Hilfe

Gute Nachricht Bibel

2Mo 16,7 Und morgen früh werdet ihr die Herrlichkeit des Herrn sehen. Er hat euer Murren gehört. Denn ihn habt ihr angeklagt, nicht uns. Wer sind wir schon, dass ihr euch über uns beschwert?
2Mo 16,10 Kaum hatte sich das Volk mit dem Blick zur Wüste aufgestellt, da erschien auch schon von dort her die Herrlichkeit des Herrn in der Wolke.
2Mo 24,16 und die Herrlichkeit des Herrn kam auf den Berg Sinai herab. Für die Israeliten sah sie aus wie ein loderndes Feuer auf dem Berggipfel. Sechs Tage lang blieb der Berg so von der Wolke verhüllt. Dann rief der Herr am siebten Tag aus der Wolke heraus Mose zu sich.
2Mo 29,43 Hier soll es zur Begegnung zwischen mir und den Israeliten kommen. Das Heilige Zelt wird durch die Gegenwart meiner Herrlichkeit zu einer heiligen Stätte werden
2Mo 33,18 Nun bat Mose den Herrn: »Lass mich doch den Glanz deiner Herrlichkeit sehen!«
2Mo 33,22 Wenn meine Herrlichkeit vorüberzieht, werde ich dich in einen Felsspalt stellen und dich mit meiner Hand bedecken, bis ich vorüber bin.
2Mo 40,34 kam die Wolke vom Berg Sinai herab und verhüllte das Heilige Zelt. Die Herrlichkeit des Herrn erfüllte mit ihrem Glanz die ganze Wohnung. Deshalb konnte Mose nicht in das Zelt hineingehen.
3Mo 9,6 Mose sagte: »Heute dürft ihr die Herrlichkeit des Herrn sehen. Tut deshalb, was der Herr euch befohlen hat!«
3Mo 9,23 Zusammen mit Mose ging er in das Heilige Zelt. Als sie wieder herauskamen und das Volk segneten, zeigte sich die Herrlichkeit des Herrn dem ganzen Volk.
4Mo 14,10 Aber die ganze Gemeinde wollte sie steinigen. Da erschien die Herrlichkeit des Herrn vor den Augen aller Israeliten über dem Heiligen Zelt.
4Mo 14,21 Aber so gewiss ich lebe und meine Herrlichkeit die ganze Erde erfüllen wird:
4Mo 14,22 Diese Männer werden nicht in das Land kommen, das ich ihren Vorfahren versprochen habe! Sie haben meine Herrlichkeit gesehen und die Wunder, die ich in Ägypten und in der Wüste getan habe, und trotzdem haben sie mich nun zehnmal auf die Probe gestellt und sich gegen mich aufgelehnt. Keiner von denen, die mich missachtet haben, wird das Land betreten.
4Mo 16,19 Korach hatte die ganze Gemeinde Israel auf seine Seite gebracht und trat an ihrer Spitze Mose und Aaron entgegen, die am Eingang des Heiligen Zeltes standen. Da erschien die Herrlichkeit des Herrn vor aller Augen
4Mo 17,7 Als sie aber zum Heiligen Zelt blickten, sahen sie, dass die Wolke es bedeckte: Die Herrlichkeit des Herrn war erschienen.
4Mo 20,6 Mose und Aaron wichen vor dem Volk bis zum Eingang des Heiligen Zeltes zurück und warfen sich dort nieder. Da erschien ihnen die Herrlichkeit des Herrn
5Mo 5,24 und sagten: »Der Herr, unser Gott, hat uns heute seine Größe und Herrlichkeit sehen lassen und wir haben aus dem Feuer seine Stimme gehört. Wir haben staunend erfahren, dass Gott zu Menschen sprechen kann, ohne dass sie deshalb sterben müssen.
1Sam 4,21 Den Jungen nannte sie Ikabod (Fort ist die Herrlichkeit). Sie dachte dabei an den Verlust der Bundeslade und an den Tod ihres Schwiegervaters und ihres Mannes
1Sam 4,22 und sagte: »Die Herrlichkeit Gottes ist fort aus Israel! Die Lade Gottes ist verloren!«
1Kön 8,11 Die Priester konnten ihren Dienst nicht fortsetzen, denn die Herrlichkeit des Herrn erfüllte den Tempel.
1Chr 16,24 Erzählt allen Menschen von seiner Herrlichkeit, berichtet allen Völkern von seinen großen Taten!
2Chr 5,14 Die Priester konnten ihren Dienst wegen der Wolke nicht fortsetzen, denn die Herrlichkeit des Herrn erfüllte das ganze Heiligtum.
2Chr 7,1 Als Salomo sein Gebet beendet hatte, fiel Feuer vom Himmel und verzehrte das Brandopfer und die dem Herrn geweihten Stücke der Mahlopfer. Die Herrlichkeit des Herrn erfüllte den Tempel,
2Chr 7,3 Als die Leute von Israel sahen, wie das Feuer herabfiel und wie die Herrlichkeit des Herrn sich über dem Tempel zeigte, warfen sich alle auf die Knie und beugten sich mit dem Gesicht auf das Pflaster nieder; sie beteten den Herrn an und priesen ihn mit den Worten: »Der Herr ist gut zu uns, seine Liebe hört niemals auf!«
Neh 3,35 Tobija, der Ammoniter, stand neben ihm und fügte hinzu: »Sie sollen nur bauen! Wenn ein Fuchs an ihre Mauer springt, dann stürzt die ganze Herrlichkeit zusammen!«
Ps 26,8 Ich liebe das Haus, in dem du wohnst, wo du in deiner Herrlichkeit uns nahe bist.
Ps 57,6 Gott, überstrahle den Himmel mit deiner Herrlichkeit und erfülle die Erde mit deiner Macht!
Ps 57,12 Gott, überstrahle den Himmel mit deiner Herrlichkeit und erfülle die Erde mit deiner Macht!
Ps 63,3 Im Heiligtum schaue ich nach dir aus, um deine Macht und Herrlichkeit zu sehen.
Ps 68,18 Zehntausende von blitzenden Wagen hat Gott, in ihrer Mitte der Herr selber, der Heilige in seiner Herrlichkeit.
Ps 73,24 du leitest mich nach deinem Plan und holst mich am Ende in deine Herrlichkeit.
© 2018 ERF Medien