Hilfe

Einheitsübersetzung 2016

2Mo 4,10 Doch Mose sagte zum HERRN: Aber bitte, Herr, ich bin keiner, der gut reden kann, weder gestern noch vorgestern, noch seitdem du mit deinem Knecht sprichst. Mein Mund und meine Zunge sind nämlich schwerfällig.
Ri 7,5 Gideon führte die Leute zum Wasser hinab und der HERR sagte zu ihm: Stell alle, die das Wasser mit der Zunge auflecken, wie es ein Hund tut, auf einen besonderen Platz, und ebenso alle, die sich zum Trinken hinknien.
2Sam 23,2 Der Geist des HERRN sprach durch mich, sein Wort war auf meiner Zunge.
Hi 5,21 Du bist geborgen vor der Geißel der Zunge, brauchst nicht zu bangen, wenn Verwüstung kommt.
Hi 6,30 Ist denn Unrecht auf meiner Zunge oder schmeckt mein Gaumen das Schlechte nicht?
Hi 20,12 Schmeckt süß das Böse in seinem Mund, birgt er es unter seiner Zunge,
Hi 20,16 Das Gift von Nattern saugt er ein, es tötet ihn der Viper Zunge.
Hi 27,4 soll Unrecht nicht von meinen Lippen kommen noch meine Zunge Falsches reden.
Hi 29,10 Der Edlen Stimme blieb stumm, am Gaumen klebte ihre Zunge.
Hi 33,2 Siehe doch, ich habe meinen Mund geöffnet, schon spricht am Gaumen meine Zunge.
Hi 40,25 Kannst du das Krokodil am Angelhaken ziehen, mit der Leine seine Zunge niederdrücken?
Ps 5,10 Denn aus ihrem Mund kommt kein wahres Wort, ihr Inneres ist voll Verderben. Ihre Kehle ist ein offenes Grab, aalglatt ist ihre Zunge.
Ps 10,7 Sein Mund ist voll Fluch und Trug und Gewalttat, auf seiner Zunge sind Verderben und Unheil.
Ps 12,4 Der HERR tilge alle glatten Lippen, die Zunge, die Vermessenes redet,
Ps 12,5 die da sagten: Mit unserer Zunge sind wir mächtig, unsere Lippen sind mit uns. - Wer ist Herr über uns?
Ps 15,3 der mit seiner Zunge nicht verleumdet hat,/ der seinem Nächsten nichts Böses tat und keine Schmach auf seinen Nachbarn gehäuft hat.
Ps 22,16 Meine Kraft ist vertrocknet wie eine Scherbe, die Zunge klebt mir am Gaumen, du legst mich in den Staub des Todes.
Ps 31,21 Du verbirgst sie im Schutz deines Angesichts vor den Verschwörungen der Leute. In einer Hütte bewahrst du sie vor dem Gezänk der Zungen.
Ps 34,14 Bewahre deine Zunge vor Bösem; deine Lippen vor falscher Rede!
Ps 35,28 Meine Zunge soll von deiner Gerechtigkeit reden, alle Tage von deinem Lob.
Ps 37,30 Der Mund des Gerechten bewegt Worte der Weisheit und seine Zunge redet, was recht ist.
Ps 39,2 Ich sagte: Ich will auf meine Wege achten, damit ich nicht sündige mit meiner Zunge. Ich lege meinem Mund einen Zaum an, solange der Frevler vor mir steht.
Ps 39,4 Heiß wurde mir das Herz in der Brust, bei meinem Grübeln brennt ein Feuer; da redete ich mit meiner Zunge.
Ps 45,2 Mein Herz fließt über von einem guten Wort. Ich trage mein Werk dem König vor. Meine Zunge gleicht dem Griffel des flinken Schreibers.
Ps 50,19 Dein Mund redete böse Worte und mit Betrug verbindet sich deine Zunge.
Ps 51,16 Befreie mich von Blutschuld, Gott, du Gott meines Heils, dann wird meine Zunge jubeln über deine Gerechtigkeit!
Ps 52,4 Du Ränkeschmied, du planst Verderben; deine Zunge gleicht einem scharfen Messer.
Ps 52,6 Du liebst lauter verderbliche Worte, du tückische Zunge.
Ps 57,5 Ich muss mitten unter Löwen lagern, die gierig auf Menschen sind. Ihre Zähne sind Spieße und Pfeile, ein scharfes Schwert ihre Zunge.
Ps 64,4 Sie schärfen ihre Zunge wie ein Schwert, schießen giftige Worte wie Pfeile,
© 2018 ERF Medien