Hilfe

Elberfelder Bibel

1Mo 28,17 Und er fürchtete sich und sagte: Wie furchtbar ist diese Stätte! Dies ist nichts anderes als das Haus Gottes und dies die Pforte des Himmels.
Ri 13,6 Und die Frau kam und sprach zu ihrem Mann und sagte: Ein Mann Gottes ist zu mir gekommen, und sein Aussehen war wie das Aussehen des Engels Gottes, sehr furchtbar. Ich habe ihn aber nicht gefragt, woher er sei, und seinen Namen hat er mir nicht genannt.
2Sam 23,3 Es hat gesprochen der Gott Israels, der Fels Israels hat zu mir geredet: Wer gerecht herrscht über die Menschen, wer in der Furcht Gottes herrscht,
Neh 5,9 Und ich sagte: Nicht gut ist die Sache, die ihr da tut! Solltet ihr nicht in der Furcht unseres Gottes leben, um dem Hohn der Nationen, unserer Feinde, zu entgehen?
Hi 21,9 Ihre Häuser haben Frieden ohne Furcht, und Gottes Rute ist nicht über ihnen.
Ps 36,2 Die Übertretung spricht zum Gottlosen im Innern seines Herzens: Es ist keine Furcht Gottes vor seinen Augen.
Ps 66,5 Kommt und seht die Großtaten Gottes! Furchtbar ist sein Tun gegenüber den Menschenkindern.
Spr 2,5 dann wirst du verstehen die Furcht des HERRN und die Erkenntnis Gottes gewinnen.
Röm 3,18 "Es ist keine Furcht Gottes vor ihren Augen."
2Kor 7,1 Da wir nun diese Verheißungen haben, Geliebte, so wollen wir uns reinigen von jeder Befleckung des Fleisches und des Geistes und die Heiligkeit vollenden in der Furcht Gottes.
2Kor 7,11 Denn siehe, ebendies, dass ihr nach Gottes Sinn betrübt worden seid, wie viel Bemühen hat es bei euch bewirkt! Sogar Verteidigung, sogar Unwillen, sogar Furcht, sogar Sehnsucht, sogar Eifer, sogar Bestrafung! In allem habt ihr bewiesen, dass ihr in der Sache rein seid.
Phil 1,14 und dass die meisten der Brüder im Herrn Vertrauen gewonnen haben durch meine Fesseln und viel mehr wagen, das Wort Gottes ohne Furcht zu reden.
Hebr 10,31 Es ist furchtbar, in die Hände des lebendigen Gottes zu fallen!
© 2017 ERF Medien