Hilfe

Neues Leben. Die Bibel

1Mo 2,11 Einer dieser Arme heißt Pischon, der um das Land Hawila fließt, wo Gold zu finden ist.
1Mo 2,12 Das Gold jenes Landes ist außergewöhnlich rein; dort findet man auch Bedolachharz und den Edelstein Schoham.
1Mo 13,2 Abram besaß große Viehherden und viel Silber und Gold.
1Mo 24,22 Als die Kamele getrunken hatten, schenkte er ihr einen goldenen Nasenring und zwei goldene Armreife.
1Mo 24,35 »Der Herr hat meinen Herrn reich gesegnet: Er hat ihn zu einem angesehenen Mann gemacht und ihm große Schaf-, Ziegen- und Rinderherden geschenkt und ein Vermögen an Silber und Gold, dazu viele Sklaven und Sklavinnen, Kamele und Esel.
1Mo 24,53 Dann holte er Silber- und Goldschmuck und schöne Kleider für Rebekka aus seinem Gepäck. Auch ihrer Mutter und ihrem Bruder machte er wertvolle Geschenke.
1Mo 41,42 Dann steckte er ihm seinen königlichen Siegelring an den Finger. Er gab ihm kostbare Gewänder und legte ihm eine goldene Kette um den Hals.
1Mo 44,8 Haben wir dir nicht das Geld, das wir in unseren Säcken gefunden haben, den langen Weg aus Kanaan zurückgebracht? Warum sollten wir Silber oder Gold aus dem Palast deines Herrn stehlen?
2Mo 3,22 Jede israelitische Frau soll sich von ihrer Nachbarin und ihrer Mitbewohnerin silbernen und goldenen Schmuck und schöne Kleider geben lassen. Diese sollt ihr dann euren Söhnen und Töchtern anziehen. So werdet ihr die Ägypter ausplündern!«
2Mo 11,2 Fordert alle israelitischen Männer und Frauen auf, sie sollen ihre ägyptischen Nachbarn um silberne und goldene Gegenstände bitten.«
2Mo 12,35 Von den Ägyptern hatten sie sich silberne und goldene Schmuckstücke und Kleidung erbeten, so wie Mose es ihnen aufgetragen hatte.
2Mo 20,23 Deshalb sollt ihr euch keine Götzen aus Silber oder Gold anfertigen.
2Mo 25,3 Folgende Dinge sollt ihr für mich von den Israeliten entgegennehmen: Gold, Silber und Bronze;
2Mo 25,11 Überzieh sie innen und außen mit reinem Gold und bring ringsum eine goldene Zierleiste an.
2Mo 25,12 Gieße vier goldene Ringe dafür und befestige sie an ihren vier Ecken, zwei Ringe auf jeder Längsseite.
2Mo 25,13 Fertige Stangen aus Akazienholz an und überzieh sie mit Gold.
2Mo 25,17 Fertige dann eine Deckplatte aus reinem Gold an. Sie soll zweieinhalb Ellen lang und eineinhalb Ellen breit sein.
2Mo 25,18 Fertige danach zwei Cherubim aus getriebenem Gold auf beiden Enden der Deckplatte an:
2Mo 25,24 Überzieh ihn mit reinem Gold und bring ringsum eine goldene Zierleiste an.
2Mo 25,25 Befestige dann eine Umrandung an der Tischplatte, die eine Handbreite hoch ist, und versieh diese ebenfalls mit einer goldenen Zierleiste.
2Mo 25,26 Mach vier goldene Ringe und befestige die Ringe oben an den vier Tischbeinen,
2Mo 25,28 Fertige die Stangen aus Akazienholz an und überzieh sie mit Gold, mit ihnen soll der Tisch getragen werden.
2Mo 25,29 Mach aus reinem Gold Schüsseln und Schalen, Kannen und Becher, die für die Trankopfer benötigt werden.
2Mo 25,31 Fertige einen Leuchter aus reinem, getriebenem Gold an. Der ganze Leuchter - sein Fuß, sein Schaft, seine Kelche, Knospen und Blütenblätter - soll aus einem Stück gearbeitet werden.
2Mo 25,36 Der ganze Leuchter - samt den Verzierungen und Armen - soll aus einem Stück und aus reinem, getriebenem Gold gefertigt sein.
2Mo 25,38 Die Dochtscheren und Ölschalen sollen ebenfalls aus reinem Gold sein.
2Mo 25,39 Du sollst den Leuchter und alles Zubehör aus einem Talent reinen Goldes herstellen.
2Mo 26,6 Fertige dann 50 goldene Haken an, um die beiden Stoffbahnen zusammenzufügen.
2Mo 26,29 Überziehe die Bretter mit Gold und fertige goldene Ringe als Halterung für die Riegel an. Auch die Riegel sollst du mit Gold überziehen.
2Mo 26,32 Häng diesen Vorhang an goldene Haken, die an vier mit Gold überzogenen Säulen aus Akazienholz angebracht sind. Die Säulen sollen auf silbernen Sockeln stehen.
© 2018 ERF Medien