Help

Neue Genfer Übersetzung

Ps 19:9 Die Anordnungen des Herrn sind wegweisend und erfreuen das Herz. Das Gebot des Herrn ist klar und deutlich, es schenkt neue Einsicht.
Ps 37:25 Ob damals, als ich jung war, oder heute im Alter: Niemals habe ich erlebt, dass ein Mensch, der sich an Gottes Gebote hält, völlig verlassen gewesen wäre, niemals mussten seine Kinder um Brot betteln.
Ps 50:16 Zu dem aber, der ihn missachtet, spricht Gott: »Was sagst du überhaupt meine Gebote auf? Warum nimmst du die Weisungen meines Bundes immer wieder in den Mund?
Ps 78:7 So würden sie alle ihr Vertrauen auf Gott setzen und seine großen Taten nicht vergessen. Ja, dann würden sie nach seinen Geboten leben.
Ps 89:32 wenn sie meine Ordnungen mit Füßen treten und sich nicht an meine Gebote halten,
Ps 112:1 Halleluja! Glücklich zu preisen ist, wer dem Herrn in Ehrfurcht begegnet, wer Gottes Gebote mit Freude befolgt.
Ps 119:6 Dann werde ich nicht in Schande enden, wenn ich auf all deine Gebote schaue.
Ps 119:10 Von ganzem Herzen habe ich dich gesucht, lass mich nicht von deinen Geboten abirren!
Ps 119:19 Nur ein Gast bin ich auf dieser Erde, enthalte mir deine Gebote nicht vor.
Ps 119:21 Überhebliche Menschen hast du zurechtgewiesen, verflucht sind alle, die deine Gebote außer Acht lassen.
Ps 119:32 Ohne zu zögern will ich den Weg gehen, den deine Gebote weisen, denn du machst mein Herz dazu bereit.
Ps 119:35 Führe mich auf dem Pfad, den deine Gebote vorzeichnen, denn an ihm habe ich meine Freude.
Ps 119:47 Mit großer Freude erfüllen mich deine Gebote, die ich so lieb gewonnen habe.
Ps 119:48 Ja, ich liebe und verehre deine Gebote, und über deine Bestimmungen sinne ich nach.
Ps 119:60 Entschlossen und ohne zu zögern bemühe ich mich, deine Gebote zu halten.
Ps 119:66 Lehre mich gesundes Urteil und rechte Erkenntnis, denn auf deine Gebote vertraue ich.
Ps 119:73 Deine Hände haben mich geschaffen und gebildet; schenk mir Einsicht, damit ich lerne, deine Gebote zu befolgen.
Ps 119:86 Alle deine Gebote spiegeln deine Treue. Hilf mir, denn man verfolgt mich mit falschen Anschuldigungen!
Ps 119:96 Ich habe gesehen, dass alles noch so Vollkommene ein Ende hat, deine Gebote aber gelten unbeschränkt.
Ps 119:98 Deine Gebote machen mich klüger als meine Feinde, denn sie sind mir stets gegenwärtig.
Ps 119:115 Haltet euch fern von mir, die ihr ständig Böses plant – ich will die Gebote meines Gottes befolgen!
Ps 119:127 Umso mehr liebe ich deine Gebote – mehr als das allerfeinste Gold.
Ps 119:131 Meinen Mund habe ich weit geöffnet wie einer, der ´nach Wasser` lechzt, so groß ist mein Verlangen nach deinen Geboten.
Ps 119:139 Meine Leidenschaft ´für deine Gebote` verzehrt meine ganze Kraft, denn meine Gegner vergessen deine Worte völlig.
Ps 119:143 Ich bin in Not und Bedrängnis geraten, doch an deinen Geboten habe ich große Freude.
Ps 119:151 Doch du bist nahe, Herr! Und auf alle deine Gebote ist Verlass.
Ps 119:166 Ich warte auf deine Hilfe, Herr, und handle ´weiterhin` nach deinen Geboten.
Ps 119:172 Deine Zusagen will ich besingen, denn alle deine Gebote sind ganz und gar gerecht.
Ps 119:176 Ich bin ´so lange` wie ein verlorenes Schaf umhergeirrt. Suche mich – ich diene dir doch, und deine Gebote habe ich nicht vergessen.
Mt 5:19 Wer darum eines dieser Gebote – und wäre es das geringste – für ungültig erklärt und die Menschen in diesem Sinn lehrt, der gilt im Himmelreich als der Geringste. Wer aber danach handelt und entsprechend lehrt, der gilt viel im Himmelreich.
© 2019 ERF Medien