Hilfe

Lutherbibel 2017

5Mo 8,10 Und wenn du gegessen hast und satt bist, sollst du den HERRN, deinen Gott, loben für das gute Land, das er dir gegeben hat.
1Chr 16,25 Denn der HERR ist groß und hoch zu loben und mehr zu fürchten als alle Götter.
1Chr 23,30 Und an jedem Morgen sollten sie stehen, zu danken und zu loben den HERRN, und ebenso an jedem Abend,
1Chr 25,3 Von Jedutun: Jedutuns Söhne: Gedalja, Zeri, Jeschaja, Haschabja, Mattitja, Schimi, diese sechs, unter ihrem Vater Jedutun mit der Harfe, der da weissagte, zu danken und zu loben den HERRN.
2Chr 5,13 Und es war, als wäre es einer, der trompetete und sänge, als hörte man eine Stimme loben und danken dem HERRN. Und als sich die Stimme der Trompeten, Zimbeln und Saitenspiele erhob und man den HERRN lobte: »Er ist gütig, und seine Barmherzigkeit währt ewig«, da wurde das Haus erfüllt mit einer Wolke, als das Haus des HERRN,
2Chr 20,19 Und die Leviten von den Söhnen Kehat und von den Söhnen Korach schickten sich an, den HERRN, den Gott Israels, zu loben mit lauter Stimme gen Himmel.
2Chr 20,22 Und als sie anfingen mit Danken und Loben, ließ der HERR einen Hinterhalt kommen über die Ammoniter und Moabiter und die vom Gebirge Seïr, die gegen Juda ausgezogen waren, und sie wurden geschlagen.
2Chr 29,30 Und der König Hiskia samt den Oberen gebot den Leviten, den HERRN zu loben mit den Liedern Davids und des Sehers Asaf. Und sie lobten mit Freuden und neigten sich und beteten an.
Esr 3,10 Und als die Bauleute den Grund zum Tempel des HERRN gelegt hatten, stellten sich die Priester auf in ihren Gewändern mit Trompeten und die Leviten, die Söhne Asafs, mit Zimbeln, um den HERRN zu loben nach der Ordnung Davids, des Königs von Israel.
Neh 12,24 Und dies waren die Häupter der Leviten: Haschabja, Scherebja und Jeschua, der Sohn des Kadmiël; und ihre Brüder standen ihnen gegenüber, zu loben und zu danken, wie es David, der Mann Gottes, geboten hatte, Abteilung neben Abteilung,
Neh 12,46 Denn schon zu den Zeiten Davids und Asafs wurden die Vorsteher der Sänger eingesetzt, um Gott zu loben und zu danken.
Ps 7,18 Ich danke dem HERRN um seiner Gerechtigkeit willen und will loben den Namen des HERRN, des Allerhöchsten.
Ps 21,14 HERR, erhebe dich in deiner Kraft, so wollen wir singen und loben deine Macht.
Ps 26,12 Mein Fuß steht fest auf rechtem Grund. Ich will den HERRN loben in den Versammlungen.
Ps 34,2 Ich will den HERRN loben allezeit; sein Lob soll immerdar in meinem Munde sein.
Ps 40,4 er hat mir ein neues Lied in meinen Mund gegeben, zu loben unsern Gott. Das werden viele sehen und sich fürchten und auf den HERRN hoffen.
Ps 63,5 So will ich dich loben mein Leben lang und meine Hände in deinem Namen aufheben.
Ps 63,6 Das ist meines Herzens Freude und Wonne, wenn ich dich mit fröhlichem Munde loben kann;
Ps 69,31 Ich will den Namen Gottes loben mit einem Lied und will ihn hoch ehren mit Dank.
Ps 84,5 Wohl denen, die in deinem Hause wohnen; die loben dich immerdar. Sela.
Ps 96,4 Denn der HERR ist groß und hoch zu loben, mehr zu fürchten als alle Götter.
Ps 100,4 Gehet zu seinen Toren ein mit Danken, / zu seinen Vorhöfen mit Loben; danket ihm, lobet seinen Namen!
Ps 102,19 Das werde geschrieben für die Nachkommen; und das Volk, das er schafft, wird den HERRN loben.
Ps 104,33 Ich will dem HERRN singen mein Leben lang und meinen Gott loben, solange ich bin.
Ps 106,47 Hilf uns, HERR, unser Gott, und bring uns zusammen aus den Völkern, dass wir preisen deinen heiligen Namen und uns rühmen, dass wir dich loben können!
Ps 115,17 Nicht die Toten loben den HERRN, keiner, der hinunterfährt in die Stille;
Ps 115,18 wir aber, wir loben den HERRN von nun an bis in Ewigkeit. Halleluja!
Ps 119,171 Meine Lippen sollen dich loben; denn du lehrst mich deine Gebote.
Ps 145,1 Ein Loblied Davids. Ich will dich erheben, mein Gott, du König, und deinen Namen loben immer und ewiglich.
Ps 145,2 Ich will dich täglich loben und deinen Namen rühmen immer und ewiglich.
© 2017 ERF Medien