Hilfe

Gute Nachricht Bibel

2Mo 15,2 Mit meinem Lobgesang will ich ihn preisen, den Herrn, der mir in Not zu Hilfe kam! Mein Gott ist er, ich rühme seine Macht; ich preise ihn, den schon mein Vater ehrte.
1Chr 16,4 Einigen Leviten, die bei der Einholung der Bundeslade als Sänger mitgewirkt hatten, gab David den Auftrag, diesen Dienst auch weiterhin vor der Lade zu versehen und den Herrn, den Gott Israels, mit ihren Liedern zu rühmen, zu loben und zu preisen.
1Chr 23,30 Sie müssen jeden Morgen und Abend bereitstehen, um den Herrn mit Lobgesängen und Dankliedern zu preisen.
2Chr 30,22 Hiskija lobte die Leviten, weil sie mit so viel Umsicht ihren Dienst für den Herrn ausgeübt hatten. Eine ganze Woche lang feierten die Israeliten und aßen miteinander die Mahlopfer und dankten dem Herrn, dem Gott ihrer Vorfahren. Als die Tage zu Ende waren,
Esr 3,11 Sie lobten und priesen Gott im Wechselgesang: »Der Herr ist gut zu uns; seine Liebe zu Israel hört niemals auf!« Die Priester und Leviten begannen und das ganze Volk fiel ein mit lautem Jubel zur Ehre Gottes, weil das Fundament für das Haus des Herrn fertig war.
Neh 11,17 Mattanja, der Sohn von Micha und Enkel von Sabdi, ein Nachkomme Asafs; er leitete den Lobgesang und stimmte beim Gebet den Dankruf an; Bakbukja, einer seiner Verwandten, war sein Stellvertreter. Abda, der Sohn von Schammua und Enkel von Galal, ein Nachkomme Jedutuns.
Neh 12,27 Zur Einweihung der Stadtmauer wurden die Leviten aus dem ganzen Land nach Jerusalem geholt. Sie sollten die Feier mit Lobliedern und der festlichen Musik von Becken, Harfen und Lauten begleiten.
Neh 12,42 Daneben standen die Leviten Maaseja, Schemaja, Eleasar, Usi, Johanan, Malkija, Elam und Eser. Unter der Leitung von Jisrachja stimmten die Sänger ihren Lobgesang an.
Hi 29,11 Wer mich erblickte oder reden hörte, war voller Lob für mich und meine Taten:
Hi 35,10 Doch keiner fragt nach Gott, nach seinem Schöpfer, der Lobgesänge gibt in dunkler Nacht.
Ps 8,3 Aus dem Lobpreis der Schwachen und Hilflosen baust du eine Mauer, an der deine Widersacher und Feinde zu Fall kommen.
Ps 12,3 Einer belügt den andern, mit glatter Zunge loben sie einander, aber im Herzen spielt jeder ein doppeltes Spiel.
Ps 22,27 Die Armen sollen sich satt essen; die nach dir, Herr, fragen, sollen Loblieder singen; immer möge es ihnen gut gehen!
Ps 49,19 Sein Leben lang lobt er sich selber und andere schmeicheln ihm, weil es ihm gut geht.
Ps 66,2 Singt zur Ehre seines Namens, rühmt ihn mit eurem Lobgesang!
Ps 71,8 Mein Mund singt immerzu dein Lob, den ganzen Tag verkünde ich deinen Ruhm.
Ps 71,22 Darum will ich dich preisen mit meinem Saitenspiel, ich will deine Treue rühmen, mein Gott! Zur Laute will ich dir Loblieder singen, dir, dem heiligen Gott Israels.
Ps 81,3 Stimmt den Lobgesang an, schlagt die Tamburine, greift in die Saiten von Leier und Laute!
Ps 98,5 Singt ihm Lieder zur Harfe, lasst den Lobpreis ertönen zum Saitenspiel!
Ps 100,4 Geht durch die Tempeltore mit einem Danklied, betretet den Festplatz mit Lobgesang! Preist ihn, dankt ihm für seine Taten!
Ps 119,171 Von meinen Lippen soll dein Lob erklingen, weil du mich deinen Willen kennen lehrst.
Ps 145,1 Ein Lobgesang Davids. Du mein Gott und König, dich will ich rühmen; immer, ohne Ende, will ich dir danken!
Ps 146,2 Ich will ihn loben mein Leben lang, meinem Gott will ich singen, solange ich atme!
Ps 147,7 Stimmt ein Loblied an für den Herrn, singt unserem Gott zum Klang der Harfe!
Ps 148,2 Lobt ihn, alle seine Engel! Lobt ihn, ihr himmlischen Mächte!
Ps 148,3 Lobt ihn, Sonne und Mond! Lobt ihn, ihr leuchtenden Sterne!
Ps 148,4 Lobt ihn, ihr Weiten des Himmels und ihr Gewässer über dem Himmelsgewölbe!
Ps 148,7 Preist den Herrn, alle seine Geschöpfe, preist ihn unten auf der Erde! Lobt ihn, ihr Ozeane, ihr Ungeheuer im Meer!
Ps 148,8 Lobt ihn, Blitze, Hagel, Schnee und Wolken, ihr Stürme, die ihr seinen Befehl ausführt!
Ps 148,9 Lobt ihn, ihr Berge und Hügel, ihr Obstbäume und Wälder!
© 2017 ERF Medien