Hilfe

Lutherbibel 2017

Elberfelder Bibel

Hoffnung für Alle

1Mo 5,5 dass sein ganzes Alter ward 930 Jahre, und starb.
1Mo 5,8 dass sein ganzes Alter ward 912 Jahre, und starb.
1Mo 5,9 Enosch war 90 Jahre alt und zeugte Kenan
1Mo 5,11 dass sein ganzes Alter ward 905 Jahre, und starb.
1Mo 5,14 dass sein ganzes Alter ward 910 Jahre, und starb.
1Mo 5,20 dass sein ganzes Alter ward 962 Jahre, und starb.
1Mo 5,27 dass sein ganzes Alter ward 969 Jahre, und starb.
1Mo 10,27 Hadoram, Usal, Dikla,
2Mo 6,18 Die Söhne Kehats sind diese: Amram, Jizhar, Hebron, Usiël. Kehat aber wurde 133 Jahre alt.
2Mo 6,22 Die Söhne Usiëls sind diese: Mischaël, Elizafan, Sitri.
3Mo 10,4 Mose aber rief Mischaël und Elizafan, die Söhne Usiëls, des Oheims Aarons, und sprach zu ihnen: Tretet hinzu und tragt eure Brüder von dem Heiligtum hinaus vor das Lager.
4Mo 3,19 Die Söhne Kehats nach ihren Geschlechtern waren: Amram, Jizhar, Hebron und Usiël.
4Mo 3,27 Dies sind die Geschlechter von Kehat: die Amramiter, die Jizhariter, die Hebroniter und die Usiëliter,
4Mo 3,30 Ihr Fürst sei Elizafan, der Sohn Usiëls.
2Sam 6,3 Und sie setzten die Lade Gottes auf einen neuen Wagen und holten sie aus dem Hause Abinadabs, der auf dem Hügel wohnte. Usa aber und Achjo, die Söhne Abinadabs, führten den neuen Wagen
2Sam 6,6 Und als sie zur Tenne Nachons kamen, griff Usa zu und hielt die Lade Gottes fest, denn die Rinder glitten aus.
2Sam 6,7 Da entbrannte des HERRN Zorn über Usa, und Gott schlug ihn dort, weil er seine Hand nach der Lade ausgestreckt hatte, sodass er dort starb bei der Lade Gottes.
2Sam 6,8 Da ergrimmte David, dass der HERR den Usa so wegriss, und man nannte die Stätte »Perez-Usa« bis auf diesen Tag.
2Kön 15,13 Schallum aber, der Sohn des Jabesch, wurde König im neununddreißigsten Jahr Usijas, des Königs von Juda, und regierte einen Monat zu Samaria.
2Kön 15,30 Und Hoschea, der Sohn Elas, machte eine Verschwörung gegen Pekach, den Sohn Remaljas, und schlug ihn tot und wurde König an seiner statt im zwanzigsten Jahr Jotams, des Sohnes Usijas.
2Kön 15,32 Im zweiten Jahr Pekachs, des Sohnes Remaljas, des Königs von Israel, wurde Jotam König, der Sohn Usijas, des Königs von Juda.
2Kön 15,34 Und er tat, was dem HERRN wohlgefiel, ganz wie sein Vater Usija getan hatte,
2Kön 21,18 Und Manasse legte sich zu seinen Vätern und wurde begraben im Garten an seinem Hause, im Garten Usas. Und sein Sohn Amon wurde König an seiner statt.
2Kön 21,26 Und man begrub ihn in seinem Grabe im Garten Usas. Und sein Sohn Josia wurde König an seiner statt.
1Chr 1,21 Hadoram, Usal, Dikla,
1Chr 4,42 Auch gingen von ihnen, von den Söhnen Simeons, fünfhundert Männer zum Gebirge Seïr: Pelatja, Nearja, Refaja und Usiël, die Söhne Jischis, an ihrer Spitze,
1Chr 5,28 Die Söhne Kehats aber waren: Amram, Jizhar, Hebron und Usiël.
1Chr 5,31 Abischua zeugte Bukki. Bukki zeugte Usi.
1Chr 5,32 Usi zeugte Serachja. Serachja zeugte Merajot.
1Chr 6,3 Aber die Söhne Kehats heißen: Amram, Jizhar, Hebron und Usiël.
1Mo 5,5 Und alle Tage Adams, die er lebte, betrugen 930 Jahre, dann starb er. -
1Mo 5,8 Und alle Tage Sets betrugen 912 Jahre, dann starb er. -
1Mo 5,9 Und Enosch lebte 90 Jahre und zeugte Kenan.
1Mo 5,11 Und alle Tage von Enosch betrugen 905 Jahre, dann starb er. -
1Mo 5,14 Und alle Tage Kenans betrugen 910 Jahre, dann starb er. -
1Mo 5,20 Und alle Tage Jereds betrugen 962 Jahre, dann starb er. -
1Mo 5,27 Und alle Tage Metuschelachs betrugen 969 Jahre, dann starb er. -
1Mo 9,29 und alle Tage Noahs betrugen 950 Jahre, dann starb er.
1Mo 10,27 und Hadoram und Usal und Dikla
1Mo 17,1 Und Abram war 99 Jahre alt, da erschien der HERR dem Abram und sprach zu ihm: Ich bin Gott, der Allmächtige. Lebe vor meinem Angesicht, und sei untadelig!
1Mo 17,24 Abraham war 99 Jahre alt, als er am Fleisch seiner Vorhaut beschnitten wurde.
2Mo 6,18 Und die Söhne Kehats: Amram, Jizhar, Hebron und Usiël; und die Lebensjahre Kehats betrugen 133 Jahre.
2Mo 6,22 und die Söhne Usiëls Mischaël, Elizafan und Sitri.
3Mo 10,4 Und Mose rief Mischaël und Elizafan, die Söhne von Aarons Onkel Usiël, und sagte zu ihnen: Tretet herbei, tragt eure Brüder weg vom Heiligtum hinaus vor das Lager!
4Mo 3,19 Und die Söhne Kehats nach ihren Sippen: Amram und Jizhar, Hebron und Usiël.
4Mo 3,27 Und von Kehat: die Sippe der Amramiter und die Sippe der Jizhariter und die Sippe der Hebroniter und die Sippe der Usiëliter; das sind die Sippen der Kehatiter.
4Mo 3,30 Und der Fürst des Vaterhauses der Sippen der Kehatiter war Elizafan, der Sohn Usiëls.
1Sam 4,15 Eli aber war 98 Jahre alt, und seine Augen waren starr geworden, so dass er nicht mehr sehen konnte.
2Sam 6,3 Und sie stellten die Lade Gottes auf einen neuen Wagen. So brachte man sie aus dem Haus Abinadabs, das auf dem Hügel war. Usa aber und Achjo, die Söhne Abinadabs, führten den neuen Wagen.
2Sam 6,4 Und sie trugen sie aus dem Haus Abinadabs weg, das auf dem Hügel war; Usa ging neben der Lade Gottes, während Achjo vor der Lade herging.
2Sam 6,6 Und als sie zur Tenne Nachons kamen, da streckte Usa seine Hand nach der Lade Gottes aus und fasste sie an, denn die Rinder hatten sich losgerissen.
2Sam 6,7 Da entbrannte der Zorn des HERRN gegen Usa, und Gott schlug ihn dort wegen der Unehrerbietigkeit. Und er starb dort bei der Lade Gottes.
2Sam 6,8 Und es wurde David heiß vor Schrecken darüber, dass der HERR den Usa so weggerissen hatte. Und man nannte diesen Ort Perez-Usa; so heißt er bis auf diesen Tag.
2Kön 10,36 Die Tage aber, die Jehu über Israel in Samaria regierte, betrugen 28 Jahre.
2Kön 15,13 Schallum, der Sohn des Jabesch, wurde König im 39. Jahr Usijas, des Königs von Juda; und er regierte einen vollen Monat in Samaria.
2Kön 15,30 Und Hoschea, der Sohn Elas, machte eine Verschwörung gegen Pekach, den Sohn Remaljas, und erschlug ihn und tötete ihn. Und er wurde an seiner Stelle König im zwanzigsten Jahr Jotams, des Sohnes Usijas.
2Kön 15,32 Im zweiten Jahr Pekachs, des Sohnes Remaljas, des Königs von Israel, wurde Jotam König, der Sohn Usijas, des Königs von Juda.
2Kön 15,34 Und er tat, was recht war in den Augen des HERRN; er tat nach allem, was sein Vater Usija getan hatte.
2Kön 21,18 Und Manasse legte sich zu seinen Vätern und wurde begraben im Garten seines Hauses, im Garten des Usa. Und sein Sohn Amon wurde an seiner Stelle König.
2Kön 21,26 Und man begrub ihn in seinem Begräbnis im Garten Usas. Und sein Sohn Josia wurde an seiner Stelle König.
1Mo 5,5 bis er im Alter von 930 Jahren starb.
1Mo 5,8 bis er im Alter von 912 Jahren starb.
1Mo 5,9 Enosch war 90 Jahre alt, als er Kenan zeugte.
1Mo 5,11 bis er im Alter von 905 Jahren starb.
1Mo 5,14 bis er im Alter von 910 Jahren starb.
1Mo 5,20 bis er im Alter von 962 Jahren starb.
1Mo 5,27 bis er im Alter von 969 Jahren starb.
1Mo 9,29 und starb im Alter von 950 Jahren.
1Mo 10,27 Hadoram, Usal, Dikla,
1Mo 17,1 Als Abram 99 Jahre alt war, erschien ihm der HERR und sagte zu ihm: »Ich bin der allmächtige Gott. Geh deinen Weg mit mir und lebe so, wie es in meinen Augen recht ist.
1Mo 17,17 Da warf Abraham sich erneut zu Boden – aber im Stillen lachte er in sich hinein. Er dachte: »Wie kann ich mit 100 Jahren noch einen Sohn zeugen? Und Sara ist schon 90, wie kann sie da noch Mutter werden?«
1Mo 17,24 Auch Abraham selbst ließ sich beschneiden. Er war zu dem Zeitpunkt 99 Jahre alt
2Mo 6,18 Kehats Söhne hießen Amram, Jizhar, Hebron und Usiël. Kehat wurde 133 Jahre alt.
2Mo 6,22 Usiëls Söhne waren Mischaël, Elizafan und Sitri.
3Mo 10,4 Mose rief Mischaël und Elizafan, die Söhne von Aarons Onkel Usiël, und forderte sie auf, ihre toten Verwandten aus dem Heiligtum hinaus vor das Lager zu bringen.
3Mo 23,32 Der Versöhnungstag ist ein ganz besonderer Feiertag, an dem ihr euch vor mir demütigen und alle Arbeit ruhen lassen sollt. Er dauert vom Abend des 9. Tages bis zum folgenden Abend.«
4Mo 3,19 Kehats Söhne hießen Amram, Jizhar, Hebron und Usiël,
4Mo 3,27 Von Levis Sohn Kehat stammen die Sippen Amram, Jizhar, Hebron und Usiël ab.
4Mo 3,30 Ihr Oberhaupt war Elizafan, der Sohn von Usiël.
4Mo 7,85 Die Schüsseln wogen je eineinhalb Kilogramm und die Opferschalen je 800 Gramm. Zusammen waren es etwa 28 Kilogramm Silber nach dem Gewicht, das im Heiligtum gilt.
Ri 4,2 Da ließ der HERR ihr Gebiet vom Kanaaniterkönig Jabin erobern; der regierte in Hazor und besaß 900 eiserne Streitwagen. Sein Heerführer hieß Sisera, er hatte sein Truppenlager in Haroschet-Gojim aufgeschlagen. Zwanzig Jahre lang quälte und unterdrückte Jabin die Israeliten. Da schrien sie zum HERRN um Hilfe.
Ri 4,13 Da brach er von Haroschet-Gojim auf und zog mit den 900 eisernen Streitwagen und seinem ganzen Heer zum Fluss Kischon.
1Sam 4,13 Eli war inzwischen 98 Jahre alt und völlig erblindet. Er saß wie gewohnt draußen auf seinem Stuhl und wartete gespannt auf eine Meldung über den Ausgang der Schlacht, denn er machte sich große Sorgen um die Bundeslade. Als der Mann in der Stadt ankam und dort seine Schreckensnachricht meldete, schrien alle, die es hörten, laut auf. Eli hörte den Lärm und fragte: »Was bedeutet dieses Geschrei?« Da war der Bote auch schon bei ihm angelangt und erzählte ihm:
2Sam 6,3 Man holte sie aus Abinadabs Haus auf dem Hügel und lud sie auf einen neuen Wagen, der von Rindern gezogen wurde. Abinadabs Söhne Usa und Achjo lenkten ihn. Achjo ging vor dem Gespann,
2Sam 6,6 Bei dem Dreschplatz, der einem Mann namens Nachon gehörte, brachen die Rinder plötzlich aus, und der Wagen drohte umzustürzen. Schnell streckte Usa seine Hand aus und hielt die Bundeslade fest.
2Sam 6,7 Da wurde der HERR sehr zornig über ihn, weil er es gewagt hatte, die Bundeslade zu berühren, und er ließ Usa auf der Stelle tot zu Boden fallen.
2Sam 6,8 David war entsetzt, dass der HERR ihn so aus dem Leben gerissen hatte. Seitdem heißt der Dreschplatz Perez-Usa (»Entreißen Usas«).
1Kön 7,15 Als Erstes goss er zwei Säulen aus Bronze. Beide waren 9 Meter hoch und hatten einen Umfang von 6 Metern.
1Kön 7,38 Für jeden Wagen goss Hiram einen Kessel aus Bronze. Die Gefäße hatten einen Durchmesser von 2 Metern und fassten 900 Liter.
2Kön 10,35 Er regierte 28 Jahre in Samaria. Dort wurde er auch begraben. Sein Sohn Joahas wurde sein Nachfolger.
© 2017 ERF Medien