Hilfe

Neue Genfer Übersetzung

Ps 8,3 Schon Säuglingen und kleinen Kindern hast du dein Lob in den Mund gelegt, damit sie deine Macht bezeugen. Das hast du so bestimmt, um deine Gegner zu beschämen, um jeden Feind und Rachsüchtigen zum Schweigen zu bringen.
Ps 9,2 Dich, Herr, will ich loben von ganzem Herzen, von all deinen Wundern will ich erzählen.
Ps 18,50 Darum will ich dich preisen vor den Völkern, Herr; zum Ruhm deines Namens will ich dir Loblieder singen.
Ps 22,4 Du bist doch heilig, du wohnst dort, wo ´dein Volk` Israel dir Loblieder singt.
Ps 22,23 Ich will meinen Brüdern verkünden, wie groß du bist, mitten in der Gemeinde will ich dir Loblieder singen.
Ps 22,26 Du, Herr, gibst mir Grund dafür, dich zu loben inmitten der großen Gemeinde. Mein Gelübde will ich erfüllen vor den Augen derer, die dem Herrn in Ehrfurcht dienen.
Ps 33,1 Jubelt über den Herrn, die ihr nach seinem Willen lebt! Ja, gut ist es, wenn aufrichtige Menschen Gott loben!
Ps 34,2 Ich will den Herrn preisen zu aller Zeit, immer soll sein Lob auf meinen Lippen sein.
Ps 35,18 Ich will dich preisen, wenn die Gemeinde sich vor dir versammelt, umgeben von vielen Menschen will ich dich loben.
Ps 35,28 Und ich will erzählen, wie gerecht du bist, den ganzen Tag will ich dich loben.
Ps 40,4 Ein neues Lied hat er mir geschenkt, lässt mich einen Lobgesang anstimmen auf ihn, unseren Gott. Viele Menschen werden sehen, was er für mich getan hat. Dann werden sie dem Herrn voll Ehrfurcht vertrauen.
Ps 43,4 Dann werde ich vor Gottes Altar treten, ja, ich will zu Gott kommen, der mich mit Jubel und Freude erfüllt. Dich will ich loben beim Spiel auf der Harfe – dich, meinen Gott.
Ps 47,2 Ihr Völker auf der ganzen Welt, klatscht in die Hände! Lobt Gott und lasst euren Jubel laut hören!
Ps 48,2 Groß ist der Herr und sehr zu lobenin der Stadt unseres Gottes. Dort erhebt sich sein heiliger Berg,
Ps 51,16 Gott, durch mich wurde das Blut eines Menschen vergossen – befreie mich von dieser Schuld, Gott, du mein Retter! Dann werde ich dich loben mit meiner Stimme und jubeln über deine Treue.
Ps 57,10 Vor den Völkern will ich dich loben, Herr. Ja, vor ihnen soll mein Lied für dich erklingen.
Ps 63,4 Denn deine Güte ist besser als das Leben, mit meinem Mund will ich dich loben.
Ps 63,6 Deine Nähe sättigt den Hunger meiner Seele wie ein Festmahl, mit meinem Mund will ich dich loben, ja, über meine Lippen kommt großer Jubel.
Ps 66,2 singt Psalmen zur Ehre seines Namens, lasst sein Lob auf herrliche Weise erklingen!
Ps 66,8 Preist, ihr Völker, unseren Gott! Lasst mit lauter Stimme sein Lob erklingen!
Ps 66,17 Zu ihm rief ich mit lauter Stimme, mein Mund war voll seines Lobes.
Ps 69,35 Himmel und Erde sollen ihn loben, auch die Meere und alle Lebewesen darin!
Ps 71,6 Seit mein Leben begann, bist du mein Halt, aus dem Mutterleib hast du mich ans Licht gezogen. Dich will ich loben allezeit.
Ps 71,8 Mein Mund ist voll deines Lobes, lässt deinen Ruhm erklingen den ganzen Tag.
Ps 71,22 So will ich dich nun preisen zum Spiel auf der Harfe, dich loben für deine Treue, mein Gott. Ich will dir Psalmen singen zur Zither, du heiliger Gott Israels.
Ps 76,11 Selbst das schlimmste Wüten von Menschen trägt noch bei zu deinem Lob; du schmückst dich mit allen, die diesem Toben entgehen, wie mit einem ´schönen` Gürtel.
Ps 89,6 Der Himmel preist deine Wunder, Herr, alle versammelten heiligen Engel loben deine Treue.
Ps 89,16 Glücklich zu preisen ist das Volk, dem es vertraut ist, dich zu loben. Herr, du wendest ihnen dein Angesicht freundlich zu, und so gehen sie ihren Weg.
Ps 96,4 Denn groß ist der Herr, und ihm gebührt das höchste Lob. Ehrfurchtgebietend steht er über allen Göttern.
Ps 100,4 Kommt in die Tore seiner Stadt mit Dank, in die Vorhöfe seines Heiligtums mit Lobgesang! Dankt ihm und preist seinen Namen!
© 2018 ERF Medien