Hilfe

Neues Leben. Die Bibel

1Chr 4,23 Alle diese Männer waren Töpfer, die in Netaim und Gedera lebten und für den König arbeiteten.
Jes 29,16 Oh, ihr Tatsachenverdreher. Soll denn der Töpfer dem Ton gleichgestellt werden, dass ein Werk zu seinem Schöpfer sagen kann: »Er hat mich nicht gemacht« und das Gefäß zu dem, der es gemacht hat: »Er versteht nichts«?
Jes 41,25 Doch ich habe jemanden aus dem Norden losgeschickt und er ist gekommen. Der meinen Namen anrufen wird, kommt aus östlicher Richtung. Er zertritt Landesherren wie Lehm. Er stampft sie wie ein Töpfer den Ton.
Jes 64,7 Und doch, Herr, bist du unser Vater. Wir sind der Ton, du bist der Töpfer und wir sind das Werk deiner Hand.
Jer 18,2 »Geh zu der Werkstatt des Töpfers hinunter. Ich will dir dort etwas sagen.«
Jer 18,3 Ich ging zur Töpferwerkstatt und traf den Töpfer an seiner Töpferscheibe an.
Jer 18,6 »Israel, warum sollte ich es mit dir nicht genauso machen können wie dieser Töpfer? Wie der Ton in der Hand des Töpfers, so bist du in meiner Hand.
Mt 27,7 Und nachdem sie eine Weile beraten hatten, beschlossen sie, den Acker des Töpfers davon zu kaufen und daraus einen Friedhof für Fremde zu machen.
Mt 27,10 und kauften damit den Acker des Töpfers, so wie es der Herr befahl.«
Röm 9,21 Wenn ein Töpfer Gefäße aus Ton formt, hat er da nicht das Recht, aus demselben Klumpen Ton ein Gefäß für besondere Anlässe und ein anderes für den gewöhnlichen Gebrauch herzustellen?
© 2018 ERF Medien