Hilfe

Schlachter 2000

1Mo 3,6 Und die Frau sah, dass von dem Baum gut zu essen wäre, und dass er eine Lust für die Augen und ein begehrenswerter Baum wäre, weil er weise macht; und sie nahm von seiner Frucht und aß, und sie gab davon auch ihrem Mann, der bei ihr war, und er aß.
4Mo 11,34 Daher nannten sie jenen Ort »Lustgräber«, weil man dort das lüsterne Volk begrub.
4Mo 11,35 Von den Lustgräbern aber brach das Volk auf nach Hazerot, und sie blieben in Hazerot.
4Mo 33,16 Von der Wüste Sinai brachen sie auf und lagerten sich bei den Lustgräbern.
4Mo 33,17 Von den Lustgräbern brachen sie auf und lagerten sich in Hazeroth.
5Mo 9,22 Auch in Tabeera und in Massa und bei den Lustgräbern erzürntet ihr den HERRN.
1Kön 9,1 Und es geschah, als Salomo das Haus des HERRN und das Haus des Königs vollendet hatte und alles, was er zu machen begehrte und wozu er Lust hatte,
1Kön 9,19 und alle Vorratsstädte, die Salomo hatte, und die Wagenstädte und die Reiterstädte und wozu Salomo Lust hatte zu bauen in Jerusalem und im Libanon und im ganzen Land seiner Herrschaft.
1Kön 13,33 Aber nach dieser Begebenheit kehrte Jerobeam nicht um von seinem bösen Weg, sondern er setzte wieder Höhenpriester aus dem gesamten Volk ein; wer Lust hatte, den weihte er, und der wurde Höhenpriester.
2Kön 19,23 Du hast durch deine Boten den Herrn verhöhnt und gesagt: Mit der Menge meiner Streitwagen bin ich auf die Höhen der Berge gestiegen, auf das äußerste Ende des Libanon. Und ich will seine hohen Zedernbäume abhauen und seine auserlesenen Zypressen, und will in seine äußerste Herberge kommen, in den Wald seines Lustgartens.
2Chr 8,6 auch Baalat und alle Vorratsstädte, die Salomo gehörten, und alle Wagenstädte und Reiterstädte und alles, wozu Salomo Lust hatte zu bauen in Jerusalem und auf dem Libanon und im ganzen Land seiner Herrschaft.
Hi 20,17 Er wird seine Lust nicht sehen an den Bächen, an den Strömen von Honig und von Milch.
Hi 27,10 Wird er an dem Allmächtigen seine Lust haben, wird er Gott anrufen zu jeder Zeit?
Ps 1,2 sondern seine Lust hat am Gesetz des HERRN und über sein Gesetz nachsinnt Tag und Nacht.
Ps 22,9 »Er soll doch auf den HERRN vertrauen; der soll ihn befreien; der soll ihn retten, er hat ja Lust an ihm!«
Ps 37,4 und habe deine Lust am HERRN, so wird er dir geben, was dein Herz begehrt!
Ps 54,9 Denn er hat mich errettet aus aller Not, und mein Auge sieht seine Lust an meinen Feinden.
Ps 59,11 Mein Gott wird mir entgegenkommen mit seiner Gnade; Gott wird mich meine Lust sehen lassen an meinen Feinden.
Ps 112,8 Sein Herz ist getrost, er fürchtet sich nicht, bis er seine Lust an seinen Feinden sieht.
Ps 118,7 Der HERR ist für mich, er kommt mir zu Hilfe, und ich werde meine Lust sehen an denen, die mich hassen.
Ps 119,16 Ich habe meine Lust an deinen Anweisungen; dein Wort vergesse ich nicht.
Ps 119,35 Lass mich wandeln auf dem Pfad deiner Gebote, denn ich habe Lust an ihm.
Ps 119,174 Ich habe Verlangen nach deinem Heil, o HERR, und dein Gesetz ist meine Lust.
Spr 1,22 Wie lange wollt ihr Unverständigen den Unverstand lieben und ihr Spötter Lust am Spotten haben und ihr Toren Erkenntnis hassen?
Pred 7,4 Das Herz der Weisen ist im Haus der Trauer; aber das Herz der Narren im Haus der Lustigkeit.
Hl 4,13 Deine Schösslinge sind ein Lustgarten von Granatbäumen mit herrlicher Frucht, Cyperblumen mit Narden;
Jes 1,29 Denn sie werden zuschanden wegen der Terebinthen, an denen ihr Lust hattet, und ihr sollt schamrot werden wegen der Gärten, die ihr erwählt habt;
Jes 13,22 Und wilde Hunde werden heulen in ihren verödeten Palästen und Schakale in den Lustschlössern. Ihre Zeit ist nahe herbeigekommen, und ihre Tage sollen nicht verlängert werden!
Jes 37,24 Du hast durch deine Knechte den Herrn verhöhnt und gesagt: ›Mit der Menge meiner Streitwagen bin ich auf die Gipfel der Berge gestiegen, auf das äußerste Ende des Libanon. Und ich will seine hohen Zedernbäume abhauen und seine auserlesenen Zypressen, und will auf seine äußerste Höhe kommen, in den Wald seines Lustgartens.
Jes 53,11 Nachdem seine Seele Mühsal erlitten hat, wird er seine Lust sehen und die Fülle haben; durch seine Erkenntnis wird mein Knecht, der Gerechte, viele gerecht machen, und ihre Sünden wird er tragen.
© 2017 ERF Medien