Hilfe

Gute Nachricht Bibel

Ri 2,18 Trotzdem ließ der Herr ihnen immer wieder einen Richter als Retter erstehen, und er stand dem Richter zur Seite und befreite sie aus der Hand ihrer Feinde. Denn wenn sie über ihre Quäler und Unterdrücker klagten, tat die harte Strafe dem Herrn Leid. Aber sie gehorchten dem Herrn nur, solange der Richter lebte;
Ri 3,9 Da schrien die Israeliten zum Herrn um Hilfe und er ließ ihnen einen Retter erstehen: Otniël, den jüngeren Bruder Kalebs, einen Sohn von Kenas.
Ri 3,15 Da schrien sie zum Herrn um Hilfe und er ließ ihnen einen Retter erstehen: Ehud, den Sohn von Gera aus dem Stamm Benjamin. Ehud war Linkshänder. Als die führenden Männer des Volkes ihn dazu bestimmten, den Tribut an König Eglon abzuliefern,
1Sam 14,47 Als König von Israel kämpfte Saul gegen alle seine Feinde ringsum: gegen die Moabiter, die Ammoniter, die Edomiter, die Könige von Zoba und die Philister. Gegen sie alle bewährte er sich als Retter Israels.
2Sam 22,2 »Du, Herr, bist mein Fels, meine Burg, mein Retter,
2Sam 22,42 Sie schauten nach Hilfe aus, doch da war kein Retter. Sie schrien zu dir, Herr, doch du gabst keine Antwort.
2Sam 22,47 Der Herr lebt! Ihn will ich preisen, meinen schützenden Fels! Gott, meinen Fels und Retter, will ich rühmen!
2Kön 13,5 Der Herr schickte den Leuten von Israel einen Retter, sodass sie sich aus der Gewalt der Syrer befreien und wie zuvor in Frieden leben konnten.
Neh 9,27 Darum gabst du sie in die Hand ihrer Feinde und sie wurden von ihnen hart bedrängt. Aber wenn sie vor Not nicht mehr weiterwussten, wenn sie laut zu dir um Hilfe schrien, dann erhörtest du sie vom Himmel her; denn dein Erbarmen ist ja so groß. Du sandtest ihnen starke Retter, die sie von ihren Unterdrückern befreiten.
Est 7,9 Einer der königlichen Eunuchen, Harbona, sagte: »Da ist doch noch der Galgen, den Haman für Mordechai, den Retter des Königs, errichten ließ! Er steht auf Hamans eigenem Grundstück, er ist zwanzig Meter hoch.« »Hängt Haman daran auf!«, befahl der König.
Ps 14,7 Wie sehnlich warte ich darauf, dass Israels Retter vom Zionsberg kommt! Wenn der Herr die Not seines Volkes wendet, dann werden sie jubeln, die Nachkommen Jakobs, ganz Israel wird sich freuen.
Ps 17,7 Erweise mir deine wunderbare Güte! Du bist der Retter aller, die bei dir Zuflucht suchen vor denen, die sich gegen dich stellen.
Ps 18,3 Du mein Fels, meine Burg, mein Retter, du mein Gott, meine sichere Zuflucht, mein Beschützer, mein starker Helfer, meine Festung auf steiler Höhe!
Ps 18,42 Sie schrien um Hilfe, doch da war kein Retter. Sie schrien zu dir, Herr, doch du gabst keine Antwort.
Ps 18,47 Der Herr lebt! Ihn will ich preisen, meinen schützenden Fels! Gott, meinen Retter, will ich rühmen!
Ps 19,15 Nimm meine Worte freundlich auf! Lass mein Gebet zu dir dringen, Herr, mein Halt und mein Retter!
Ps 22,20 Bleib nicht fern von mir, Herr! Du bist mein Retter, komm und hilf mir!
Ps 27,9 Verbirg dich nicht vor mir! Jag mich nicht im Zorn von dir weg! Du hast mir doch immer geholfen; lass mich jetzt nicht im Stich! Verstoß mich nicht, Gott, du mein Retter!
Ps 38,23 Komm, hilf mir bald, Herr, du mein Retter!
Ps 51,16 Gott, du bist mein Retter! Ich habe den Tod verdient, aber verschone mich! Dann werde ich laut deine Treue preisen.
Ps 53,7 Wie sehnlich warte ich darauf, dass Israels Retter vom Zionsberg kommt! Wenn Gott das Schicksal seines Volkes wendet, dann werden sie jubeln, die Nachkommen Jakobs, dann wird ganz Israel sich freuen.
Ps 62,8 Gott ist mein Retter, er schützt meine Ehre; mein starker Fels ist er und meine Zuflucht!
Ps 65,6 Gott, unser Retter, du hältst uns die Treue, du antwortest uns durch gewaltige Taten. Du bist die Hoffnung der ganzen Erde bis hin zu den fernsten Meeren.
Ps 69,14 Doch ich bete zu dir, Herr! Hilf mir in der Stunde, die du bestimmst! Du bist so reich an Güte, darum erhöre mich! Du bist doch der Retter, auf den Verlass ist.
Ps 79,9 Gott, unser Retter, hilf uns; deine eigene Ehre steht auf dem Spiel! Befrei uns, vergib uns unsere Schuld; mach deinem Namen Ehre!
Ps 85,5 Gott, unser Retter, stell uns auch jetzt wieder her! Hör auf, uns zu zürnen!
Ps 88,2 Herr, mein Gott und Retter, Tag und Nacht schreie ich zu dir!
Ps 106,21 Gott, ihren Retter, vergaßen sie, seine machtvollen Taten in Ägypten,
Ps 144,2 Du mein treuer Helfer, meine Burg, meine sichere Festung und mein Retter, mein Schild, hinter dem ich mich berge, du unterwirfst mir fremde Völker.
Jes 19,20 Das Steinmal soll das Land an den Herrn, den Herrscher der Welt, erinnern. Wenn die Ägypter unterdrückt werden und zu ihm um Hilfe schreien, wird er ihnen einen Retter senden, der für sie kämpft und sie befreit.
© 2017 ERF Medien