Hilfe

Neues Leben. Die Bibel

1Mo 20,7 Schick sie jetzt zu ihrem Mann zurück, denn er ist ein Prophet. Er wird dann für dich beten. So bleibst du am Leben. Wenn du sie aber nicht zu ihm zurückschickst, wirst du und alle deine Angehörigen sterben.«
2Mo 8,5 »Majetät, bestimmen Sie den Zeitpunkt, an dem ich für Sie, Ihren Hofstaat und Ihr Volk beten soll«, antwortete Mose. »Ich werde beten, dass die Frösche aus Ihren Palästen verschwinden und nur noch im Nil zu finden sind.«
2Mo 8,25 »Majestät, sobald ich von Ihnen fortgegangen bin, werde ich für Sie zum Herrn beten. Ab morgen werden die Fliegenschwärme Sie, Ihre Minister und Ihr Volk nicht mehr plagen. Aber täuschen Sie uns nicht noch einmal! Nicht, dass Sie das Volk der Israeliten dann doch nicht ziehen lassen, damit es dem Herrn opfern kann.«
2Mo 9,29 Mose erwiderte: »Majestät, sobald ich die Stadt verlassen habe, werde ich meine Hände erheben und zum Herrn beten. Dann wird der Donner aufhören und es wird nicht länger hageln. Daran werden Sie erkennen, dass die Erde dem Herrn gehört.
Jos 19,25 Sein Gebiet umfasste folgende Städte: Hekat, Hali, Beten, Achschaf,
1Sam 7,5 Daraufhin forderte Samuel sie auf: »Ganz Israel soll sich in Mizpa versammeln. Ich will für euch zum Herrn beten
1Sam 12,23 Was mich angeht, so werde ich ganz bestimmt nicht gegen den Herrn sündigen, indem ich aufhöre, für euch zu beten. Und ich werde euch weiterhin lehren, was gut und richtig ist.
2Sam 7,27 Allmächtiger Herr, Gott Israels, ich wage es, so zu dir zu beten, weil du mir offenbart hast, dass du mir ein Haus bauen willst!
1Kön 8,42 denn sie werden von dir und deinen gewaltigen Wundern und deiner Macht hören -, wenn sie dann zu diesem Haus gewandt beten,
1Kön 8,48 Wenn sie sich dann von ganzem Herzen und von ganzer Seele im Land ihrer Feinde, die sie gefangen nahmen, wieder dir zuwenden und zu dem Land hingewandt beten, das du ihren Vorfahren geschenkt hast, und zu dieser Stadt, die du erwählt hast, und zu diesem Haus, das ich zur Ehre deines Namens gebaut habe,
1Chr 16,10 Freut euch über seinen heiligen Namen. Alle, die zum Herrn beten, sollen fröhlich sein!
1Chr 17,25 Mein Gott, ich wage es, so zu dir zu beten, weil du mir offenbart hast, dass du mir ein Haus bauen willst!
1Chr 29,11 Dein, Herr, sind Größe, Macht, Herrlichkeit, Ruhm und Hoheit. Alles im Himmel und auf der Erde gehört dir; dein ist das Reich, Herr. Wir beten dich an als den Herrn über alles.
2Chr 6,32 Wenn Fremde, die nicht zu deinem Volk der Israeliten gehören, von deinem großen Namen und deinen gewaltigen Wundern hören und von deiner Macht und aus fernen Ländern hierher kommen und zu diesem Haus gewandt beten,
2Chr 6,38 Wenn sie sich dann von ganzem Herzen und von ganzer Seele im Land ihres Exils, in das sie gebracht wurden, wieder dir zuwenden und zu dem Land hingewandt beten, das du ihren Vorfahren geschenkt hast, und zu dieser Stadt, die du erwählt hast, und zu diesem Haus, das ich zur Ehre deines Namens gebaut habe,
2Chr 7,14 und mein Volk, das meinen Namen trägt, dann Reue zeigt, wenn die Menschen zu mir beten und meine Nähe suchen und zu mir zurückkehren, will ich sie im Himmel erhören und ihnen die Sünden vergeben und ihr Land heilen.
Esr 6,10 Dann werden sie Opfer bringen können, die dem Gott des Himmels gefallen, und werden für das Leben des Königs und das seiner Söhne beten.
Neh 9,6 Du allein bist der Herr. Du hast den Himmel gemacht, das Firmament und die Sterne, die Erde und alles, was auf ihr lebt und das Meer und alles, was darin ist. Du hast ihnen allen das Leben geschenkt und die himmlischen Heerscharen beten dich an.
Hi 11,13 Und nun bring dein Herz in Ordnung und breite deine Hände betend zu Gott aus!
Hi 21,15 Wer ist schon der Allmächtige, dass wir ihm dienen sollten? Was nützt es uns, wenn wir zu ihm beten
Hi 22,27 Du wirst zu ihm beten und er wird dich erhören, und du wirst halten, was du ihm versprochen hast.
Hi 42,8 Nehmt sieben junge Stiere und sieben Widder und geht zu meinem Diener Hiob und bringt ein Brandopfer für euch dar. Mein Diener Hiob soll für euch beten. Nur seinetwegen will ich euch eure Unbesonnenheit nicht anrechnen, denn ihr habt nicht richtig von mir gesprochen, im Gegensatz zu meinem Diener Hiob.
Ps 14,4 Werden die Bösen denn niemals klug, die mein Volk wie Brot auffressen und nicht daran denken zum Herrn zu beten?
Ps 53,5 Werden die Bösen denn jemals weise, die mein Volk wie Brot auffressen und nicht daran denken, zu Gott zu beten?
Ps 69,14 Doch ich höre nicht auf, zu dir zu beten, denn ich hoffe darauf, dass du, Herr, mir diesmal gnädig bist. Herr, erhöre mich in deiner Gnade und antworte auf mein Gebet mit deiner Hilfe, denn auf dich ist Verlass!
Ps 72,15 Lang lebe der König! Man soll ihm Gold von Saba bringen. Die Menschen sollen beständig für ihn beten, den ganzen Tag sollen sie ihn segnen.
Ps 77,5 Du lässt mich nicht schlafen, nicht einmal beten kann ich mehr vor Kummer!
Ps 105,3 Freut euch über seinen heiligen Namen. Alle, die zum Herrn beten, sollen fröhlich sein!
Ps 116,2 Weil er ein offenes Ohr für mich hat, will ich zu ihm beten, solange ich lebe!
Jes 45,20 Sammelt euch und kommt her! Tretet alle heran, die ihr aus den Heidenvölkern mit dem Leben davongekommen seid. Diejenigen, die ihre hölzernen Götzen herumschleppen und zu Göttern beten, die ihnen nicht helfen können, begreifen nichts!
© 2018 ERF Medien