehen ist und auch nie mehr geschehen wird.
7 Den Israeliten jedoch und ihren Tieren wird nicht das Geringste geschehen, nicht einmal ein Hund wird sie anknurren. Dann werdet ihr erkennen, dass der Herr einen Unterschied zwischen den Ägyptern und den Israeliten macht.´
8 Alle diese Ihre Minister werden zu mir kommen und mich auf Knien anflehen: `Bitte zieh fort, du und das ganze Volk der Israeliten!´ Und danach werde ich gehen!« Nach diesen Worten ging Mose voll Zorn vom Pharao fort.
9 Der Herr hatte nämlich zu Mose gesagt: »Der Pharao wird nicht auf euch hören, damit ich in Ägypten viele Wunder tun kann.«
10 Obwohl Mose und Aaron alle diese Wunder vor dem Pharao vollbracht hatten, verhärtete der Herr sein Herz, sodass der Pharao die Israeliten nicht aus seinem Lande ziehen ließ.
© 2017 ERF Medien