Hilfe

Lutherbibel 2017

Ps 148,8 Feuer, Hagel, Schnee und Nebel, Sturmwinde, die sein Wort ausrichten,
Jes 44,22 Ich tilge deine Missetat wie eine Wolke und deine Sünden wie den Nebel. Kehre dich zu mir, denn ich erlöse dich!
Zef 1,15 Denn dieser Tag ist ein Tag des Grimmes, ein Tag der Trübsal und der Angst, ein Tag des Unwetters und der Verwüstung, ein Tag der Finsternis und des Dunkels, ein Tag der Wolken und des Nebels,
Weis 2,4 Unser Name wird mit der Zeit vergessen, und niemand wird sich unseres Tuns erinnern. Unser Leben fährt dahin, als wäre nur eine Wolke da gewesen, und zergeht wie Nebel, der von den Strahlen der Sonne verjagt und von ihrer Hitze verzehrt wird.
Sir 24,3 »Ich ging aus vom Munde des Höchsten und bedeckte wie Nebel die Erde.
Sir 43,22 Dagegen hilft der feuchte Nebel; und der Tau nach der Hitze erquickt alles wieder.
© 2017 ERF Medien