Hilfe

Neue Genfer Übersetzung

Ps 4,2 Wenn ich zu dir rufe, mein Gott, so antworte mir, du bist der Gott, der für mein Recht eintritt. Aus großer Bedrängnis hast du mir schon herausgeholfen und mir weiten Raum verschafft, sei mir auch jetzt gnädig und erhöre mein Gebet!
Ps 5,4 Herr, in aller Frühe bringe ich mein Gebet wie ein Opfer vor dich und warte sehnsüchtig auf deine Antwort.
Ps 6,10 Mein Flehen hat der Herr vernommen, ja, der Herr nimmt mein Gebet an.
Ps 17,1 Ein Gebet von David. Höre mich an, Herr, denn ich bitte um ein gerechtes Urteil! Achte auf mein Schreien! Schenk meinem Gebet ein offenes Ohr – über meine Lippen kommt keine Lüge!
Ps 17,6 Nun rufe ich zu dir, denn du erhörst mich, o Gott. Schenk mir ein offenes Ohr und höre auf mein Gebet!
Ps 30,3 Herr, mein Gott, im Gebet schrie ich zu dir, und du hast mich geheilt.
Ps 39,13 Höre auf mein Gebet, Herr, und vernimm mein Schreien! Schweige nicht zu meinen Tränen! Ich bin ja nur ein Gast bei dir, ein Fremder wie alle meine Vorfahren.
Ps 42,9 ´Und dennoch`:Am Tag wird der Herr mir seine Gnade schenken, und in der Nacht begleitet mich sein Lied, ein Gebet zu dem Gott meines Lebens.
Ps 44,21 Hätten wir nicht mehr an unseren Gott gedachtoder gar unsere Hände im Gebet zu einem anderen Gott ausgestreckt,
Ps 54,4 Gott, höre auf mein Gebet, schenke den Worten, die über meine Lippen kommen, ein offenes Ohr!
Ps 55,2 Höre mein Gebet, o Gott, und verschließe dich meinem Flehen nicht!
Ps 60,7 Damit alle gerettet werden, die du liebst, hilf uns mit deinem starken Arm und erhöre mein Gebet!
Ps 61,2 Höre, o Gott, mein lautes Flehen, achte auf mein Gebet!
Ps 63,5 Ja, so will ich dich preisen mein Leben lang, im Gebet will ich meine Hände zu dir erheben und deinen Namen rühmen.
Ps 65,3 Zu dir, der Gebete erhört, werden alle Menschen kommen.
Ps 66,19 Aber Gott hat mich wirklich erhört, mein Gebet hat er vernommen.
Ps 66,20 Gelobt sei Gott, der mein Gebet nicht abgewiesen und mir seine Gnade nicht entzogen hat!
Ps 72,20 Hier enden die Gebete Davids, des Sohnes von Isai.
Ps 77,3 In meiner Not suche ich den Herrn; nachts strecke ich im Gebet meine Hände zu ihm aus und lasse sie nicht sinken. Doch im tiefsten Herzen finde ich keinen Trost.
Ps 84,9 Herr, du allmächtiger Gott, höre mein Gebet, schenk mir ein offenes Ohr, du Gott der Nachkommen Jakobs!//
Ps 86,1 Ein Gebet von David. Herr, schenke mir ein offenes Ohr, erhöre mich, denn ich bin arm und vom Leid gebeugt.
Ps 86,6 Höre auf mein Gebet, Herr, und achte auf mein lautes Flehen!
Ps 88,3 Lass mein Gebet zu dir dringen! Schenk meinem Flehen ein offenes Ohr!
Ps 88,14 Ich aber – ich schreie zu dir, Herr, und schon am Morgen kommt mein Gebet vor dich.
Ps 90,1 Ein Gebet von Mose, dem Mann Gottes. Herr, eine Zuflucht bist du uns gewesen, wo man sicher wohnen kann, du warst es für uns durch alle Generationen.
Ps 102,1 Gebet eines vom Leid Gebeugten, der verzweifelt ist und sein Herz vor dem Herrn ausschüttet.
Ps 102,2 Herr, höre mein Gebet! Möge mein lauter Hilferuf doch bis zu dir dringen!
Ps 102,18 Er wird sich dem Gebet der Verlassenen wieder zuwenden, ihre Bitten wird er nicht zurückweisen.
Ps 108,7 Damit alle gerettet werden, die du liebst, hilf uns mit deinem starken Arm und erhöre mein Gebet!
Ps 109,4 Ich erwies ihnen Liebe, und doch feindeten sie mich an. Ich aber bleibe unbeirrt im Gebet.
© 2018 ERF Medien