2 Chronicles 17

Zürcher Bibel

Und Jehoschafat, sein Sohn, wurde König an seiner Statt; und er gewann Macht gegen Israel. (1Ki 15:24) Und er legte Streitkräfte in alle befestigten Städte Judas und legte Besatzungen in das Land Juda und in die Städte Efraims, die Asa, sein Vater, erobert hatte. Und der HERR war mit Jehoschafat, denn er ging auf den Wegen Davids, seines Vaters, die dieser früher gegangen war, und fragte nicht nach den Baalen, (2Ch 20:32; 2Ch 21:12; 2Ch 26:4; 2Ch 27:2; 2Ch 29:2; 2Ch 34:2) sondern fragte nach dem Gott seines Vaters und lebte nach seinen Geboten und nicht so, wie Israel es machte. (2Ch 14:6) Und der HERR festigte das Königtum in seiner Hand; und ganz Juda brachte Jehoschafat Geschenke, und ihm wurde viel Reichtum und Ehre zuteil. (2Ch 18:1; 2Ch 32:27) Und auf den Wegen des HERRN gewann sein Herz Mut, und er beseitigte wieder die Kulthöhen und die Ascheren aus Juda. (2Ch 14:2; 2Ch 19:3) Und im dritten Jahr seiner Königsherrschaft sandte er seine Obersten aus, Ben-Chajil, Obadja, Secharja, Netanel und Michajahu, um in den Städten Judas zu lehren, (2Ch 15:3; 2Ch 35:3; Ezr 7:25; Ne 8:7) und mit ihnen die Leviten Schemajahu, Netanjahu, Sebadjahu, Asael, Schemiramot, Jehonatan, Adonijahu, Tobijahu und Tob-Adonija, die Leviten, und bei ihnen waren Elischama und Jehoram, die Priester. Und sie lehrten in Juda, und das Buch der Weisung des HERRN hatten sie bei sich. Und sie zogen umher durch alle Städte Judas und lehrten im Volk. (2Ki 22:8) 10 Und der Schrecken des HERRN lag über allen Königreichen der Länder, die rings um Juda waren, und sie führten keinen Krieg gegen Jehoschafat. (2Ch 14:13) 11 Und Philister brachten Jehoschafat Geschenke und Silber als Tribut; sogar die Araber brachten ihm Kleinvieh: siebentausendsiebenhundert Widder und siebentausendsiebenhundert Ziegenböcke. (2Ch 9:24) 12 So wurde Jehoschafat immer grösser, bis er überaus gross war, und er baute in Juda Burgen und Vorratsstädte. (2Ch 8:4; 2Ch 11:5; 2Ch 32:28) 13 Und in den Städten Judas hatte er grosse Arbeiten und in Jerusalem Kriegsleute, tüchtige Krieger. (2Ch 11:11) 14 Und dies waren ihre Dienste, entsprechend ihren Familien: Von Juda waren Anführer von Tausendschaften: Adna, der Anführer, und mit ihm dreihunderttausend tüchtige Krieger, 15 und an seiner Seite Jehochanan, der Anführer, und mit ihm zweihundertachtzigtausend Mann, 16 und an seiner Seite Amasja, der Sohn Sichris, der sich als Freiwilliger für den HERRN einfand, und bei ihm waren zweihunderttausend tüchtige Krieger. 17 Und aus Benjamin: ein tüchtiger Krieger, Eljada, und mit ihm zweihunderttausend, die Bogen und Schild führten, (1Ch 7:11) 18 und an seiner Seite Jehosabad, und mit ihm hundertachtzigtausend zum Heeresdienst Gerüstete. 19 Diese waren es, die dem König dienten, abgesehen von denen, die der König in die befestigten Städte überall in Juda gelegt hatte.