Hilfe

Gute Nachricht Bibel

1Mo 29,35 Als sie schließlich ihren vierten Sohn zur Welt brachte, sagte sie: »Jetzt will ich dem Herrn danken«, und nannte ihn Juda. Dann bekam sie lange Zeit keine Kinder mehr.
3Mo 22,29 Wenn ihr mir für etwas danken wollt und mir ein Mahlopfer bringt, müsst ihr das Fleisch am selben Tag essen und dürft nichts bis zum anderen Morgen übrig lassen. Sonst wird das Opfer euch nicht mein Wohlwollen bringen. Ich bin der Herr!
5Mo 8,10 Wenn ihr euch dann satt essen könnt, sollt ihr dem Herrn, eurem Gott, aus vollem Herzen danken für das gute Land, das er euch gegeben hat.
1Chr 16,35 Sagt zu ihm: ›Rette uns doch! Du, Gott, bist unser Befreier! Hol uns heraus aus den fremden Völkern und führe uns wieder zusammen! Dann werden wir dich preisen, dich, unseren heiligen Gott; und dir zu danken wird unsere größte Freude sein!‹
1Chr 29,13 Darum wollen wir dir, unserem Gott, danken und deinen herrlichen Namen rühmen.
2Chr 20,26 Am vierten Tag versammelten sie sich im Beracha-Tal, um dem Herrn zu danken. Von daher hat das Tal seinen Namen »Danktal«; so heißt es heute noch.
2Chr 32,25 Aber anstatt dem Herrn für die erwiesene Wohltat zu danken, wurde Hiskija überheblich. Deshalb wurde der Herr zornig auf ihn und auch auf Juda und Jerusalem.
Hi 36,24 Vergiss nicht, ihm zu danken für sein Tun, für das die Menschen ihn mit Liedern preisen.
Ps 9,2 Herr, von ganzem Herzen will ich dir danken, deine machtvollen Taten allen verkünden.
Ps 10,3 Sie geben auch noch damit an, dass sie so unersättlich sind. Nichts zählt bei ihnen, nur ihr Gewinn. Sie danken dir nicht, Gott, sie lästern dich nur!
Ps 13,6 Doch ich verlasse mich auf deine Liebe, ich juble über deine Hilfe. Mit meinem Lied will ich dir danken, Herr, weil du so gut zu mir gewesen bist.
Ps 30,10 »Was nützt es dir, wenn ich jetzt sterbe, wenn ich ins Grab hinunter muss? Kann einer dir auch dann noch danken, wenn er zu Staub zerfallen ist? Kann denn ein Toter deine Treue preisen?
Ps 34,2 Den Herrn will ich preisen zu jeder Zeit, nie will ich aufhören, ihm zu danken.
Ps 42,5 Wenn ich an früher denke, geht das Herz mir über: Da zog ich mit der großen Schar zum Hause Gottes, da konnte ich jubeln und danken in der feiernden Menge.
Ps 44,9 Alle Tage wollen wir dich rühmen und dir, unserem Gott, ohne Ende danken!
Ps 52,11 Gott, ich will dir immer danken für das, was du getan hast. Vor allen, die zu dir halten, will ich dich rühmen, weil du so gütig bist.
Ps 54,8 Aus freien Stücken bringe ich dir Opfer; ich will dir danken, Herr, weil du so gütig bist.
Ps 61,9 Ohne Ende will ich dir dafür danken mit meinem Lied und dir meine Versprechen Tag für Tag erfüllen.
Ps 63,5 Mein Leben lang will ich dir danken und dir meine Hände im Gebet entgegenstrecken.
Ps 67,4 Gott, die Völker sollen dir danken, alle Völker sollen dich preisen!
Ps 67,6 Gott, die Völker sollen dir danken, alle Völker sollen dich preisen!
Ps 75,2 Wir danken dir, Gott, wir danken dir! Wir bekennen dich als unseren Gott und erzählen von den Wundern, die du tust.
Ps 79,13 Wir aber, dein Volk, für das du sorgst wie ein Hirt für seine Herde, wir wollen dir allezeit danken und deinen Ruhm verkünden in allen Generationen!
Ps 86,12 Herr, mein Gott, von ganzem Herzen will ich dir danken und allezeit deinen Ruhm verkünden;
Ps 92,2 Herr, es macht Freude, dir zu danken, dich, den Höchsten, mit Liedern zu preisen,
Ps 106,47 Herr, unser Gott, rette uns doch! Hol uns heraus aus den fremden Völkern und führe uns wieder zusammen! Dann werden wir dich preisen, dich, unseren heiligen Gott; und unsere größte Freude wird es sein, dir zu danken!
Ps 107,8 Nun sollen sie dem Herrn danken für seine Güte, ihn preisen für ihre wunderbare Rettung!
Ps 107,15 Nun sollen sie dem Herrn danken für seine Güte, ihn preisen für ihre wunderbare Rettung!
Ps 107,21 Nun sollen sie dem Herrn danken für seine Güte, ihn preisen für ihre wunderbare Rettung!
Ps 107,22 Sie sollen ihm danken mit Opfergaben und voll Freude verkünden, was er getan hat!
© 2017 ERF Medien