Hilfe

Lutherbibel 2017

5Mo 16,19 Du sollst das Recht nicht beugen und sollst auch die Person nicht ansehen und keine Geschenke nehmen. Denn Geschenke machen die Weisen blind und verdrehen die Sache der Gerechten.
2Chr 19,7 Darum lasst die Furcht des HERRN bei euch sein, haltet und tut das Recht; denn bei dem HERRN, unserm Gott, ist kein Unrecht noch Ansehen der Person noch Annehmen von Geschenken.
Hi 32,21 Vor mir soll kein Ansehen der Person gelten, und ich will keinem Menschen schmeicheln.
Spr 24,23 Auch dies sind Worte der Weisen: Die Person ansehen im Gericht ist nicht gut.
Röm 2,11 Denn es ist kein Ansehen der Person vor Gott.
Eph 6,9 Und ihr Herren, tut ihnen gegenüber das Gleiche und lasst das Drohen; denn ihr wisst, dass euer und ihr Herr im Himmel ist, und bei ihm gilt kein Ansehen der Person.
Kol 3,25 Denn wer unrecht tut, der wird empfangen, was er unrecht getan hat; und es gilt kein Ansehen der Person.
Jak 2,1 Meine Brüder und Schwestern, haltet den Glauben an Jesus Christus, unsern Herrn der Herrlichkeit, frei von allem Ansehen der Person.
1Petr 1,17 Und da ihr den als Vater anruft, der ohne Ansehen der Person einen jeden richtet nach seinem Werk, so führt euer Leben in Gottesfurcht, solange ihr hier in der Fremde weilt;
Sir 35,15 Verlass dich nicht auf ein ungerechtes Opfer; denn der Herr ist ein Richter, und vor ihm gilt kein Ansehen der Person.
Sir 35,16 Er hilft dem Armen ohne Ansehen der Person und erhört das Gebet des Unterdrückten.
© 2017 ERF Medien