Hilfe

Einheitsübersetzung 2016

Neh 7,44 Von den Sängern: Nachkommen Asafs 148.
1Mak 1,20 Antiochus wandte sich nach seinem Sieg über Ägypten im Jahr 143 gegen Israel und rückte mit zahlreichen Truppen hinauf vor Jerusalem.
1Mak 1,54 Am fünfzehnten Kislew des Jahres 145 ließ der König auf dem Altar den Gräuel der Verwüstung errichten; auch in den Städten Judäas ringsum errichtete man Altäre.
1Mak 2,70 Er starb im Jahr 146. Man setzte ihn im Grab seiner Väter in Modeïn bei und ganz Israel hielt eine große Totenklage um ihn.
1Mak 3,37 Die andere Hälfte der Truppen nahm der König mit sich; er brach im Jahr 147 von seiner Hauptstadt Antiochia auf, überquerte den Eufrat und marschierte in die östlichen Provinzen.
1Mak 4,52 Am Fünfundzwanzigsten des neunten Monats - das ist der Monat Kislew - im Jahr 148 standen sie früh am Morgen auf
1Mak 6,16 Dann starb König Antiochus dort im Jahr 149.
2Mak 11,21 Lebt wohl! Im Jahr 148, am Vierundzwanzigsten des Monats Dioskorus.
2Mak 11,33 Lebt wohl! Im Jahr 148, am Fünfzehnten des Monats Xanthikus.
2Mak 11,38 Lebt wohl! Im Jahr 148, am Fünfzehnten des Monats Xanthikus.
2Mak 13,1 Im Jahr 149 erfuhren die Leute des Judas, dass Antiochus Eupator mit einem großen Heer gegen Judäa marschierte.
© 2018 ERF Medien