Hilfe

Neues Leben. Die Bibel

1Mo 42,23 Sie wussten nicht, dass Josef alles verstand, denn er hatte davor durch einen Dolmetscher mit ihnen geredet.
2Mo 31,3 Ich habe ihn mit dem Geist Gottes erfüllt und ihm Weisheit, Verstand und Können gegeben, handwerkliche Arbeiten auszuführen.
2Mo 35,31 Er hat ihn mit dem Geist Gottes erfüllt und ihm große Weisheit, Verstand und Können für alle anstehenden Arbeiten gegeben:
2Mo 36,1 Bezalel, Oholiab und die anderen Kunsthandwerker, denen der Herr Weisheit und Verstand gegeben hat, werden das Zelt Gottes genauso bauen und einrichten, wie der Herr es befohlen hat.«
5Mo 29,3 Doch bis auf den heutigen Tag hat der Herr euch keinen Verstand gegeben, der begreift, keine Augen, die sehen und keine Ohren, die hören!
5Mo 32,28 Israel ist ein Volk ohne Verstand, Klugheit sucht man bei ihnen vergeblich.
1Sam 20,39 Er verstand natürlich nicht, was Jonatan meinte; nur Jonatan und David wussten es.
1Kön 3,12 Darum will ich dir geben, worum du mich gebeten hast! Ich schenke dir Weisheit und Verstand, wie kein Mensch vor dir sie besaß und keiner sie mehr besitzen wird.
2Chr 2,11 Gepriesen sei der Herr, der Gott Israels, der den Himmel und die Erde geschaffen hat! Er hat König David einen weisen Sohn geschenkt, begabt mit Klugheit und Verstand, der ein Haus für den Herrn und einen Königspalast für sich selbst bauen will.
Neh 8,12 Da machten sich die Leute auf den Weg zu einem großen Freudenfest, bei dem sie aßen und tranken und ihre Speisen miteinander teilten, weil sie die Worte verstanden hatten, die ihnen gesagt worden waren.
Neh 10,29 Der Rest des Volkes - die Priester, Leviten, Torhüter, Sänger, Tempeldiener und alle anderen, die sich von den Völkern der Länder abgesondert hatten, um nach dem Gesetz Gottes zu leben, samt ihren Frauen und ihren Söhnen und Töchtern, die verstanden, worum es ging -
Hi 11,6 Er würde dich die verborgenen Tiefen der Weisheit lehren, die für den menschlichen Verstand nicht leicht zu verstehen sind. Hör mir zu! Ich bin mir sicher, dass Gott dich weit weniger hart straft, als du es verdient hast!
Hi 12,3 Aber auch ich habe Verstand wie ihr und mein Wissen kann durchaus mit eurem mithalten. Wer wüsste nicht, was du eben gesagt hast?
Hi 12,24 Er raubt Männern, die Länder regieren, den Verstand und lässt sie orientierungslos durch die Wüste irren.
Hi 20,3 Ich habe mir angehört, wie du mich mit deiner Zurechtweisung beleidigst. Nun treibt mich mein Verstand, dir zu antworten.
Hi 34,10 Hört auf mich, ihr seid doch Männer mit Verstand! Gott mit den Bösen gleichzusetzen und dem Allmächtigen Unrecht vorzuwerfen, das ist unhaltbar!
Hi 34,16 Wenn du also Verstand hast, hör gut zu und achte genau auf das, was ich sage.
Hi 34,34 Jeder, der Verstand hat und jeder Weise, der mir zuhört, wird mir bestätigen:
Hi 38,2 »Wer ist es, der Gottes weisen Plan mit Worten ohne Verstand verdunkelt?
Hi 42,3 `Wer ist es, der Gottes weisen Plan ohne Verstand verdunkelt?´ Ja, ich habe in Unkenntnis über Dinge geurteilt, die zu wunderbar für mich sind, ohne mir darüber im Klaren zu sein.
Ps 64,7 Und wenn sie sich ihre schrecklichen Pläne ausdenken, sagen sie: »Dieser Plan ist gut!« Ja, das Herz und der Verstand der Menschen ist böse.
Ps 106,7 Unsere Vorfahren in Ägypten verstanden deine Wunder nicht. Schon bald vergaßen sie die vielen Beweise deiner Güte und lehnten sich am Roten Meer gegen dich auf.
Ps 114,1 Als Israel aus Ägypten auszog, als die Nachkommen Jakobs das Volk verließen, dessen Sprache sie nicht verstanden,
Spr 2,3 Bitte um Verstand und Einsicht,
Spr 3,5 Vertraue von ganzem Herzen auf den Herrn und verlass dich nicht auf deinen Verstand.
Spr 4,5 Lerne, weise zu sein, und schule deinen Verstand. Vergiss meine Worte nicht und lass sie nicht außer Acht.
Spr 4,7 Weisheit zu erwerben ist das Wichtigste im Leben! Und alles, was du hast, setze dafür ein, Verstand zu erwerben.
Spr 6,32 Wer aber Ehebruch begeht, hat seinen Verstand verloren. Nur wer sich selbst vernichten will, handelt so.
Spr 7,7 und sah mitten in einer Gruppe junger Leute einen unerfahrenen jungen Mann, dem jeglicher Verstand zu fehlen schien.
Spr 12,8 Jeder bewundert einen Menschen mit Verstand, wer aber ein verkehrtes Herz hat, wird verachtet.
© 2018 ERF Medien