Hilfe

Lutherbibel 2017

1Mo 36,4 Und Ada gebar dem Esau Elifas, und Basemat gebar Reguël.
1Mo 36,10 und so heißen die Söhne Esaus: Elifas, der Sohn Adas, der Frau Esaus; Reguël, der Sohn Basemats, der Frau Esaus.
1Mo 36,11 Des Elifas Söhne aber waren diese: Teman, Omar, Zefo, Gatam und Kenas.
1Mo 36,12 Und Timna war eine Nebenfrau des Elifas, des Sohnes Esaus; die gebar ihm Amalek. Das sind die Söhne von Ada, der Frau Esaus.
1Mo 36,15 Dies sind die Stammesfürsten der Söhne Esaus. Die Söhne des Elifas, des ersten Sohnes Esaus: der Fürst Teman, der Fürst Omar, der Fürst Zefo, der Fürst Kenas,
1Mo 36,16 der Fürst Korach, der Fürst Gatam, der Fürst Amalek. Das sind die Fürsten von Elifas im Lande Edom und sind Söhne von der Ada.
1Chr 1,35 Die Söhne Esaus sind: Elifas, Reguël, Jëusch, Jalam, Korach.
1Chr 1,36 Die Söhne des Elifas sind: Teman, Omar, Zefo, Gatam, Kenas, Timna, Amalek.
Hi 2,11 Als aber die drei Freunde Hiobs all das Unglück hörten, das über ihn gekommen war, kamen sie, ein jeder aus seinem Ort: Elifas von Teman, Bildad von Schuach und Zofar von Naama. Denn sie wurden eins, dass sie kämen, ihn zu beklagen und zu trösten.
Hi 4,1 Da hob Elifas von Teman an und sprach:
Hi 15,1 Da antwortete Elifas von Teman und sprach:
Hi 22,1 Da antwortete Elifas von Teman und sprach:
Hi 42,7 Als nun der HERR diese Worte mit Hiob geredet hatte, sprach er zu Elifas von Teman: Mein Zorn ist entbrannt über dich und über deine beiden Freunde; denn ihr habt nicht recht von mir geredet wie mein Knecht Hiob.
Hi 42,9 Da gingen hin Elifas von Teman, Bildad von Schuach und Zofar von Naama und taten, wie der HERR ihnen gesagt hatte. Und der HERR erhörte Hiob.
© 2018 ERF Medien