Hilfe

Lutherbibel 2017

1Mo 4,7 Ist's nicht so: Wenn du fromm bist, so kannst du frei den Blick erheben. Bist du aber nicht fromm, so lauert die Sünde vor der Tür, und nach dir hat sie Verlangen; du aber herrsche über sie.
1Mo 6,9 Dies ist die Geschichte von Noahs Geschlecht. Noah war ein frommer Mann und ohne Tadel zu seinen Zeiten; er wandelte mit Gott.
1Mo 17,1 Als nun Abram neunundneunzig Jahre alt war, erschien ihm der HERR und sprach zu ihm: Ich bin der allmächtige Gott; wandle vor mir und sei fromm.
Hi 1,1 Es war ein Mann im Lande Uz, der hieß Hiob. Der war fromm und rechtschaffen, gottesfürchtig und mied das Böse.
Hi 1,8 Der HERR sprach zum Satan: Hast du achtgehabt auf meinen Knecht Hiob? Denn es ist seinesgleichen nicht auf Erden, fromm und rechtschaffen, gottesfürchtig und meidet das Böse.
Hi 2,3 Der HERR sprach zu dem Satan: Hast du acht auf meinen Knecht Hiob gehabt? Denn es ist seinesgleichen auf Erden nicht, fromm und rechtschaffen, gottesfürchtig und meidet das Böse und hält noch fest an seiner Frömmigkeit; du aber hast mich bewogen, ihn ohne Grund zu verderben.
Hi 8,6 wenn du rein und fromm bist, so wird er deinetwegen aufwachen und wird wieder herstellen deine Wohnung, wie es dir zusteht.
Hi 8,20 Siehe, Gott verwirft die Frommen nicht und hält die Hand der Boshaften nicht fest,
Hi 9,22 Es ist eins, darum sage ich: Er bringt den Frommen um wie den Gottlosen.
Hi 12,4 Ich muss von meinem Nächsten verlacht sein, der ich Gott anrief und den er erhörte. Der Gerechte und Fromme muss verlacht sein.
Ps 7,11 Mein Schild ist bei Gott, er, der den frommen Herzen hilft.
Ps 11,2 Denn siehe, die Frevler spannen den Bogen / und legen ihre Pfeile auf die Sehne, damit heimlich zu schießen auf die Frommen.
Ps 11,7 Denn der HERR ist gerecht und hat Gerechtigkeit lieb. Die Frommen werden schauen sein Angesicht.
Ps 32,11 Freuet euch des HERRN und seid fröhlich, ihr Gerechten, und jauchzet, alle ihr Frommen.
Ps 33,1 Freuet euch des HERRN, ihr Gerechten; die Frommen sollen ihn recht preisen.
Ps 36,11 Breite deine Güte über die, die dich kennen, und deine Gerechtigkeit über die Frommen.
Ps 37,14 Die Frevler ziehen das Schwert und spannen ihren Bogen, dass sie fällen den Elenden und Armen und morden die Frommen.
Ps 37,18 Der HERR kennt die Tage der Frommen, und ihr Erbe wird ewiglich bleiben.
Ps 37,37 Bleibe fromm und halte dich recht; denn einem solchen wird es zuletzt wohlgehen.
Ps 49,15 Sie liegen im Totenreich wie Schafe, der Tod weidet sie, aber die Frommen werden am Morgen über sie herrschen; ihre Gestalt wird vom Totenreich verschlungen; sie hat keinen Bestand.
Ps 64,5 dass sie heimlich schießen auf den Frommen; plötzlich schießen sie auf ihn ohne alle Scheu.
Ps 64,11 Der Gerechte wird sich des HERRN freuen / und auf ihn trauen, und alle frommen Herzen werden sich seiner rühmen.
Ps 84,12 Denn Gott der HERR ist Sonne und Schild; / der HERR gibt Gnade und Ehre. Er wird kein Gutes mangeln lassen den Frommen.
Ps 94,15 Denn Recht muss doch Recht bleiben, und ihm werden alle frommen Herzen zufallen.
Ps 111,1 Halleluja! Ich danke dem HERRN von ganzem Herzen im Rate der Frommen und in der Gemeinde.
Ps 112,2 Sein Geschlecht wird gewaltig sein im Lande; die Kinder der Frommen werden gesegnet sein.
Ps 112,4 Den Frommen geht das Licht auf in der Finsternis, gnädig, barmherzig und gerecht.
Ps 125,4 HERR, tu wohl den Guten und denen, die frommen Herzens sind.
Ps 140,14 Ja, die Gerechten werden deinen Namen preisen, und die Frommen werden vor deinem Angesicht bleiben.
Spr 1,12 wir wollen sie verschlingen wie das Totenreich die Lebendigen, und die Frommen sollen sein wie die, welche hinunter in die Grube fahren;
© 2018 ERF Medien