Hilfe

Elberfelder Bibel

1Mo 7,24 Und das Wasser schwoll an auf der Erde 150 Tage lang.
1Mo 8,3 Und das Wasser verlief sich von der Erde, allmählich zurückgehend; und das Wasser nahm ab nach Verlauf von 150 Tagen.
1Mo 14,14 Und als Abram hörte, dass sein Bruder gefangen weggeführt war, ließ er seine bewährten Männer, die in seinem Haus geborenen Sklaven, ausrücken, 318 Mann, und jagte ihnen nach bis nach Dan.
4Mo 2,16 Alle Gemusterten vom Lager Ruben: 151 450, nach ihren Heeresverbänden geordnet; und sie sollen als Zweite aufbrechen.
4Mo 2,31 Alle Gemusterten vom Lager Dan: 157 600; sie sollen zuletzt aufbrechen nach ihren Abteilungen.
Jos 12,24 der König von Tirza: einer. Alle Könige zusammen waren 31.
Ri 8,10 Sebach und Zalmunna waren aber in Karkor und ihr Heerlager mit ihnen, etwa 15 000 Mann, alle, die übrig geblieben waren vom ganzen Heerlager der Söhne des Ostens. 120 000 Mann aber, die das Schwert zogen, waren gefallen.
1Kön 10,29 Bei der Ausfuhr aus Ägypten wurde ein Wagen für 600 Schekel Silber gehandelt und ein Pferd für 150. Und so führte man sie für alle Könige der Hetiter und für die Könige von Aram durch die Aufkäufer wieder aus.
1Kön 16,23 Im 31. Jahr Asas, des Königs von Juda, wurde Omri König über Israel und regierte zwölf Jahre; in Tirza war er sechs Jahre König.
2Kön 22,1 Acht Jahre war Josia alt, als er König wurde, und er regierte 31 Jahre in Jerusalem; und der Name seiner Mutter war Jedida, die Tochter Adajas aus Bozkat.
1Chr 8,40 Und die Söhne Ulams waren Männer, kriegstüchtige Männer, die den Bogen spannten; und sie hatten viele Söhne und Enkel, 150. Alle diese sind von den Söhnen Benjamin.
2Chr 1,17 Bei der Ausfuhr aus Ägypten handelte man einen Wagen für 600 Schekel Silber und ein Pferd für 150. Und so führte man sie für alle Könige der Hetiter und für die Könige von Aram durch die Aufkäufer wieder aus.
2Chr 2,16 Und Salomo zählte alle Fremden, die im Land Israel waren, nach der Zählung, die schon sein Vater David unter ihnen vorgenommen hatte; und es fanden sich 153 600.
2Chr 34,1 Acht Jahre war Josia alt, als er König wurde, und er regierte 31 Jahre in Jerusalem.
Esr 2,30 die Söhne Magbisch 156;
Esr 8,3 der Sohn Schechanjas; von den Söhnen Parosch: Secharja, und mit ihm waren in die Geschlechtsregister eingetragen an Männern 150;
Neh 5,17 Und die Juden, sowohl die Vorsteher - 150 Mann - als auch die, die von den Nationen rings um uns herum zu uns kamen, waren an meinem Tisch.
Hes 45,12 Und der Schekel soll 20 Gera betragen; 20 Schekel, 25 Schekel und 15 Schekel soll bei euch die Mine betragen.
© 2017 ERF Medien