Hilfe

Neue Genfer Übersetzung

Ps 6,3 Erbarme dich über mich, Herr, denn ich bin kraftlos wie ein welkes Blatt. Heile mich, denn der Schreck sitzt mir in allen Gliedern.
Ps 18,33 Gott ist es, der mich mit Kraft ausrüstet, der mir hilft, auf dem richtigen Weg zu bleiben.
Ps 22,16 Ich bin ohne Kraft, ausgetrocknet wie eine Tonscherbe. Die Zunge klebt mir am Gaumen. Du hast mich in den Staub gelegt, dahin, wo die Toten liegen.
Ps 22,20 Du aber, Herr, bleib nicht fern von mir! Du bist doch meine Kraft, schnell, komm mir zu Hilfe!
Ps 22,30 Die Großen der Erde werden ein Festmahl halten und sich anbetend vor dem Herrn niederwerfen. Auch alle, die in den Staub des Todes sinken, werden vor ihm niederfallen, alle, die keine Kraft mehr zum Leben haben.
Ps 29,11 Der Herr schenkt seinem Volk Kraft. Der Herr segnet sein Volk mit Frieden.
Ps 31,11 Voller Kummer schwindet mein Leben dahin, mit Stöhnen sehe ich zu, wie meine Jahre verrinnen. Eigene Schuld hat mir die Kraft genommen. Meine Glieder sind wie gelähmt.
Ps 32,4 Tag und Nacht lastete deine Hand auf mir. Da verging mir aller Lebensmut, ich verlor jede Kraft wie unter stechender Sonnenglut.//
Ps 33,16 Ein König siegt nicht durch die Stärke seiner Truppen. Ein mutiger Soldat überlebt nicht durch seine große Kraft.
Ps 33,17 Es ist eine trügerische Hoffnung, eine Schlacht durch die Anzahl der Pferde zu entscheiden. Und nicht ihre große Kraft lässt einen Reiter heil davonkommen.
Ps 34,15 Halte dich vom Bösen fern und tu Gutes; setze dich für den Frieden ein und verfolge dieses Ziel mit ganzer Kraft!
Ps 38,11 Mein Herz pocht, meine Kraft hat mich verlassen, mein Augenlicht ist fast erloschen.
Ps 38,20 Meine Feinde sind zahlreich und voller Kraft. Und es sind so viele, die mich ohne Grund hassen!
Ps 39,6 Meine Lebenszeit gleicht in deinen Augen nur einer Handbreite, meine Zeit auf dieser Erde ist vor dir wie ein Nichts. Der Mensch ist nur ein Hauch, selbst wenn er noch so kraftvoll dazustehen scheint.//
Ps 44,4 Nicht etwa durch ihr Schwert haben sie das Land in Besitz genommen, nicht ihre eigene Kraft hat ihnen geholfen. Nein, deine Hand und dein starker Arm stand ihnen bei; du hast ihnen dein Angesicht freundlich zugewandt, weil du Gefallen an ihnen hattest.
Ps 46,4 wenn auch seine Wellen brausen und tosen und die Berge erbeben von seiner gewaltigen Kraft.//
Ps 54,3 Gott, durch die Kraft deines Namens rette mich! Erweise deine Macht und verschaffe mir Recht!
Ps 65,7 ´Du bist es`, der die Berge gründet in seiner Kraft, Stärke umgibt dich.
Ps 68,29 Du sollst mächtig sein, ´Israel`, das ist der Wille deines Gottes! Alles, was du, o Gott, für uns vollbracht hast, das erhalte in deiner Kraft!
Ps 69,10 Denn die Leidenschaft für dein Haus hat meine ganze Kraft verzehrt, gegen mich richten sich die Beschimpfungen derer, die sonst dich beschimpfen.
Ps 80,3 Vor den Augen der Stämme Efraïm, Benjamin und Manasselass deine Kraft wirksam werden und komm uns zu Hilfe!
Ps 84,8 Sie empfangen auf Schritt und Tritt neue Kraft, bis sie dann vor Gott auf dem Berg Zion stehen.
Ps 86,16 Wende dich mir wieder zu und sei mir gnädig! Verleih deinem Diener deine Kraft, und hilf dem Sohn deiner Dienerin!
Ps 89,14 Dein Arm ist kraftvoll, stark ist deine Hand, siegreich erhoben deine Rechte.
Ps 90,10 Unser Leben dauert siebzig Jahre, und wenn wir noch Kraft haben, dann auch achtzig Jahre. Und was uns daran so wichtig erschien, ist letztlich nur Mühe und trügerische Sicherheit. Denn schnell eilen unsere Tage vorüber, als flögen wir davon.
Ps 92,11 Mir aber verhilfst du zu neuer Kraft, lässt mich stark sein wie ein Stier, der seine Hörner emporreckt. Du überschüttest mich mit Ansehen und Ehre.
Ps 102,24 Doch jetzt, mitten im Leben, hat Gott meine Kraft gebrochen, meine Lebenszeit hat er verkürzt.
Ps 103,5 Er gibt dir in deinem Leben viel Gutes – überreich bist du beschenkt! Wie sich bei einem Adler das Gefieder erneuert, so bekommst du immer wieder jugendliche Kraft.
Ps 119,126 Es ist Zeit zu handeln, Herr, denn man hat dein Gesetz außer Kraft gesetzt.
Ps 119,139 Meine Leidenschaft ´für deine Gebote` verzehrt meine ganze Kraft, denn meine Gegner vergessen deine Worte völlig.
© 2018 ERF Medien