Hilfe

Elberfelder Bibel

1Mo 29,33 Und sie wurde wieder schwanger und gebar einen Sohn; und sie sagte: Ja, der HERR hat gehört, dass ich zurückgesetzt bin, so hat er mir auch den gegeben. Und sie gab ihm den Namen Simeon.
1Mo 34,25 Und es geschah am dritten Tag, als sie in Schmerzen waren, da nahmen die beiden Söhne Jakobs, Simeon und Levi, die Brüder Dinas, jeder sein Schwert und kamen ungehindert gegen die Stadt und erschlugen alles Männliche.
1Mo 34,30 Da sagte Jakob zu Simeon und Levi: Ihr habt mich ins Unglück gebracht, indem ihr mich stinkend macht bei den Bewohnern des Landes, bei den Kanaanitern und bei den Perisitern. Ich aber bin ein geringes Häuflein. Wenn sie sich gegen mich versammeln, werden sie mich schlagen, und ich werde vernichtet, ich und mein Haus.
1Mo 35,23 Die Söhne Leas: Ruben, der Erstgeborene Jakobs, und Simeon, Levi, Juda, Issaschar und Sebulon.
1Mo 42,24 Und er wandte sich von ihnen ab und weinte. Dann kehrte er zu ihnen zurück und redete zu ihnen; und er nahm von ihnen Simeon und band ihn vor ihren Augen.
1Mo 42,36 Ihr Vater Jakob aber sagte zu ihnen: Ihr habt mich der Kinder beraubt: Josef ist nicht mehr, und Simeon ist nicht mehr; und Benjamin wollt ihr wegnehmen! Das alles kommt über mich!
1Mo 43,23 Und er sprach: Friede euch! Fürchtet euch nicht! Euer Gott und der Gott eures Vaters hat euch einen Schatz in eure Säcke gegeben; euer Geld ist mir zugekommen. Und er führte Simeon zu ihnen heraus.
1Mo 46,10 Und die Söhne Simeons: Jemuël und Jamin und Ohad und Jachin und Zohar und Schaul, der Sohn der Kanaaniterin.
1Mo 48,5 Und nun, deine beiden Söhne, die dir im Land Ägypten geboren wurden, bevor ich zu dir nach Ägypten kam, sollen mir gehören; Ephraim und Manasse sollen mir gehören wie Ruben und Simeon.
1Mo 49,5 Die Brüder Simeon und Levi, Werkzeuge der Gewalttat sind ihre Waffen.
2Mo 1,2 Ruben, Simeon, Levi und Juda;
2Mo 6,15 Und die Söhne Simeons: Jemuël, Jamin, Ohad, Jachin, Zohar und Schaul, der Sohn der Kanaaniterin; das sind die Sippen Simeons.
4Mo 1,6 für Simeon: Schelumiël, der Sohn Zurischaddais;
4Mo 1,22 Von den Söhnen Simeon: ihre Generationenfolge nach ihren Sippen, nach ihren Vaterhäusern, seine Gemusterten nach der Zahl der Namen, nach ihrer Kopfzahl, alles Männliche von zwanzig Jahren an und darüber, jeder, der mit dem Heer auszog;
4Mo 1,23 ihre Gemusterten vom Stamm Simeon waren 59 300.
4Mo 2,12 Und die neben ihm Lagernden, das ist der Stamm Simeon und der Fürst der Söhne Simeon, Schelumiël, der Sohn Zurischaddais,
4Mo 7,36 Am fünften Tag der Fürst der Söhne Simeon, Schelumiël, der Sohn Zurischaddais.
4Mo 10,19 Und über dem Heeresverband des Stammes der Söhne Simeon war Schelumiël, der Sohn Zurischaddais;
4Mo 13,5 für den Stamm Simeon: Schafat, der Sohn Horis;
4Mo 25,14 Und der Name des getöteten israelitischen Mannes, der mit der Midianiterin getötet wurde, war Simri, Sohn des Salu, der Fürst eines Vaterhauses der Simeoniter;
4Mo 26,12 Die Söhne Simeon nach ihren Sippen: von Jemuël die Sippe der Jemuëliter; von Jamin die Sippe der Jaminiter; von Jachin die Sippe der Jachiniter;
4Mo 26,14 Das sind die Sippen der Simeoniter: 22 200.
4Mo 34,20 und für den Stamm der Söhne Simeon: Schemuël, der Sohn des Ammihud;
5Mo 27,12 Wenn ihr über den Jordan gezogen seid, sollen diese auf dem Berg Garizim stehen, um das Volk zu segnen: Simeon und Levi und Juda und Issaschar und Josef und Benjamin.
Jos 19,1 Und das zweite Los kam heraus für Simeon, für den Stamm der Söhne Simeon nach ihren Sippen. Und ihr Erbteil war mitten in dem Erbteil der Söhne Juda.
Jos 19,8 und alle Dörfer, die rings um diese Städte liegen, bis Baalat-Beer, das ist Süd-Ramat. Das war das Erbteil des Stammes der Söhne Simeon nach ihren Sippen.
Jos 19,9 Aus dem Anteil der Söhne Juda war das Erbteil der Söhne Simeon genommen; denn das Teil der Söhne Juda war zu groß für sie. Und so erhielten die Söhne Simeon ihr Erbteil mitten in deren Erbteil.
Jos 21,4 Und das Los kam heraus für die Sippen der Kehatiter. Und die Söhne des Priesters Aaron von den Leviten erhielten vom Stamm Juda und vom Stamm der Simeoniter und vom Stamm Benjamin durch das Los dreizehn Städte;
Jos 21,9 Und sie gaben vom Stamm der Söhne Juda und vom Stamm der Söhne Simeon folgende Städte, die man mit Namen nannte.
Ri 1,3 Und Juda sagte zu seinem Bruder Simeon: Zieh mit mir hinauf in mein Los, dass wir gemeinsam gegen die Kanaaniter kämpfen, dann will auch ich mit dir in dein Los ziehen! Da zog Simeon mit ihm.
© 2018 ERF Medien