Hilfe

Gute Nachricht Bibel

1Mo 5,18 Als Jered 162 Jahre alt war, zeugte er Henoch. Danach zeugte er noch weitere Söhne und Töchter und starb im Alter von 962 Jahren.
1Mo 46,16 Von der Sklavin Silpa, die Laban seiner Tochter Lea mitgegeben hatte, stammten: Gad und seine Söhne Zifjon, Haggi, Schuni, Ezbon, Eri, Arod und Areli; Ascher und seine Söhne Jimna, Jischwa, Jischwi und Beria, dazu seine Tochter Serach; Beria hatte zwei Söhne: Heber und Malkiël Nachkommen Jakobs von Silpa: 16 Personen
4Mo 31,36 Der Anteil für die Kriegsleute betrug demnach 337500 Schafe und Ziegen, 36000 Rinder, 30500 Esel und 16000 Mädchen, und ihre Abgabe für den Herrn 675 Schafe und Ziegen, 72 Rinder, 61 Esel und 32 Mädchen.
2Kön 13,10 Im 37. Regierungsjahr von Joasch, dem König von Juda, wurde Joasch, der Sohn von Joahas, König über Israel. Er regierte 16 Jahre lang in Samaria.
2Kön 14,21 Als Nachfolger Amazjas machten alle Männer von Juda seinen Sohn Asarja zum König. Er war damals 16 Jahre alt.
2Kön 15,2 Er war 16 Jahre alt, als er König wurde, und regierte 52 Jahre lang in Jerusalem. Seine Mutter hieß Jecholja und stammte aus Jerusalem.
2Kön 15,33 Er war 25 Jahre alt, als er König wurde, und regierte 16 Jahre lang in Jerusalem. Seine Mutter hieß Jeruscha und war eine Tochter Zadoks.
2Kön 16,2 Er war 20 Jahre alt, als er König wurde, und regierte 16 Jahre lang in Jerusalem. Er tat nicht wie sein Ahnherr David, was dem Herrn gefällt,
1Chr 24,7 Folgende Dienstgruppen wurden durch das Los bestimmt: 1. Jojarib 13. Huppa 2. Jedaja 14. Jeschebab 3. Harim 15. Bilga 4. Seorim 16. Immer 5. Malkija 17. Hesir 6. Mijamin 18. Pizzez 7. Koz 19. Petachja 8. Abija 20. Jeheskel 9. Jeschua 21. Jachin 10.Schechanja 22. Gamul 11. Eljaschib 23. Delaja 12. Jakim 24. Maasja
1Chr 25,9 Das Los bestimmte folgende Männer, die zusammen mit ihren Söhnen und näheren Verwandten Gruppen von je zwölf bildeten; das erste Los traf den Asaf-Sohn Josef: 1. Josef 13. Schubaël 2. Gedalja 14. Mattitja 3. Sakkur 15. Jerimot 4. Zeri 16. Hananja 5. Netanja 17. Joschbekascha 6. Bukkija 18. Hanani 7. Asarela 19. Malloti 8. Jeschaja 20. Eliata 9. Mattanja 21. Hotir 10. Schimi 22. Giddalti 11. Usiël 23. Mahasiot 12. Haschabja 24. Romamti-Eser
2Chr 27,1 Jotam war 25 Jahre alt, als er König wurde, und er regierte 16 Jahre lang in Jerusalem. Seine Mutter hieß Jeruscha und war eine Tochter Zadoks.
2Chr 27,8 Er war 25 Jahre alt, als er König wurde, und er regierte 16 Jahre in Jerusalem.
2Chr 29,17 Am ersten Tag des ersten Monats fingen sie mit der Reinigung an; nach einer Woche kamen sie an die Vorhalle. Während der folgenden acht Tage wurde die Vorhalle gereinigt, sodass sie am 16. Tag mit allem fertig waren.
Esr 8,10 von der Sippe Bani: Schelomit, der Sohn von Josifja, und mit ihm 160 Männer
1Mak 10,1 Im 160. Jahr der griechischen Herrschaft landete Alexander Epiphanes, der Sohn von Antiochus, bei Ptolemaïs und besetzte die Stadt. Die Einwohner begrüßten ihn als König.
1Mak 10,21 Am Laubhüttenfest im siebten Monat des 160. Jahres der griechischen Herrschaft legte Jonatan das Gewand des Obersten Priesters an und begann sofort, Truppen auszuheben und Waffenlager anzulegen.
1Mak 10,57 Im 162. Jahr der griechischen Herrschaft kam Ptolemäus mit seiner Tochter Kleopatra nach Ptolemaïs,
1Mak 10,67 Im 165. Jahr der griechischen Herrschaft verließ Demetrius, der Sohn von Demetrius, Kreta und erschien in Syrien, dem Land seiner Vorfahren.
1Mak 11,19 und so konnte Demetrius den Thron besteigen. Das war im 167. Jahr der griechischen Herrschaft.
2Mak 1,7 Im Jahre 169, unter König Demetrius, hatten wir euch Folgendes geschrieben: »Nachdem Jason und seine Leute sich von Gott, unserem König, losgesagt und sich dagegen aufgelehnt hatten, dass dieses Land ihm gehört, kam furchtbare Not über uns.
2Mak 11,11 Wie die Löwen stürzten sie sich auf die Feinde, töteten 11000 Fußsoldaten und 1600 Reiter und zwangen den Rest des Heeres zur Flucht.
© 2017 ERF Medien