Einheitsübersetzung 2016

Search "werke" in the Bible

Einheitsübersetzung 2016 (99 hits)

Ex 31:5 und durch Schneiden und Fassen von Steinen und durch Schnitzen von Holz allerlei Werke herzustellen.2Ki 19:18 und ihre Götter ins Feuer geworfen. Denn das waren keine Götter, sondern Werke von Menschenhand, aus Holz und Stein; darum konnte man sie vernichten.2Ki 22:17 Denn sie haben mich verlassen, anderen Göttern geopfert und mich durch alle Werke ihrer Hände erzürnt. Darum ist mein Zorn gegen diesen Ort entbrannt und er wird nicht erlöschen.2Ch 34:25 Denn sie haben mich verlassen, anderen Göttern geopfert und mich durch alle Werke ihrer Hände erzürnt. Darum ist mein Zorn ausgegossen über diesen Ort und er wird nicht erlöschen.Ps 8:4 Seh ich deine Himmel, die Werke deiner Finger, Mond und Sterne, die du befestigt:Ps 8:7 Du hast ihn als Herrscher eingesetzt über die Werke deiner Hände, alles hast du gelegt unter seine Füße:Ps 92:5 Denn du, HERR, hast mich durch dein Wirken froh gemacht, über die Werke deiner Hände will ich jubeln.Ps 92:6 Wie groß sind deine Werke, HERR, wie tief deine Gedanken!Ps 103:7 Er hat Mose seine Wege kundgetan, den Kindern Israels seine Werke.Ps 103:22 Preist den HERRN, all seine Werke, an jedem Ort seiner Herrschaft! Preise den HERRN, meine Seele!Ps 104:13 Du tränkst die Berge aus deinen Kammern, von der Frucht deiner Werke wird die Erde satt.Ps 104:24 Wie zahlreich sind deine Werke, HERR, sie alle hast du mit Weisheit gemacht, die Erde ist voll von deinen Geschöpfen.Ps 104:31 Die Herrlichkeit des HERRN währe ewig, der HERR freue sich seiner Werke.Ps 107:24 die dort schauten die Werke des HERRN, seine Wundertaten in der Tiefe.Ps 111:2 Groß sind die Werke des HERRN, erforschenswert für alle, die sich an ihnen freuen.Ps 111:6 Die Macht seiner Werke hat er seinem Volk kundgetan, um ihm das Erbe der Völker zu geben.Ps 111:7 Die Werke seiner Hände sind Treue und Recht, verlässlich sind alle seine Gebote.Ps 139:14 Ich danke dir, dass ich so staunenswert und wunderbar gestaltet bin. Ich weiß es genau: Wunderbar sind deine Werke.Ps 145:4 Geschlecht um Geschlecht rühme deine Werke, deine machtvollen Taten sollen sie künden.Ps 145:10 Danken sollen dir, HERR, all deine Werke, deine Frommen sollen dich preisen.Pr 31:31 Gebt ihr vom Ertrag ihrer Hände, denn im Stadttor rühmen sie ihre Werke!Isa 37:19 Ihre Götter hat man dem Feuer übergeben, denn sie waren keine Götter, sondern Werke von Menschenhand, aus Holz und Stein; darum konnte man sie vernichten.Jer 44:8 Denn ihr erzürnt mich durch die Werke eurer Hände, indem ihr anderen Göttern Räucheropfer darbringt im Land Ägypten, wohin ihr ausgezogen seid, um euch dort niederzulassen. So rottet ihr euch selbst aus und werdet zum Fluch und Gespött bei allen Völkern der Erde.Jer 48:7 Weil du auf deine Werke und deine Schätze vertraut hast, wirst auch du erobert werden. In die Verbannung muss Kemosch ziehen samt seinen Priestern und Fürsten.Da 3:57 Preist den HERRN, all ihr Werke des HERRN; lobt und rühmt ihn in Ewigkeit!Joh 5:20 Denn der Vater liebt den Sohn und zeigt ihm alles, was er tut, und noch größere Werke wird er ihm zeigen, sodass ihr staunen werdet.Joh 5:36 Ich aber habe ein gewichtigeres Zeugnis als das des Johannes: Die Werke, die mein Vater mir übertragen hat, damit ich sie zu Ende führe, diese Werke, die ich vollbringe, legen Zeugnis dafür ab, dass mich der Vater gesandt hat.Joh 6:28 Da fragten sie ihn: Was müssen wir tun, um die Werke Gottes zu vollbringen?Joh 8:39 Sie antworteten ihm: Unser Vater ist Abraham. Jesus sagte zu ihnen: Wenn ihr Kinder Abrahams wärt, würdet ihr die Werke Abrahams tun.Joh 8:41 Ihr vollbringt die Werke eures Vaters. Sie entgegneten ihm: Wir stammen nicht aus Unzucht, sondern wir haben nur den einen Vater: Gott.Joh 9:3 Jesus antwortete: Weder er noch seine Eltern haben gesündigt, sondern die Werke Gottes sollen an ihm offenbar werden.Joh 9:4 Wir müssen, solange es Tag ist, die Werke dessen vollbringen, der mich gesandt hat; es kommt die Nacht, in der niemand mehr wirken kann.Joh 10:25 Jesus antwortete ihnen: Ich habe es euch gesagt, aber ihr glaubt nicht. Die Werke, die ich im Namen meines Vaters vollbringe, legen Zeugnis für mich ab;Joh 10:32 Jesus hielt ihnen entgegen: Viele gute Werke habe ich im Auftrag des Vaters vor euren Augen getan. Für welches dieser Werke wollt ihr mich steinigen?Joh 10:37 Wenn ich nicht die Werke meines Vaters vollbringe, dann glaubt mir nicht!Joh 14:10 Glaubst du nicht, dass ich im Vater bin und dass der Vater in mir ist? Die Worte, die ich zu euch sage, habe ich nicht aus mir selbst. Der Vater, der in mir bleibt, vollbringt seine Werke.Joh 14:11 Glaubt mir doch, dass ich im Vater bin und dass der Vater in mir ist; wenn nicht, dann glaubt aufgrund eben dieser Werke!Joh 14:12 Amen, amen, ich sage euch: Wer an mich glaubt, wird die Werke, die ich vollbringe, auch vollbringen und er wird noch größere als diese vollbringen, denn ich gehe zum Vater.Joh 15:24 Wenn ich bei ihnen nicht die Werke vollbracht hätte, die kein anderer vollbracht hat, wären sie ohne Sünde. Jetzt aber haben sie die Werke gesehen und doch haben sie mich und meinen Vater gehasst.Ro 3:27 Wo bleibt da noch das Rühmen? Es ist ausgeschlossen. Durch welches Gesetz? Durch das der Werke? Nein, durch das Gesetz des Glaubens.Ro 4:4 Dem, der Werke tut, wird der Lohn nicht aus Gnade angerechnet, sondern weil er ihm zusteht.Ro 4:5 Dem aber, der keine Werke tut, sondern an den glaubt, der den Gottlosen gerecht macht, dem wird sein Glaube als Gerechtigkeit angerechnet.Ro 13:12 Die Nacht ist vorgerückt, der Tag ist nahe. Darum lasst uns ablegen die Werke der Finsternis und anlegen die Waffen des Lichts!Ga 2:16 wissen, dass der Mensch nicht aus Werken des Gesetzes gerecht wird, sondern aus dem Glauben an Jesus Christus; so sind auch wir zum Glauben an Christus Jesus gelangt, damit wir gerecht werden durch den Glauben an Christus und nicht durch Werke des Gesetzes; denn durch Werke des Gesetzes wird kein Fleisch gerecht.Ga 3:2 Dies eine möchte ich von euch erfahren: Habt ihr den Geist durch die Werke des Gesetzes oder durch das Hören der Glaubensbotschaft empfangen?Ga 5:19 Die Werke des Fleisches sind deutlich erkennbar: Unzucht, Unreinheit, Ausschweifung,1Ti 2:10 sondern gute Werke; so gehört es sich für Frauen, die gottesfürchtig sein wollen.1Ti 5:25 Ebenso liegen die guten Werke offen zutage, und wenn sie noch nicht offenkundig sind, können sie doch nicht verborgen bleiben.Heb 4:3 Denn wir, die wir gläubig geworden sind, kommen in seine Ruhe, wie er gesagt hat: Darum habe ich in meinem Zorn geschworen: Sie sollen nicht in meine Ruhe kommen. Und doch waren die Werke seit Erschaffung der Welt getan,Jas 2:14 Was nützt es, meine Brüder und Schwestern, wenn einer sagt, er habe Glauben, aber es fehlen die Werke? Kann etwa der Glaube ihn retten?Jas 2:17 So ist auch der Glaube für sich allein tot, wenn er nicht Werke vorzuweisen hat.Jas 2:18 Aber es könnte einer sagen: Du hast Glauben und ich kann Werke vorweisen; zeige mir deinen Glauben ohne die Werke und ich zeige dir aus meinen Werken den Glauben.Jas 2:20 Willst du also einsehen, du törichter Mensch, dass der Glaube ohne Werke nutzlos ist?Jas 2:25 Wurde nicht ebenso auch die Dirne Rahab durch ihre Werke als gerecht anerkannt, weil sie die Boten bei sich aufnahm und dann auf einem anderen Weg entkommen ließ?Jas 2:26 Denn wie der Körper ohne den Geist tot ist, so ist auch der Glaube ohne Werke tot.2Pe 3:10 Der Tag des Herrn wird aber kommen wie ein Dieb. Dann werden die Himmel mit Geprassel vergehen, die Elemente sich in Feuer auflösen und die Erde und die Werke auf ihr wird man nicht mehr finden.1Jo 3:8 Wer die Sünde tut, stammt vom Teufel; denn der Teufel sündigt von Anfang an. Der Sohn Gottes aber ist erschienen, um die Werke des Teufels zu zerstören.Tob 1:3 Ich, Tobit, folgte mit gerechten Taten den Wegen der Wahrheit alle Tage meines Lebens und viele Werke der Barmherzigkeit tat ich meinen Brüdern und meinem Volk, die mit mir in das Land der Assyrer nach Ninive in Gefangenschaft gegangen waren.Tob 1:16 In den Tagen Salmanassars tat ich für meine Volksgenossen viele Werke der Barmherzigkeit.Tob 2:14 Sie sagte zu mir: Es wurde mir als Geschenk zum Lohn hinzugegeben. Ich aber glaubte ihr nicht und sagte, sie solle es den Herren zurückgeben und ich wurde rot vor Zorn über sie. Darauf erwiderte sie und sagte zu mir: Und wo sind jetzt deine Werke der Barmherzigkeit? Wo sind deine gerechten Taten? Es ist doch bekannt, was mit dir los ist!Tob 3:2 Gerecht bist du, Herr, und alle deine Werke sind gerecht und alle deine Wege sind Barmherzigkeit und Wahrheit. Du bist der Richter der Welt.Tob 3:11 Zur selben Zeit breitete sie ihre Hände zum Fenster aus, betete und sagte: Gepriesen bist du, barmherziger Gott, und gepriesen ist dein Name in alle Ewigkeit! Alle deine Werke sollen dich preisen in Ewigkeit!Tob 12:7 Es ist gut, das Geheimnis eines Königs zu wahren, die Werke Gottes aber zu offenbaren und ehrend zu bekennen. Tut das Gute und das Böse wird euch nicht finden!Tob 12:11 Ich will euch die ganze Wahrheit sagen und nichts vor euch verbergen. Ich sagte euch schon: Es ist gut, das Geheimnis eines Königs zu wahren, die Werke Gottes aber rühmend zu offenbaren.Tob 12:22 Da priesen sie Gott mit Lobgesängen und bekannten ihn für seine Werke; für solche Großtaten, dass ihnen ein Engel Gottes erschienen war.Tob 13:9 Jerusalem, du heilige Stadt! Er hat dich gestraft für die Werke deiner Hände.Tob 14:2 Er war zweiundsechzig Jahre alt, als seine Augen blind wurden. Nachdem er wieder sehen konnte, hatte er ein gutes Leben und tat Werke der Barmherzigkeit. Er fuhr fort, Gott zu loben und Gottes Größe zu bekennen.2Macc 3:36 Allen aber bezeugte er die Werke des größten Gottes, die er mit eigenen Augen gesehen hatte.Wis 2:4 Unser Name wird mit der Zeit vergessen, niemand erinnert sich unserer Werke. Unser Leben geht vorüber wie die Spur einer Wolke und löst sich auf wie ein Nebel, der von den Strahlen der Sonne verscheucht und von ihrer Wärme zu Boden gedrückt wird.Wis 8:4 Eingeweiht in das Wissen Gottes, bestimmte sie seine Werke.Wis 9:9 Mit dir ist die Weisheit, die deine Werke kennt und die zugegen war, als du die Welt erschufst. Sie weiß, was wohlgefällig ist in deinen Augen und was recht ist nach deinen Geboten.Wis 13:1 Ohne Verstand waren von Natur aus alle Menschen, denen die Gotteserkenntnis fehlte. Aus den sichtbaren Gütern vermochten sie nicht den Seienden zu erkennen. Beim Anblick der Werke erkannten sie den Meister nicht, Wis 13:7 Sie verweilen bei der Erforschung seiner Werke und lassen sich durch den Augenschein täuschen; denn schön ist, was sie schauen.Wis 13:10 Unselig aber sind jene, die auf Totes ihre Hoffnung setzen und Werke von Menschenhand als Götter bezeichnen, Gold und Silber, handwerklich Gestaltetes und Nachbildungen von Lebewesen oder einen nutzlosen Stein, ein Werk alter Herkunft.Wis 14:5 Du willst, dass die Werke deiner Weisheit nicht ungenutzt bleiben. Darum vertrauen Menschen ihr Leben sogar einem winzigen Holz an, und welche die Flut auf einem Floß durchquerten, wurden gerettet.Sir 1:9 Der Herr selbst hat sie erschaffen, gesehen und gezählt und sie ausgegossen über all seine Werke,Sir 16:21 Ein Sturmwind, den ein Mensch nicht kommen sieht, und die meisten seiner Werke sind im Verborgenen.Sir 16:26 Durch die Entscheidung des Herrn bestehen seine Werke von Anbeginn und von ihrer Erschaffung an hat er ihre Bereiche zugeteilt.Sir 16:27 Er ordnete ihre Werke auf ewig und ihre Herrschaftsbereiche auf Generationen. Weder hungerten sie noch wurden sie erschöpft, sie ließen nicht ab von ihren Werken. Sir 17:5 Sie erhielten die Möglichkeit zum Gebrauch der fünf Werke des Herrn. Als sechstes aber hat er ihnen Verstand geschenkt und zugeteilt und als siebtes das Wort als Deuter seiner Werke.Sir 17:8 Er hat die Furcht vor ihm in ihre Herzen gelegt, um ihnen die Größe seiner Werke zu zeigen; er gewährte ihnen, für alle Zeiten ihn wegen seiner Wunder zu rühmen. Sir 17:10 damit sie von der Größe seiner Werke erzählen.Sir 18:4 Niemandem gestattet er, seine Werke zu verkünden. Wer wird seine Großtaten ergründen?Sir 33:15 So schau auf alle Werke des Höchsten, paarweise eines gegenüber dem anderen!Sir 35:24 bis er dem Menschen nach seinen Taten vergolten hat und die Werke der Menschen nach ihren Absichten;Sir 38:8 Mit diesen wird der Salbenmischer eine Mischung anfertigen. Seine Werke sind nicht abgeschlossen und sein Friede liegt auf dem Angesicht der Erde.Sir 38:28 So auch ein Schmied, der nahe am Amboss sitzt und auf die Werke aus Eisen achtet. Der Hauch des Feuers bringt sein Fleisch zum Schmelzen und mit der Hitze des Schmelzofens kämpft er, der Klang des Hammers dringt immer wieder ans Ohr und vor seinen Augen ist das Modell des Werkstücks. Sein Herz richtet er auf die Vollendung der Werke und seine Wachsamkeit gilt der Vollendung der Verzierung.Sir 38:29 So auch der Töpfer, der bei seiner Arbeit sitzt und mit seinen Füßen die Töpferscheibe dreht, der ständig in Sorge um seine Werke ist, und jedes seiner Werke wird gezählt.Sir 39:14 Verströmt Wohlgeruch wie Weihrauch! Treibt Blüten wie eine Lilie! Verbreitet Wohlgeruch und stimmt ein Loblied an und preist den Herrn für all die Werke!Sir 39:16 Alle Werke des Herrn sind überaus gut und jeder Befehl geschieht zur rechten Zeit.Sir 39:19 Die Werke aller Menschen liegen vor ihm, nichts ist vor seinen Augen zu verbergen. Sir 39:33 Die Werke des Herrn sind alle gut und alles Notwendige wird er zu seiner Stunde gewähren.Sir 42:15 Nun will ich der Werke des Herrn gedenken, und was ich gesehen habe, werde ich erzählen: Durch die Worte des Herrn sind seine Werke und durch seinen Segen gab er ihnen ihre Bestimmung.Sir 42:22 Wie begehrenswert sind alle seine Werke, wie ein Funke sind sie anzusehen.Sir 43:25 Dort gibt es unglaubliche und wunderbare Werke, eine Vielfalt von allen Lebewesen, eine Schöpfung von Ungeheuern.Sir 43:32 Viele verborgene Dinge sind größer als dies, denn nur wenige seiner Werke haben wir gesehen.Sir 48:14 In seinem Leben hat er Wunder getan und im Tod waren seine Werke erstaunlich.Bar 3:18 Wo sind sie, die das Silber so kunstvoll schmiedeten, dass ihre Werke unbegreiflich sind?Bar 6:50 Sie sind ja nur hölzerne, mit Gold und Silber überzogene Gebilde; man wird nach alldem erkennen, dass sie Trug sind. Allen Völkern und Königen wird es dann offenbar, dass jene keine Götter sind, sondern Werke von Menschenhand und dass ihnen keine göttliche Wirkkraft innewohnt.