Hilfe

Neue Genfer Übersetzung

Ps 16,10 Meine Seele wirst du nicht dem Totenreich überlassen, mich, deinen treuen Diener, wirst du vor dem Grab verschonen.
Ps 18,1 Für den Dirigenten. Von David, dem Diener des Herrn. David richtete die Worte dieses Liedes an den Herrn an dem Tag, als der Herr ihn aus der Gewalt all seiner Feinde und auch aus der Hand Sauls errettete.
Ps 19,12 ´Herr`, auch ich, dein Diener, lasse mich durch sie zurechtweisen; sie zu befolgen bringt großen Lohn.
Ps 19,14 Bewahre deinen Diener vor überheblichen Menschen, lass sie keine Macht über mich gewinnen! Dann kann ich ohne Schuld und frei von schwerem Vergehen bleiben.
Ps 27,9 Verbirg dich darum nicht vor mir, stoße mich, deinen Diener, nicht im Zorn zurück, denn du warst zu jeder Zeit meine Hilfe! Gib mich nicht auf und verlass mich nicht, mein Retter und mein Gott!
Ps 31,17 Wende dein Angesicht mir, deinem Diener, freundlich zu! Sei mir gnädig und rette mich!
Ps 35,27 Alle aber, die wünschen, dass mir Gerechtigkeit zuteil wird, mögen jubeln und sich freuen. Immer wieder sollen sie sagen können: »Hoch gelobt sei der Herr, der seinem Diener Frieden schenken will.«
Ps 36,1 Für den Dirigenten. Von David, dem Diener des Herrn.
Ps 69,18 Verbirg dein Gesicht nicht vor mir, deinem Diener, denn mir ist angst und bange. Antworte mir doch rasch!
Ps 78,70 Er erwählte David, seinen Diener, und holte ihn weg von den Schafpferchen:
Ps 79,2 Sie haben deine Diener getötet und deren Leichen den Vögeln zum Fraß überlassen. Menschen, die dir zu Lebzeiten treu ergeben waren, haben sie den wilden Tieren vorgeworfen.
Ps 79,10 Warum sollen die anderen Völker sagen: »Wo ist er denn nun, der Gott Israels?«?Zeig ihnen vor unseren Augen, dass du das ´achtlos` vergossene Blut deiner Diener rächst.
Ps 86,2 Schütze mein Leben, ich gehöre ja zu dir! Hilf mir, deinem Diener, der auf dich vertraut – du bist doch mein Gott!
Ps 86,4 Erfreue das Herz deines Dieners, denn nach dir, Herr, sehnt sich meine Seele.
Ps 86,16 Wende dich mir wieder zu und sei mir gnädig! Verleih deinem Diener deine Kraft, und hilf dem Sohn deiner Dienerin!
Ps 89,4 ´Du hast gesagt:` »Ich habe einen Bund geschlossen mit dem Mann, den ich erwählt habe, meinem Diener David habe ich geschworen:
Ps 89,21 Es ist mein Diener David, ihn habe ich gefunden, mit meinem heiligen Öl habe ich ihn ´zum König` gesalbt.
Ps 89,40 Du wolltest vom Bund mit deinem Diener nichts mehr wissen, hast seine Krone zu Boden geworfen und entweiht.
Ps 89,50 Wo sind die früheren Erweise deiner Gnade geblieben, Herr? Du hast sie doch deinem Diener David mit einem Treueschwur zugesagt!
Ps 89,51 Denke doch daran, welche Schande deine Diener ertragen müssen, Herr! Mein Herz ist schwer durch den Hohn der Nachbarvölker!
Ps 90,16 Lass deine Diener dein mächtiges Handeln erleben, über ihren Kindern lass deine Herrlichkeit sichtbar werden!
Ps 102,15 Deine Diener freuen sich über Zions schöne Mauersteine, und sie bedauern voller Schmerz, dass nun alles in Schutt liegt.
Ps 103,21 Preist den Herrn, ihr alle, die ihr zu seinem himmlischen Heer gehört, ihr seine Diener, die ihr ausführt, woran er Freude hat.
Ps 104,4 der Winde zu seinen Boten macht und Feuerflammen zu seinen Dienern  –
Ps 105,6 ´Lasst euch das sagen`, ihr Nachkommen Abrahams, seines Dieners, ihr Nachkommen Jakobs, die Gott auserwählt hat!
Ps 105,25 Er hatte deren Gesinnung verändert, darum hassten sie jetzt sein Volk und begegneten seinen Dienern mit List und Gemeinheit.
Ps 105,26 Da sandte Gott Mose, seinen Diener, und Aaron, den er erwählt hatte.
Ps 105,42 Denn ´in Treue` dachte er an sein heiliges Wort und an Abraham, seinen Diener.
Ps 109,28 Sie zwar verfluchen mich, du aber segnest. Sie greifen an und stehen doch zuletzt beschämt da, während ich, dein Diener, mich freuen darf.
Ps 113,1 Halleluja! Ihr Diener des Herrn, lobt ´ihn`,lobt den Namen des Herrn!
© 2018 ERF Medien