Hilfe

Einheitsübersetzung 2016

Vorsätze des Königs in der Stadt Gottes

1 Ein Psalm Davids. Von Huld und Recht will ich singen, dir, HERR, will ich spielen.
2 Auf den rechten Weg will ich achten. Wann kommst du zu mir? Ich lebe mit lauterem Herzen inmitten meines Hauses.
3 Ich setze mir nicht vor Augen, was Verderben bringt. Ich hasse es, Unrecht zu tun, es soll nicht an mir haften.
4 Falschheit sei meinem Herzen fern, ich will Böses nicht kennen.
5 Wer seinen Nächsten heimlich verleumdet, den bring ich zum Schweigen. Wer stolze Augen hat und ein hochmütiges Herz, den kann ich nicht ertragen.
6 Meine Augen suchen die Treuen im Land, sie sollen bei mir wohnen. Wer auf dem rechten Wege geht, der darf mir dienen.
7 In meinem Haus wohne kein Betrüger, kein Lügner kann bestehn vor meinen Augen.
8 Morgen für Morgen bring ich zum Schweigen alle Frevler des Landes, um auszurotten aus der Stadt des HERRN alle, die Unrecht tun.
© 2018 ERF Medien