Hilfe

Elberfelder Bibel

1Mo 7,24 Und das Wasser schwoll an auf der Erde 150 Tage lang.
1Mo 8,3 Und das Wasser verlief sich von der Erde, allmählich zurückgehend; und das Wasser nahm ab nach Verlauf von 150 Tagen.
4Mo 2,16 Alle Gemusterten vom Lager Ruben: 151 450, nach ihren Heeresverbänden geordnet; und sie sollen als Zweite aufbrechen.
4Mo 2,31 Alle Gemusterten vom Lager Dan: 157 600; sie sollen zuletzt aufbrechen nach ihren Abteilungen.
4Mo 3,39 Alle gemusterten Leviten, die Mose und Aaron nach dem Befehl des HERRN nach ihren Sippen musterten, alles Männliche von einem Monat an und darüber, war 22 000.
4Mo 3,43 Und alle männlichen Erstgeborenen nach der Zahl der Namen, von einem Monat an und darüber, nach ihren Gemusterten, waren 22 273.
4Mo 26,14 Das sind die Sippen der Simeoniter: 22 200.
Jos 19,30 und Umma, Afek und Rehob: 22 Städte und ihre Dörfer.
Ri 7,3 Und nun rufe doch vor den Ohren des Volkes aus: Wer furchtsam und verzagt ist, kehre um und wende sich zurück vom Gebirge Gilead! Da kehrten von dem Volk 22 000 Mann um, und 10 000 blieben übrig.
Ri 8,10 Sebach und Zalmunna waren aber in Karkor und ihr Heerlager mit ihnen, etwa 15 000 Mann, alle, die übrig geblieben waren vom ganzen Heerlager der Söhne des Ostens. 120 000 Mann aber, die das Schwert zogen, waren gefallen.
Ri 10,3 Und nach ihm stand Jaïr auf, der Gileaditer. Er richtete Israel 22 Jahre.
Ri 20,21 Und die Söhne Benjamin zogen aus Gibea heraus, und sie streckten unter Israel an jenem Tag 22 000 Mann zu Boden.
2Sam 8,5 Da kamen die Aramäer von Damaskus, um Hadad-Eser, dem König von Zoba, zu helfen. David aber schlug unter den Aramäern 22 000 Mann.
1Kön 8,63 Und Salomo schlachtete als Heilsopfer, das er dem HERRN darbrachte, 22 000 Rinder und 120 000 Schafe. So weihten der König und alle Söhne Israel das Haus des HERRN ein.
1Kön 10,29 Bei der Ausfuhr aus Ägypten wurde ein Wagen für 600 Schekel Silber gehandelt und ein Pferd für 150. Und so führte man sie für alle Könige der Hetiter und für die Könige von Aram durch die Aufkäufer wieder aus.
1Kön 14,20 Und die Tage, die Jerobeam regierte, betrugen 22 Jahre; und er legte sich zu seinen Vätern. Und sein Sohn Nadab wurde an seiner Stelle König.
1Kön 16,29 Und Ahab, der Sohn Omris, wurde König über Israel im 38. Jahr Asas, des Königs von Juda; und Ahab, der Sohn Omris, regierte über Israel in Samaria 22 Jahre.
2Kön 8,26 Ahasja war 22 Jahre alt, als er König wurde, und er regierte ein Jahr in Jerusalem; und der Name seiner Mutter war Atalja, die Tochter Omris, des Königs von Israel.
2Kön 21,19 22 Jahre war Amon alt, als er König wurde, und er regierte zwei Jahre in Jerusalem; und der Name seiner Mutter war Meschullemet, die Tochter des Haruz aus Jotba.
1Chr 7,2 Und die Söhne Tolas: Usi und Refaja und Jeriël und Jachmai und Jibsam und Schemuël, ihre Familienoberhäupter, von Tola, kriegstüchtige Männer, nach ihrer Generationenfolge; ihre Zahl war in den Tagen Davids 22 600.
1Chr 7,7 Und die Söhne Belas: Ezbon und Usi und Usiël und Jerimot und Ir, diese fünf, Familienoberhäupter, kriegstüchtige Männer; und ihre Registrierung ergab: 22 034.
1Chr 8,40 Und die Söhne Ulams waren Männer, kriegstüchtige Männer, die den Bogen spannten; und sie hatten viele Söhne und Enkel, 150. Alle diese sind von den Söhnen Benjamin.
1Chr 12,29 und Zadok, ein junger kriegstüchtiger Mann, und das Haus seines Vaters: 22 Oberste.
1Chr 15,6 von den Söhnen Merari: Asaja, den Obersten, und seine Brüder, 220;
1Chr 18,5 Da kamen die Aramäer von Damaskus, um Hadad-Eser, dem König von Zoba, zu helfen. David aber schlug unter den Aramäern 22 000 Mann.
2Chr 1,17 Bei der Ausfuhr aus Ägypten handelte man einen Wagen für 600 Schekel Silber und ein Pferd für 150. Und so führte man sie für alle Könige der Hetiter und für die Könige von Aram durch die Aufkäufer wieder aus.
2Chr 2,16 Und Salomo zählte alle Fremden, die im Land Israel waren, nach der Zählung, die schon sein Vater David unter ihnen vorgenommen hatte; und es fanden sich 153 600.
2Chr 7,5 Und der König Salomo brachte als Schlachtopfer 22 000 Rinder und 120 000 Schafe dar. So weihten der König und das ganze Volk das Haus Gottes ein.
2Chr 22,2 22 Jahre war Ahasja alt, als er König wurde, und er regierte ein Jahr in Jerusalem; und der Name seiner Mutter war Atalja, die Tochter Omris.
Esr 2,12 die Söhne Asgad 1 222;
© 2017 ERF Medien