Hilfe

Lutherbibel 2017

1Mo 30,30 Du hattest wenig, ehe ich herkam; nun aber ist's geworden zu einer großen Menge, und der HERR hat dich gesegnet auf jedem meiner Schritte. Und nun, wann soll ich auch für mein Haus sorgen?
2Sam 6,13 Und als die Träger mit der Lade des HERRN sechs Schritte gegangen waren, opferte man einen Stier und ein fettes Kalb.
2Sam 22,37 Du gibst meinen Schritten weiten Raum, und meine Knöchel wanken nicht.
Hi 14,16 Dann würdest du meine Schritte zählen und nicht achtgeben auf meine Sünde.
Hi 18,7 Seine kräftigen Schritte werden kürzer, und sein eigener Plan wird ihn fällen.
Hi 31,4 Sieht er nicht meine Wege und zählt alle meine Schritte?
Hi 31,37 Ich wollte alle meine Schritte ihm ansagen und wie ein Fürst ihm nahen.
Hi 34,21 Denn seine Augen sehen auf eines jeden Weg, und er schaut auf alle ihre Schritte.
Ps 18,37 Du gibst meinen Schritten weiten Raum, dass meine Knöchel nicht wanken.
Ps 37,23 Von dem HERRN kommt es, wenn eines Mannes Schritte fest werden, und er hat Gefallen an seinem Wege.
Ps 57,7 Sie haben meinen Schritten ein Netz gestellt und meine Seele gebeugt; sie haben vor mir eine Grube gegraben – und fallen doch selbst hinein. Sela.
Ps 74,3 Richte doch deine Schritte zu dem, / was so lange wüste liegt. Der Feind hat alles verheert im Heiligtum.
Ps 85,14 dass Gerechtigkeit vor ihm her gehe und seinen Schritten folge.
Spr 5,5 Ihre Füße laufen zum Tode hinab; ihre Schritte führen ins Totenreich,
Spr 20,24 Jedermanns Schritte bestimmt der HERR. Welcher Mensch versteht seinen Weg?
Hebr 12,13 und tut sichere Schritte mit euren Füßen, dass nicht jemand strauchle wie ein Lahmer, sondern vielmehr gesund werde.
Sir 45,9 und er umgab ihn mit kleinen Granatäpfeln, unzähligen goldenen Schellen ringsumher, damit es bei seinen Schritten klingen sollte und der Klang im Heiligtum gehört würde zum Gedächtnis für die Söhne seines Volkes.
© 2017 ERF Medien