Hilfe

Gute Nachricht Bibel

1Mo 5,25 Als Metuschelach 187 Jahre alt war, zeugte er Lamech.
1Mo 5,28 Als Lamech 182 Jahre alt war, zeugte er einen Sohn.
1Mo 7,11 Im 600. Lebensjahr Noachs, am 17. Tag des 2. Monats, öffneten sich die Schleusen des Himmels und die Quellen der Tiefe brachen von unten aus der Erde hervor.
1Mo 8,4 Am 17. Tag des 7. Monats setzte die Arche auf einem Gipfel des Araratgebirges auf.
1Mo 10,27 Hadoram, Usal, Dikla,
1Mo 25,7 Abraham wurde 175 Jahre alt;
1Mo 35,28 Isaak wurde 180 Jahre alt.
1Mo 46,19 Von Jakobs Lieblingsfrau Rahel stammten: Josef mit seinen Söhnen Manasse und Efraïm, die ihm Asenat, die Tochter des Priesters Potifera aus On in Ägypten geboren hatte. Benjamin und seine Söhne Bela, Becher, Aschbel, Gera, Naaman, Ehi, Rosch, Muppim, Huppim und Ard Nachkommen Jakobs von Rahel: 14 Personen
1Mo 47,28 Jakob lebte noch siebzehn Jahre in Ägypten und erreichte ein Alter von 147 Jahren.
2Mo 6,18 die Sippe seines Sohnes Kehat in die Familien von dessen Söhnen Amram, Jizhar, Hebron und Usiël – Kehat wurde 133 Jahre alt –,
2Mo 6,22 und sein Sohn Usiël hatte ebenfalls drei Söhne: Mischaël, Elizafan und Sitri.
2Mo 12,6 Das Tier wird bis zum 14.Tag des Monats von der übrigen Herde gesondert gehalten. Gegen Abend schlachten dann alle Familien in der ganzen Gemeinde ihr Lamm.
2Mo 12,18 Vom Abend des 14.Tages bis zum Abend des 21.Tages im 1.Monat dürft ihr nur ungesäuertes Brot essen.
2Mo 26,2 Jede Bahn soll 14 Meter lang und 2 Meter breit sein.
2Mo 36,9 Jede Bahn war 14 Meter lang und 2 Meter breit.
3Mo 10,4 Mose rief Mischaël und Elizafan, die Söhne von Aarons Onkel Usiël, und befahl ihnen: »Schafft die Leichen eurer Verwandten aus dem Heiligtum! Bringt sie vors Lager hinaus!«
3Mo 12,5 Hat sie eine Tochter zur Welt gebracht, wird sie 14 Tage unrein und muss dann noch 66 Tage warten, bis sie wieder ganz rein ist.
3Mo 23,5 Das Passafest begeht ihr zu Ehren des Herrn am 14.Tag des 1.Monats nach Sonnenuntergang.
4Mo 2,9 Ihre Gesamtzahl betrug 186400. Diese Abteilung sollte beim Weitermarsch zuerst aufbrechen.
4Mo 3,19 die Söhne Kehats Amram, Jizhar, Hebron und Usiël,
4Mo 3,27 Kehat war der Ahnherr der Sippen Amram, Jizhar, Hebron und Usiël.
4Mo 3,30 Ihr Oberhaupt war Elizafan, der Sohn Usiëls.
4Mo 7,84 Alles in allem brachten die zwölf Stammesoberhäupter als Gaben für die Einweihung des Altars: 12 Silberschüsseln und 12 Silberschalen mit einem Gesamtgewicht von 27600 Gramm; 12 Goldschalen mit einem Gesamtgewicht von 1440 Gramm, gefüllt mit Weihrauch; 12 Stiere, 12 Schafböcke und 12 einjährige Schafe als Brandopfer sowie die dazugehörigen Speiseopfer; 12 Ziegenböcke als Sühneopfer; 24 Rinder, 60 Schafböcke, 60 Ziegenböcke und 60 einjährige Schafe als Mahlopfer.
4Mo 9,2 »Am 14.Tag dieses Monats gegen Abend sollen die Israeliten das Passamahl feiern. Sie sollen alle Vorschriften genau einhalten, die dafür gelten.«
4Mo 9,5 und sie feierten das Passafest am Abend des 14.Tages in der Wüste Sinai.
4Mo 9,9 Der Herr aber gab Mose für die Israeliten die Anweisung: »Alle, die sich an einem Toten Verunreinigt haben oder gerade auf einer Reise sind und trotzdem das Passafest feiern wollen, können es einen Monat später tun, ebenfalls am Abend des 14.Tages. Diese Regel gilt für euch und eure Nachkommen. Sie sollen das Passalamm mit ungesäuertem Brot und bitteren Kräutern essen
4Mo 17,14 Es waren 14700 Israeliten getötet worden, zusätzlich zu den Anhängern Korachs, die am Tag zuvor umgekommen waren.
4Mo 28,16 Das Passafest wird zu Ehren des Herrn am 14.Tag des 1.Monats gefeiert.
Jos 5,10 Während die Israeliten bei Gilgal in der Ebene von Jericho lagerten, feierten sie das Passafest. Das geschah am 14.Tag des 1.Monats, als es Abend wurde.
Ri 20,25 aber die brachen auch an diesem Tag aus der Stadt hervor und erschlugen 18000 von den Israeliten, lauter mit Schwertern bewaffnete Krieger.
© 2017 ERF Medien