Hilfe

Menge Bibel

1 Dem Musikmeister, ein Psalm Davids.
2 Höre, o Gott, meine Stimme, wenn ich klage,vor dem Feinde, der mich schreckt, behüte mein Leben!
3 Schirme mich vor den Plänen der bösen Buben,vor der lärmenden Rotte der Übeltäter,
4 die ihre Zunge schärfen wie ein Schwert,giftige Worte als ihre Pfeile auf den Bogen legen,
5 um im Versteck auf den Frommen zu schießen:unversehens schießen sie auf ihn ohne Scheu.
6 Sie ermutigen sich zu bösem Anschlag,verabreden, heimlich Schlingen zu legen;sie denken: »Wer wird sie sehen?«
7 Sie sinnen auf Freveltaten: »Wir sind fertig, der Plan ist fein erdacht!«Und das Innere jedes Menschen und das Herz sind unergründlich.
8 Da trifft sie Gott mit dem Pfeil,urplötzlich fühlen sie sich verwundet:
9 ihre eigene Zunge hat sie zu Fall gebracht;alle, die sie sehen, schütteln das Haupt.
10 Da fürchten sich alle Menschenund bekennen: »Das hat Gott getan!«und erwägen sein Walten.
11 Der Gerechte freut sich des HERRNund nimmt seine Zuflucht zu ihm,und alle redlichen Herzen preisen sich glücklich.
© 2018 ERF Medien