Hilfe

Einheitsübersetzung 2016

Rut 1,9 Der HERR lasse jede von euch Geborgenheit finden bei einem Gatten. Damit küsste sie beide zum Abschied; doch Orpa und Rut begannen laut zu weinen
Rut 3,1 Ihre Schwiegermutter Noomi sagte zu ihr: Meine Tochter, ich möchte dafür sorgen, dass du einen Ort der Geborgenheit findest, wo es dir gut geht.
Hi 5,21 Du bist geborgen vor der Geißel der Zunge, brauchst nicht zu bangen, wenn Verwüstung kommt.
Ps 11,1 Für den Chormeister. Von David. Beim HERRN habe ich mich geborgen. Wie könnt ihr mir sagen: Vögel, flieht zu eurem Berg!
Ps 16,1 Ein Lied Davids. Behüte mich, Gott, denn bei dir habe ich mich geborgen!
Ps 25,20 Erhalte mein Leben und rette mich, lass mich nicht zuschanden werden! Denn ich habe mich bei dir geborgen.
Ps 31,2 HERR, bei dir habe ich mich geborgen. Lass mich nicht zuschanden werden in Ewigkeit; rette mich in deiner Gerechtigkeit!
Ps 37,40 Der HERR hat ihnen geholfen und sie gerettet, er wird sie vor den Frevlern retten und ihnen Heil schenken, denn sie haben sich bei ihm geborgen.
Ps 57,2 Sei mir gnädig, Gott, sei mir gnädig, denn ich habe mich bei dir geborgen, im Schatten deiner Flügel will ich mich bergen, bis das Unheil vorübergeht.
Ps 64,11 Der Gerechte freut sich am HERRN und hat sich bei ihm geborgen. Alle, die redlichen Herzens sind, werden sich rühmen.
Ps 71,1 Bei dir, o HERR, habe ich mich geborgen, lass mich nicht zuschanden werden in Ewigkeit!
Ps 122,6 Erbittet Frieden für Jerusalem! Geborgen seien, die dich lieben.
Ps 122,7 Friede sei in deinen Mauern, Geborgenheit in deinen Häusern!
Ps 141,8 Doch auf dich, GOTT und Herr, richten sich meine Augen, bei dir habe ich mich geborgen, gieße nicht aus mein Leben!
Spr 14,32 Durch seine Bosheit wird der Frevler gestürzt, der Gerechte ist selbst in seinem Tod geborgen.
Spr 18,10 Ein fester Turm ist der Name des HERRN, dorthin eilt der Gerechte und ist geborgen.
Jer 7,10 und ihr kommt und tretet vor mein Angesicht in diesem Haus, über dem mein Name ausgerufen ist, und sagt: Wir sind geborgen!, um dann weiter alle jene Gräuel zu treiben.
Zef 2,3 Sucht den HERRN, all ihr Gedemütigten im Land, die ihr nach dem Recht des HERRN lebt! Sucht Gerechtigkeit, sucht Demut! Vielleicht bleibt ihr geborgen am Tag des Zorns des HERRN.
© 2018 ERF Medien