Hilfe

Gute Nachricht Bibel

1Mo 29,32 Als Lea ihren ersten Sohn geboren hatte, sagte sie: »Der Herr hat meinen Kummer gesehen; jetzt wird mein Mann mich lieben.« Deshalb nannte sie das Kind Ruben.
2Mo 20,5 Wirf dich nicht vor fremden Göttern nieder und diene ihnen nicht. Denn ich, der Herr, dein Gott, bin ein leidenschaftlich liebender Gott und erwarte auch von dir ungeteilte Liebe. Wenn sich jemand von mir abwendet, dann ziehe ich dafür noch seine Nachkommen zur Rechenschaft bis in die dritte und vierte Generation.
2Mo 34,14 Ihr dürft euch vor keinem anderen Gott niederwerfen, denn ich, der Herr, bin ein leidenschaftlich liebender Gott und erwarte auch von euch ungeteilte Liebe.
3Mo 19,34 sondern behandelt sie genau wie euresgleichen. Jeder von euch soll seinen fremden Mitbürger lieben wie sich selbst. Denkt daran, dass auch ihr in Ägypten Fremde gewesen seid. Ich bin der Herr, euer Gott!
5Mo 4,24 Der Herr, euer Gott, ist ein verzehrendes Feuer, ein leidenschaftlich liebender Gott, der es nicht hinnimmt, wenn ihr irgendetwas anderes außer ihm verehrt.
5Mo 5,9 Wirf dich nicht vor ihnen nieder und bete sie nicht an. Denn ich, der Herr, dein Gott, bin ein leidenschaftlich liebender Gott und erwarte auch von dir ungeteilte Liebe. Wenn sich jemand von mir abwendet, dann ziehe ich dafür noch seine Nachkommen zur Rechenschaft bis in die dritte und vierte Generation.
5Mo 6,15 Der Herr, euer Gott, ist ein leidenschaftlich liebender Gott, der von euch ungeteilte Liebe erwartet; wenn ihr ihm nicht treu bleibt, fordert ihr seinen Zorn heraus und er wird euch ausrotten.
5Mo 7,9 Er wollte euch zeigen, dass er allein der wahre Gott ist und dass er Wort hält. Er steht zu seinem Bund und erweist seine Liebe bis in die tausendste Generation an denen, die ihn lieben und seine Gebote befolgen.
5Mo 10,19 Darum sollt auch ihr die Fremden lieben. Ihr habt ja selbst in Ägypten als Fremde gelebt.
5Mo 30,6 Er selbst wird eure Herzen beschneiden und die Herzen eurer Nachkommen, sodass ihr den Herrn, euren Gott, mit ganzem Herzen und mit allen Kräften lieben könnt und dadurch euer Leben rettet.
Jos 22,5 Aber vergesst nie, was Mose euch eingeschärft hat, als er sagte: ›Ihr sollt den Herrn, euren Gott, lieben, auf seinen Wegen gehen, seine Gebote befolgen, ihm Treue halten und ihm dienen mit ganzem Herzen und allen euren Kräften.‹«
Ri 16,15 Darauf sagte Delila: »Wie kannst du behaupten, mich zu lieben, wenn du mir kein Vertrauen schenkst? Dreimal hast du mich zum Narren gehalten und mir nicht verraten, woher deine große Kraft kommt!«
2Chr 2,10 Darauf ließ König Hiram von Tyrus Salomo eine schriftliche Botschaft überbringen, in der es hieß: »Der Herr muss sein Volk sehr lieben, weil er dich als König eingesetzt hat!«
Neh 1,5 Ich betete: »Ach Herr, du Gott des Himmels, du großer und Ehrfurcht gebietender Gott! Du stehst in unerschütterlicher Treue zu deinem Bund und zu denen, die dich lieben und nach deinen Geboten leben.
Hi 18,21 Ja, so geht's denen, die das Unrecht lieben; wer nicht nach Gott fragt, nimmt ein solches Ende.«
Ps 5,12 Doch freuen sollen sich alle, die sich auf dich verlassen. Ihr Jubel soll kein Ende haben, denn du bist ihr Beschützer. Sie sollen vor Freude singen, sie alle, die dich lieben
Ps 60,6 Zwar hast du uns durch ein Zeichen gewarnt, uns, die wir dich lieben und ehren; aber es war nur ein Zeichen zur Flucht, damit wir den Pfeilen der Feinde entgingen.
Ps 69,37 Die Kinder seiner Diener werden es erben, und alle, die den Herrn lieben, werden dort wohnen.
Ps 102,15 Wir, deine Diener, lieben auch noch ihre Steine; es tut uns weh, dass sie in Trümmern liegt.
Ps 119,132 Herr, wende dich mir zu und hab Erbarmen, so wie es denen zusteht, die dich lieben.
Ps 122,6 Wünscht Jerusalem Glück und Frieden: »Allen, die dich lieben, soll es gut gehen!
Ps 145,20 Der Herr beschützt alle, die ihn lieben; doch alle, die ihn missachten, macht er zunichte.
Spr 7,18 Komm mit! Wir lieben uns die ganze Nacht bis morgen früh, wir wollen einander genießen!
Spr 8,17 Alle, die mich lieben, die liebe ich auch. Wer mich sucht, wird mich finden.
Spr 8,21 um denen, die mich lieben, Besitz zu geben und ihre Häuser mit Schätzen zu füllen.
Spr 8,36 Doch wer mich verfehlt, schadet sich selbst. Alle, die mich hassen, lieben den Tod.«
Spr 9,8 Tadle keinen Eingebildeten, er wird dich hassen. Zeige dem Gebildeten seine Fehler und er wird dich dafür lieben.
Spr 11,16 Eine Frau kommt durch Liebenswürdigkeit zu Ansehen; Männer kommen durch Tatkraft zu Vermögen.
Spr 12,26 Rechtschaffene Menschen lassen sich von ihren Freunden den Weg zeigen, aber alle, die das Unrecht lieben, gehen in die Irre.
Spr 15,12 Eingebildete lieben keinen Tadel, deshalb gehen sie nie zu erfahrenen Lehrern.
© 2017 ERF Medien