Hilfe

Elberfelder Bibel

1Mo 9,28 Und Noah lebte nach der Flut noch 350 Jahre;
1Mo 10,27 und Hadoram und Usal und Dikla
1Mo 11,12 Und Arpachschad lebte 35 Jahre und zeugte Schelach.
2Mo 6,18 Und die Söhne Kehats: Amram, Jizhar, Hebron und Usiël; und die Lebensjahre Kehats betrugen 133 Jahre.
2Mo 6,22 und die Söhne Usiëls Mischaël, Elizafan und Sitri.
3Mo 10,4 Und Mose rief Mischaël und Elizafan, die Söhne von Aarons Onkel Usiël, und sagte zu ihnen: Tretet herbei, tragt eure Brüder weg vom Heiligtum hinaus vor das Lager!
4Mo 1,37 ihre Gemusterten vom Stamm Benjamin waren 35 400.
4Mo 2,23 und sein Heer und ihre Gemusterten, 35 400.
4Mo 3,19 Und die Söhne Kehats nach ihren Sippen: Amram und Jizhar, Hebron und Usiël.
4Mo 3,27 Und von Kehat: die Sippe der Amramiter und die Sippe der Jizhariter und die Sippe der Hebroniter und die Sippe der Usiëliter; das sind die Sippen der Kehatiter.
4Mo 3,30 Und der Fürst des Vaterhauses der Sippen der Kehatiter war Elizafan, der Sohn Usiëls.
4Mo 25,9 Und die Zahl der an der Plage Gestorbenen war 24 000.
2Sam 6,3 Und sie stellten die Lade Gottes auf einen neuen Wagen. So brachte man sie aus dem Haus Abinadabs, das auf dem Hügel war. Usa aber und Achjo, die Söhne Abinadabs, führten den neuen Wagen.
2Sam 6,4 Und sie trugen sie aus dem Haus Abinadabs weg, das auf dem Hügel war; Usa ging neben der Lade Gottes, während Achjo vor der Lade herging.
2Sam 6,6 Und als sie zur Tenne Nachons kamen, da streckte Usa seine Hand nach der Lade Gottes aus und fasste sie an, denn die Rinder hatten sich losgerissen.
2Sam 6,7 Da entbrannte der Zorn des HERRN gegen Usa, und Gott schlug ihn dort wegen der Unehrerbietigkeit. Und er starb dort bei der Lade Gottes.
2Sam 6,8 Und es wurde David heiß vor Schrecken darüber, dass der HERR den Usa so weggerissen hatte. Und man nannte diesen Ort Perez-Usa; so heißt er bis auf diesen Tag.
2Sam 21,20 Und wieder kam es zum Kampf bei Gat. Da war ein langer Mann, der hatte sechs Finger an seinen Händen und sechs Zehen an seinen Füßen, 24 an der Zahl; und auch er war dem Rafa geboren worden.
1Kön 15,33 Im dritten Jahr Asas, des Königs von Juda, wurde Bascha, der Sohn Ahijas, König über ganz Israel in Tirza und regierte 24 Jahre lang.
1Kön 22,42 Joschafat war 35 Jahre alt, als er König wurde, und er regierte 25 Jahre in Jerusalem; und der Name seiner Mutter war Asuba, die Tochter des Schilhi.
2Kön 15,13 Schallum, der Sohn des Jabesch, wurde König im 39. Jahr Usijas, des Königs von Juda; und er regierte einen vollen Monat in Samaria.
2Kön 15,30 Und Hoschea, der Sohn Elas, machte eine Verschwörung gegen Pekach, den Sohn Remaljas, und erschlug ihn und tötete ihn. Und er wurde an seiner Stelle König im zwanzigsten Jahr Jotams, des Sohnes Usijas.
2Kön 15,32 Im zweiten Jahr Pekachs, des Sohnes Remaljas, des Königs von Israel, wurde Jotam König, der Sohn Usijas, des Königs von Juda.
2Kön 15,34 Und er tat, was recht war in den Augen des HERRN; er tat nach allem, was sein Vater Usija getan hatte.
2Kön 21,18 Und Manasse legte sich zu seinen Vätern und wurde begraben im Garten seines Hauses, im Garten des Usa. Und sein Sohn Amon wurde an seiner Stelle König.
2Kön 21,26 Und man begrub ihn in seinem Begräbnis im Garten Usas. Und sein Sohn Josia wurde an seiner Stelle König.
1Chr 1,21 und Hadoram und Usal und Dikla
1Chr 4,42 Und von ihnen, von den Söhnen Simeon, zogen fünfhundert Männer zum Gebirge Seïr, Pelatja und Nearja und Refaja und Usiël, die Söhne Jischis, an ihrer Spitze;
1Chr 5,28 Und die Söhne Kehats: Amram, Jizhar und Hebron und Usiël.
1Chr 5,31 und Abischua zeugte Bukki, und Bukki zeugte Usi,
© 2017 ERF Medien