Hilfe

Neues Leben. Die Bibel

2Mo 29,37 Sieben Tage lang sollst du dies jeden Tag tun, damit der Altar vollkommen heilig wird. Jeder, der ihn berührt, ist geheiligt.
2Mo 30,29 Heilige sie, damit sie vollkommen heilig werden. Jeder, der dann diese Gegenstände berührt, soll geheiligt sein.
2Mo 31,15 Arbeitet nur sechs Tage, der siebte Tag soll ein Tag vollkommener Ruhe sein, geheiligt für den Herrn. Jeder, der am Sabbat arbeitet, soll mit dem Tod bestraft werden.
3Mo 23,3 Ihr sollt sechs Tage pro Woche arbeiten, der siebte Tag aber ist der Sabbat, ein Tag vollkommener Ruhe, an dem ihr zum Gottesdienst zusammenkommen sollt. An diesem Tag sollt ihr nicht arbeiten. Wo auch immer ihr lebt, sollt ihr diesen Ruhetag für den Herrn einhalten.
3Mo 23,32 Dieser Tag soll ein Tag vollkommener Ruhe für euch sein, an dem ihr fasten sollt. Vom Abend des neunten Tages bis zum darauffolgenden Abend sollt ihr ruhen.«
3Mo 23,39 Ab dem 15. Tag des siebten Monats, wenn ihr die gesamte Ernte des Landes eingebracht habt, sollt ihr sieben Tage lang dieses Fest für den Herrn feiern. Der erste Tag und der achte Tag des Festes sollen Tage vollkommener Ruhe sein.
5Mo 32,4 Er ist ein Fels, sein Tun ist vollkommen. Alles, was er macht, ist richtig und gerecht. Er ist ein treuer Gott, der kein Unrecht tut; gerecht und zuverlässig ist er!
2Sam 14,25 Kein Mann in Israel war so schön und so bewundert wie Absalom. Er war vom Scheitel bis zur Sohle vollkommen.
2Sam 22,31 Gottes Wege sind vollkommen. Alle Worte des Herrn sind wahr. Allen, die sich zu ihm flüchten, bietet er Schutz.
2Chr 17,6 Er hielt sich vollkommen an die Wege des Herrn, ließ in Juda die Höhenheiligtümer niederreißen und die Ascherabilder umstürzen.
2Chr 36,21 So erfüllte sich das Wort des Herrn, das er durch Jeremia verkündet hatte. Von da an lag das Land in vollkommener Sabbatruhe und war öde und verlassen, bis 70 Jahre erfüllt waren.
Hi 11,7 Kannst du Gott in seiner Tiefe begreifen? Kannst du die Vollkommenheit des Allmächtigen erfassen?
Hi 37,16 Durchschaust du, wie die Wolken am Himmel dahinschweben? Kannst du die Wunder fassen, die Gott in seiner vollkommenen Weisheit tut?
Ps 18,31 Gottes Wege sind vollkommen. Alle Worte des Herrn sind wahr. Allen, die sich zu ihm flüchten, bietet er Schutz.
Ps 19,8 Das Gesetz des Herrn ist vollkommen, es erfrischt die Seele. Die Ratschlüsse des Herrn sind zuverlässig und schenken den Unverständigen Weisheit.
Ps 41,10 Selbst mein bester Freund, dem ich vollkommen vertraute, der mein Brot mit mir teilte, hat sich gegen mich gewandt.
Ps 119,96 Ich habe gesehen, dass selbst das Vollkommene vergeht, doch deine Gebote gelten für immer.
Ps 119,138 Deine Weisungen sind vollkommen; sie bezeugen deine große Treue.
Ps 119,142 Deine Gerechtigkeit bleibt für alle Zeit bestehen, und dein Gesetz ist vollkommen wahr.
Spr 4,19 Der Weg der Gottlosen aber ist vollkommene Finsternis. Die ihn gehen, erkennen nicht, worüber sie stolpern.
Spr 14,10 Jedes Herz hat seine eigene Bitterkeit und auch seine Freude kann kein anderer vollkommen mit ihm teilen.
Spr 28,5 Böse Menschen begreifen das Recht nicht, aber die dem Herrn folgen, haben vollkommene Einsicht.
Pred 12,8 »Es ist alles so sinnlos und bedeutungslos«, sagt der Lehrer, »ja, es ist alles vollkommen sinnlos.«
Hl 5,2 »Ich schlief, aber mein Herz war wach. Da, hört, mein Geliebter klopft an die Tür. `Öffne mir, meine Schwester, meine Freundin, meine Taube, meine Vollkommene, denn mein Haar ist durchnässt vom Tau, meine Locken sind feucht von den Tropfen der Nacht.´
Hl 6,9 doch sie ist einzigartig, meine Taube, meine Vollkommene. Einmalig ist sie für ihre Mutter, ohne Fehler für die, die sie geboren hat. Die jungen Mädchen sehen sie und preisen sie glücklich und die Königinnen und Nebenfrauen rühmen sie:
Jes 5,9 Mit eigenen Ohren hörte ich den Herrn, den Allmächtigen, sagen: »Es werden mit Sicherheit viele Häuser verfallen, schöne und große Häuser werden vollkommen unbewohnt dastehen.
Jes 14,4 wirst du dieses Spottlied auf den König von Babylon singen und sagen: »Wie vollkommen hat doch die Tyrannei des Unterdrückers ein Ende gefunden! Mit seiner Schreckensherrschaft ist es vorbei.
Jes 25,12 Er wird seine festen und steilen Mauern einreißen, ja, er wird sie umstürzen und dem Erdboden vollkommen gleich machen.
Jes 28,22 Deshalb hört auf zu spotten, denn das zieht eure Fesseln nur noch enger. Das Strafgericht steht vollkommen fest, der Herr, der Herr der Heerscharen hat mir gesagt, was er über die ganze Erde beschlossen hat.
Jes 38,17 Ja, mein Leid hat sich in vollkommenes Glück verwandelt. Aus Liebe hat es dir gefallen, mein Leben vor dem Abgrund zu bewahren. Denn du hast alle meine Sünden hinter deinen Rücken geworfen.
© 2017 ERF Medien