Hilfe

Gute Nachricht Bibel

Gelöbnis des Königs

1 Ein Lied Davids.1 Ich will singen von Güte und Recht; Herr, darum singe und spiele ich für dich.
2 Ich achte darauf, untadelig zu leben. Wann wirst du zu mir kommen? Mit redlichem Herzen lebe ich unter denen, die mich umgeben.
3 Ich befasse mich nicht mit Unheilsplänen. Gottes Gebote zu übertreten ist mir verhasst, niemand soll mir das nachsagen können.
4 Von Schlechtigkeit will ich nichts wissen; darum sollen hinterhältige Menschen mir fernbleiben.
5 Wer seinen Nachbarn verleumdet – auch wenn es nicht öffentlich geschieht –, den bringe ich für immer zum Schweigen. Ich dulde niemand, der überheblich ist und auf andere herabsieht.
6 Aber ich halte Ausschau nach allen im Land, die treu und zuverlässig sind; mit solchen Leuten umgebe ich mich. Wenn jemand ein vorbildliches Leben führt, dann nehme ich ihn in meinen Dienst.
7 Für Menschen, die betrügen, ist kein Platz in meiner Nähe und solche, die lügen, müssen mir aus den Augen.
8 Jeden Morgen halte ich strenges Gericht über alle Verbrecher im Land. Jeden, der andere ins Unglück stürzt, will ich aus der Stadt des Herrn entfernen.
1 Dieser Psalm war vermutlich Teil einer Liturgie bei der Krönung der Könige von Juda; vgl. auch Ps 2 und 110.
© 2017 ERF Medien