Hilfe

Gute Nachricht Bibel

Der Ehrfurcht gebietende Gott

1 Als Israel aus Ägypten wegzog, als die Nachkommen Jakobs das Volk verließen, dessen Sprache sie nicht verstehen konnten,
2 da wurde Juda Gottes Heiligtum, Israel wurde sein Herrschaftsgebiet.
3 Das Meer sah es und floh, der Jordan wich zurück,
4 die Berge sprangen wie Widder und die Hügel hüpften wie Lämmer.
5 Du Meer, warum fliehst du denn? Du Jordan, weshalb weichst du zurück?
6 Ihr Berge, warum springt ihr wie Widder? Ihr Hügel, weshalb hüpft ihr wie Lämmer?1
7 Ja, Erde, erbebe vor dem Herrn, zittere, wenn der Gott Jakobs sich zeigt!
8 Er hat den Felsen in einen Teich verwandelt, den harten Stein in eine Quelle!
1 Wenn Gott sich zeigt, weichen alle ihm widerstrebenden Mächte zurück; vgl. Sacherklärung »«. Selbst die Berge und Hügel - Sinnbilder des Dauerhaften und Unerschütterlichen - beben vor ihm. Dieser mächtige Gott ist es, der Israel zu seinem Volk erwählt und in Juda sein Heiligtum errichtet hat.
© 2017 ERF Medien