Hilfe

Lutherbibel 2017

2Sam 15,12 Als aber Absalom die Opfer darbrachte, sandte er auch zu Ahitofel, dem Giloniter, Davids Ratgeber, und ließ ihn holen aus seiner Stadt Gilo. Und die Verschwörung wurde stark, und es sammelte sich immer mehr Volk um Absalom.
1Chr 26,14 Das Los für die Ostseite fiel auf Meschelemja. Auch für seinen Sohn Secharja, der ein kluger Ratgeber war, warf man das Los, und es fiel für ihn auf die Nordseite;
1Chr 27,32 Jonatan aber, Davids Oheim, war Ratgeber, ein verständiger und schriftkundiger Mann. Und Jehiël, der Sohn Hachmonis, war bei den Söhnen des Königs.
1Chr 27,33 Ahitofel war auch Ratgeber des Königs. Huschai, der Arkiter, war des Königs Freund.
2Chr 22,4 Darum tat er, was dem HERRN missfiel, wie das Haus Ahab; denn sie waren seine Ratgeber nach seines Vaters Tod, ihm zum Verderben.
2Chr 25,16 Und als er so mit ihm redete, sprach der König zu ihm: Hat man dich zu des Königs Ratgeber gemacht? Höre auf! Warum willst du getötet werden? Da hörte der Prophet auf und sprach: Ich merke wohl, dass Gott beschlossen hat, dich zu verderben, weil du solches getan und auf meinen Rat nicht gehört hast.
Esr 4,5 Und sie dingten Ratgeber gegen sie und verhinderten ihr Vorhaben, solange Kyrus, der König von Persien, lebte, bis zur Herrschaft des Darius, des Königs von Persien.
Ps 119,24 Ich habe Freude an deinen Zeugnissen; sie sind meine Ratgeber.
Spr 11,14 Wo nicht weiser Rat ist, da geht das Volk unter; wo aber viele Ratgeber sind, findet sich Hilfe.
Spr 15,22 Die Pläne werden zunichte, wo man nicht miteinander berät; wo aber viele Ratgeber sind, gelingen sie.
Spr 24,6 denn mit Überlegung soll man Krieg führen, und wo viele Ratgeber sind, da ist der Sieg.
Jes 3,3 Hauptleute und Vornehme, Ratgeber und Weise, Zauberer und kluge Beschwörer.
Jes 40,13 Wer bestimmt den Geist des HERRN, und welcher Ratgeber unterweist ihn?
Jes 41,28 Schau ich mich um, da ist niemand, und unter ihnen ist kein Ratgeber, dass ich sie fragen könnte und sie mir antworteten.
Mi 4,9 Jetzt aber, warum schreist du denn so laut? Ist kein König bei dir? Und ist dein Ratgeber fort, dass dich die Wehen erfasst haben wie eine Gebärende?
Röm 11,34 Denn »wer hat des Herrn Sinn erkannt, oder wer ist sein Ratgeber gewesen«? (Jesaja 40,13)
Weis 8,9 Daher habe ich beschlossen, mir die Weisheit zur Gefährtin zu nehmen, denn ich wusste, dass sie mir ein Ratgeber zum Guten sein würde und ein Trost in Sorgen und Traurigkeit.
Sir 6,6 Lebe in Frieden mit vielen, aber zum Ratgeber nimm unter tausend nur einen.
Sir 37,7 Jeder Ratgeber bietet seinen Rat an, aber manche raten zu ihrem eignen Nutzen.
Sir 37,8 Darum hüte dich vor dem Ratgeber: Überlege zuvor, was ihm nützlich sein kann, denn er denkt vielleicht daran, zu seinem Vorteil zu raten; lass ihn nicht über dich bestimmen,
Sir 37,13 Und bleibe bei dem, was dir dein Herz rät; denn du wirst keinen treueren Ratgeber finden.
Sir 42,21 Die großen Werke seiner Weisheit hat er geordnet. Einer ist er von Ewigkeit zu Ewigkeit. Man kann ihn weder größer noch geringer machen. Er bedarf keines Ratgebers.
Sir 44,3 Herrscher über Königreiche, Männer, berühmt für ihre Stärke, verständige Ratgeber und prophetische Seher.
© 2018 ERF Medien