Hilfe

Elberfelder Bibel

2Mo 15,13 In deiner Gnade hast du geleitet das Volk, das du erlöst, hast es durch deine Stärke geführt zu deiner heiligen Wohnung.
2Mo 15,17 Du wirst sie bringen und pflanzen auf den Berg deines Erbteils, die Stätte, die du, HERR, zu deiner Wohnung gemacht hast, das Heiligtum, Herr, das deine Hände bereitet haben.
2Mo 25,9 Nach allem, was ich dir zeige, nämlich dem Urbild der Wohnung und dem Urbild all ihrer Geräte, danach sollt ihr es machen.
2Mo 26,1 Die Wohnung aber sollst du aus zehn Zeltdecken machen. Aus gezwirntem Byssus, violettem und rotem Purpur und Karmesinstoff sollst du sie machen, mit Cherubim, als Kunststickerarbeit.
2Mo 26,6 Stelle fünfzig goldene Haken her und verbinde die Zeltdecken durch die Haken miteinander, so dass die Wohnung ein Ganzes wird!
2Mo 26,7 Und du sollst Zeltdecken aus Ziegenhaar machen als Zeltdach über der Wohnung; elf solcher Zeltdecken sollst du machen.
2Mo 26,12 Das Überhängende aber, das an den Decken des Zeltes übrig ist, die halbe Zeltdecke, die übrig ist, soll über der Rückseite der Wohnung hängen.
2Mo 26,13 Und von dem, was an der Länge der Decken des Zeltes übrig ist, sollen die Elle auf der einen und die Elle auf der anderen Seite an beiden Seiten der Wohnung überhängen, um sie zu bedecken.
2Mo 26,15 Die Bretter für die Wohnung sollst du aus Akazienholz herstellen - aufrecht stehend;
2Mo 26,17 ein Brett soll zwei Zapfen haben, einer dem andern gegenüber eingefügt. So sollst du es an allen Brettern der Wohnung machen.
2Mo 26,18 Und zwar sollst du an Brettern für die Wohnung zwanzig Bretter für die Südseite machen, nach Süden zu,
2Mo 26,20 Auch für die andere Längsseite der Wohnung, für die Nordseite, sollst du zwanzig Bretter
2Mo 26,22 Für die Rückseite der Wohnung aber, nach Westen zu, sollst du sechs Bretter machen.
2Mo 26,23 Stelle auch zwei Bretter für die Ecken der Wohnung an der Rückseite her!
2Mo 26,26 Und fertige Riegel aus Akazienholz an: fünf für die Bretter der einen Längsseite der Wohnung,
2Mo 26,27 fünf Riegel für die Bretter der anderen Längsseite der Wohnung und fünf Riegel für die Bretter der Seite der Wohnung, die die Rückseite bildet, nach Westen zu!
2Mo 26,30 So errichte denn die Wohnung nach ihrem Bauplan, wie er dir auf dem Berg gezeigt worden ist!
2Mo 26,35 Den Tisch aber stelle außerhalb des Vorhangs und den Leuchter dem Tisch gegenüber an die Seite der Wohnung, die nach Süden zu liegt; und den Tisch sollst du an die Nordseite stellen.
2Mo 27,9 Und du sollst den Vorhof der Wohnung machen: an der Südseite, nach Süden zu, für den Vorhof Behänge aus gezwirntem Byssus, auf der einen Seite hundert Ellen lang.
2Mo 27,19 Alle Geräte der Wohnung für den ganzen Dienst in ihr, auch all ihre Pflöcke und alle Pflöcke des Vorhofs sollen aus Bronze sein.
2Mo 35,11 die Wohnung, ihr Zeltdach und ihre Decke, ihre Haken, Bretter, Riegel, Säulen und Fußgestelle;
2Mo 35,15 auch den Räucheraltar mit seinen Stangen, das Salböl und das wohlriechende Räucherwerk; und den Eingangsvorhang für den Eingang der Wohnung;
2Mo 35,18 die Pflöcke der Wohnung und die Pflöcke des Vorhofs mit ihren Seilen;
2Mo 36,8 Und alle, die ein weises Herz hatten unter denen, die die Arbeit ausführten, machten die Wohnung aus zehn Zeltdecken. Aus gezwirntem Byssus, violettem und rotem Purpur und Karmesinstoff machte er sie, mit Cherubim, als Kunststickerarbeit.
2Mo 36,13 Dann stellte er fünfzig goldene Haken her und verband die Zeltdecken durch die Haken miteinander, so dass die Wohnung ein Ganzes wurde.
2Mo 36,14 Und er machte Zeltdecken aus Ziegenhaar als ein Zeltdach über der Wohnung; elf solcher Zeltdecken machte er.
2Mo 36,20 Die Bretter für die Wohnung stellte er aus Akazienholz her, aufrecht stehend:
2Mo 36,22 Ein Brett hatte zwei Zapfen, einer dem andern gegenüber eingefügt; so machte er es an allen Brettern der Wohnung.
2Mo 36,23 Und zwar machte er an Brettern für die Wohnung zwanzig Bretter für die Südseite, nach Süden zu,
2Mo 36,25 Auch für die andere Längsseite der Wohnung, für die Nordseite, machte er zwanzig Bretter
© 2017 ERF Medien