Hilfe

Neues Leben. Die Bibel

5Mo 16,20 Bemüht euch unermüdlich um Gerechtigkeit, damit ihr am Leben bleibt und das Land, das der Herr, euer Gott, euch gibt, in Besitz nehmen könnt.
5Mo 33,21 Die Gaditer nahmen sich das beste Land, man wies ihnen den Anteil eines Fürsten zu. Sie kamen zu den führenden Männern des Volkes und vollstreckten die Gerechtigkeit des Herrn und seine Urteile zusammen mit Israel.«
Ri 5,11 Hört, wie sie singen, wenn sie Wasser schöpfen! Sie singen von der Gerechtigkeit des Herrn, von den großen Taten, die er für die Dorfbewohner von Israel tat, als das Volk des Herrn hinunter an die Stadttore zog.
2Sam 8,15 David herrschte über ganz Israel und sorgte im ganzen Volk für Recht und Gerechtigkeit.
2Sam 15,4 Ich wünschte, ich wäre der Richter in diesem Land. Dann könnten die Leute mit ihren Streitfällen zu mir kommen und ich würde ihnen Gerechtigkeit verschaffen!«
1Kön 10,9 Der Herr, dein Gott, sei gepriesen, der Freude hat an dir und dich auf den Thron Israels gesetzt hat. Weil der Herr Israel für immer liebt, hat er dich zum König gemacht, damit durch dich Recht und Gerechtigkeit herrschen.«
1Chr 18,14 David herrschte über ganz Israel und sorgte im ganzen Volk für Recht und Gerechtigkeit.
2Chr 9,8 Der Herr, dein Gott, sei gepriesen, der Freude hat an dir und hat dich auf den Thron gesetzt, damit du in seinem Namen herrschst. Weil dein Gott Israel so sehr liebt und weil er will, dass dieses Reich für immer besteht, hat er dich zum König gemacht, damit durch dich Recht und Gerechtigkeit herrschen.«
Hi 19,7 Schreie ich: `Gewalttat´, antwortet mir niemand. Rufe ich um Hilfe, finde ich keine Gerechtigkeit.
Hi 27,6 Ich halte an meiner Gerechtigkeit fest und lasse sie nicht los. Ich habe mir nichts vorzuwerfen.
Hi 29,14 Gerechtigkeit machte ich zum Mantel, der mich bekleidete, und das Recht zu meiner Kopfbedeckung.
Hi 33,26 Wenn er zu Gott betet, wird der ihn gnädig annehmen. Er wird Gott ins Gesicht sehen und vor Freude jubeln. Und Gott wird dem Menschen seine Gerechtigkeit wiedergeben.
Hi 37,23 Der Allmächtige ist unerreichbar. Seine Macht ist groß. Das Recht und die Gerechtigkeit in ihrem ganzen Umfang beugt er nicht.
Hi 40,8 Willst du mir etwa meine Gerechtigkeit absprechen, mich für schuldig erklären, nur damit du Recht behältst?
Ps 7,7 Steh auf, Herr, in deinem Zorn! Hilf mir und erhebe dich gegen die Wut meiner Feinde! Wache auf, hilf mir und komme mit deiner Gerechtigkeit.
Ps 9,9 Er wird die Welt gerecht richten und in Gerechtigkeit über die Völker herrschen.
Ps 9,17 Der Herr ist bekannt für seine Gerechtigkeit. Die Bösen haben sich in ihren eigenen Fallen verfangen.
Ps 11,7 Denn der Herr ist gerecht, und er liebt die Gerechtigkeit. Die Aufrichtigen werden sein Angesicht sehen.
Ps 17,1 Ein Gebet Davids. Herr, höre meine Bitte um Gerechtigkeit. Achte auf meinen Hilfeschrei! Vernimm mein Gebet, denn es kommt aus aufrichtigem Herzen.
Ps 24,5 Sie empfangen den Segen des Herrn und Gerechtigkeit von Gott, ihrem Retter.
Ps 31,2 Herr, bei dir suche ich Schutz, lass mich nicht zugrunde gehen. Hilf mir durch deine Gerechtigkeit!
Ps 35,24 Herr, sprich mich frei von jeder Schuld nach deiner Gerechtigkeit. Dann können meine Feinde nicht länger über mich und meine Not lachen.
Ps 35,28 Dann will ich allen Menschen von deiner Gerechtigkeit und Güte erzählen und dich den ganzen Tag loben.
Ps 36,7 Deine Gerechtigkeit ist unerschütterlich wie die Berge und dein Urteil gründet tief wie das Meer. Herr, du sorgst für Menschen und Tiere gleichermaßen.
Ps 36,11 Sei weiterhin denen gnädig, die dich lieben, und schenke denen, die ein ehrliches Herz haben, Gerechtigkeit.
Ps 37,28 Denn der Herr liebt Gerechtigkeit und wird die, die ihm treu sind, niemals verlassen. Er wird sie für alle Zeiten bewahren, aber die Kinder der Bösen werden vernichtet.
Ps 40,10 Vor der ganzen Gemeinde habe ich deinem Volk von deiner Gerechtigkeit erzählt. Herr, du weißt, dass ich dabei keine Angst hatte.
Ps 45,5 In deinem Glanz sollst du dem Sieg entgegenreiten, sollst für die Wahrheit, die Demut und die Gerechtigkeit kämpfen und du wirst siegreiche Taten vollbringen.
Ps 48,11 Wie es deinem Namen zukommt, Gott, wirst du gepriesen auf der ganzen Welt. Dein Handeln ist voller Gerechtigkeit.
Ps 50,6 Die Himmel verkünden seine Gerechtigkeit, denn Gott selbst wird der Richter sein.
© 2018 ERF Medien