Hilfe

Lutherbibel 2017

1Mo 36,5 Oholibama gebar Jëusch, Jalam und Korach. Das sind Esaus Söhne, die ihm geboren sind im Lande Kanaan.
1Mo 36,14 Die Söhne aber von Oholibama, der Frau Esaus, der Tochter des Ana, des Sohnes Zibons, die sie dem Esau gebar, sind diese: Jëusch, Jalam und Korach.
1Mo 36,16 der Fürst Korach, der Fürst Gatam, der Fürst Amalek. Das sind die Fürsten von Elifas im Lande Edom und sind Söhne von der Ada.
1Mo 36,18 Dies sind die Söhne Oholibamas, der Frau Esaus: der Fürst Jëusch, der Fürst Jalam, der Fürst Korach. Das sind die Fürsten von Oholibama, der Tochter des Ana, der Frau Esaus.
2Mo 6,21 Die Söhne Jizhars sind diese: Korach, Nefeg, Sichri.
2Mo 6,24 Die Söhne Korachs sind diese: Assir, Elkana, Abiasaf. Das sind die Geschlechter der Korachiter.
4Mo 16,1 Und Korach, der Sohn Jizhars, des Sohnes Kehats, des Sohnes Levis, dazu Datan und Abiram, die Söhne Eliabs, und On, der Sohn Pelets, die Söhne Rubens,
4Mo 16,5 und sprach zu Korach und zu seiner ganzen Rotte: Morgen wird der HERR kundtun, wer ihm gehört, wer heilig ist und zu ihm nahen soll; wen er erwählt, der soll zu ihm nahen.
4Mo 16,6 Dies tut: Nehmt euch Pfannen, Korach und seine ganze Rotte,
4Mo 16,8 Und Mose sprach zu Korach: Höret doch, ihr Söhne Levi!
4Mo 16,16 Und Mose sprach zu Korach: Du und deine ganze Rotte, ihr sollt morgen vor den HERRN kommen, du und sie und Aaron.
4Mo 16,19 Und Korach versammelte gegen sie die ganze Gemeinde vor dem Eingang der Stiftshütte. Da erschien die Herrlichkeit des HERRN vor der ganzen Gemeinde.
4Mo 16,24 Sage der Gemeinde: Weicht ringsherum zurück von der Wohnung Korachs und Datans und Abirams.
4Mo 16,27 Da kehrten sie sich ab von der Wohnung Korachs, Datans und Abirams. Datan aber und Abiram gingen heraus und traten an die Tür ihrer Zelte mit ihren Frauen und Söhnen und kleinen Kindern.
4Mo 16,32 und tat ihren Mund auf und verschlang sie mit ihren Sippen, mit allen Menschen, die zu Korach gehörten, und mit all ihrer Habe.
4Mo 17,5 wie der HERR zu ihm geredet hatte durch Mose, zum Gedächtnis für die Israeliten, dass kein Fremder, der nicht vom Geschlecht Aarons ist, sich nahe, um Räucherwerk zu opfern vor dem HERRN, damit es ihm nicht gehe wie Korach und seiner Rotte.
4Mo 17,14 Die aber gestorben waren an der Plage, waren vierzehntausendsiebenhundert, außer denen, die mit Korach starben.
4Mo 26,9 Und die Söhne Eliabs waren Nemuël und Datan und Abiram. Das sind der Datan und Abiram, die von der Versammlung berufen waren, aber die sich gegen Mose und Aaron auflehnten in der Rotte Korach, als sie sich gegen den HERRN auflehnten.
4Mo 26,10 Und die Erde tat ihren Mund auf und verschlang sie mit Korach, während die Rotte starb, indem das Feuer zweihundertfünfzig Männer fraß und sie zum Zeichen wurden.
4Mo 26,11 Aber die Söhne Korachs sind nicht gestorben.
4Mo 26,58 Dies sind die Geschlechter Levis: das Geschlecht der Libniter, das Geschlecht der Hebroniter, das Geschlecht der Machliter, das Geschlecht der Muschiter, das Geschlecht der Korachiter. Kehat aber zeugte Amram.
4Mo 27,3 Unser Vater ist gestorben in der Wüste und war nicht unter denen, die sich gegen den HERRN empörten, unter der Rotte Korach, sondern ist um seiner eigenen Sünde willen gestorben und hatte keine Söhne.
1Chr 1,35 Die Söhne Esaus sind: Elifas, Reguël, Jëusch, Jalam, Korach.
1Chr 2,43 Die Söhne Hebrons aber sind: Korach, Tappuach, Rekem und Schema.
1Chr 6,7 Kehats Sohn aber war Amminadab, dessen Sohn war Korach, dessen Sohn war Assir,
1Chr 6,22 des Sohnes Tahats, des Sohnes Assirs, des Sohnes Abiasafs, des Sohnes Korachs,
1Chr 9,19 Und Schallum, der Sohn Kores, des Sohnes Abiasafs, des Sohnes Korachs, und seine Brüder aus seiner Sippe, die Korachiter, waren im Dienst des Amtes, dass sie hüteten die Schwelle der Stiftshütte, wie auch ihre Väter im Lager des HERRN den Eingang gehütet hatten.
1Chr 9,31 Und Mattitja von den Leviten, dem Erstgeborenen Schallums, des Korachiters, waren die Pfannen anvertraut.
1Chr 12,7 Elkana, Jischija, Asarel, Joëser, Joschobam, die Korachiter;
1Chr 26,1 Von den Abteilungen der Torhüter. Von den Korachitern: Meschelemja, der Sohn des Kore, von den Söhnen Abiasafs.
© 2018 ERF Medien