Hilfe

Schlachter 2000

1Mo 4,17 Und Kain erkannte seine Frau; die wurde schwanger und gebar den Henoch. Und er baute eine Stadt und nannte sie nach dem Namen seines Sohnes Henoch.
1Mo 4,18 Dem Henoch aber wurde Irad geboren, und Irad zeugte Mehujael; Mehujael zeugte Methusael, und Methusael zeugte Lamech.
1Mo 5,18 Und Jared lebte 162 Jahre, da zeugte er den Henoch;
1Mo 5,19 und Jared lebte, nachdem er den Henoch gezeugt hatte, [noch] 800 Jahre und zeugte Söhne und Töchter;
1Mo 5,21 Und Henoch lebte 65 Jahre, da zeugte er den Methusalah;
1Mo 5,22 und Henoch wandelte mit Gott 300 Jahre lang, nachdem er den Methusalah gezeugt hatte, und zeugte Söhne und Töchter;
1Mo 5,23 und die ganze Lebenszeit Henochs betrug 365 Jahre.
1Mo 5,24 Und Henoch wandelte mit Gott, und er war nicht mehr, denn Gott hatte ihn hinweggenommen.
1Mo 25,4 und die Söhne Midians waren Epha, Epher, Henoch, Abida und Eldaa. Diese alle sind Söhne der Ketura.
1Mo 46,9 Die Söhne Rubens: Henoch, Pallu, Hezron und Karmi.
1Chr 1,3 Henoch, Methusalah, Lamech,
1Chr 1,33 Und die Söhne Midians: Epha, Epher, Henoch, Abida und Eldaa. Alle diese sind Söhne der Ketura.
1Chr 5,3 die Söhne Rubens, des Erstgeborenen Israels, waren: Henoch, Pallu, Hezron und Karmi.
Lk 3,37 des Methusalah, des Henoch, des Jared, des Mahalaleel, des Kainan,
Hebr 11,5 Durch Glauben wurde Henoch entrückt, sodass er den Tod nicht sah, und er wurde nicht mehr gefunden, weil Gott ihn entrückt hatte; denn vor seiner Entrückung wurde ihm das Zeugnis gegeben, dass er Gott wohlgefallen hatte.
Jud 14 Von diesen hat aber auch Henoch, der Siebte nach Adam, geweissagt, indem er sprach: »Siehe, der Herr ist gekommen mit seinen heiligen Zehntausenden,
© 2018 ERF Medien