Psalm 3

Gute Nachricht Bibel

Ein Lied Davids. Er dichtete es, als er vor seinem Sohn Abschalom fliehen musste. (2Sam 15,17) Herr, ich kann sie nicht mehr zählen, so viele sind's, die sich gegen mich stellen, so viele, die schadenfroh von mir sagen: »Von dem will Gott nichts mehr wissen!« Doch du, Herr, umgibst mich mit deinem Schutz; du rettest meine Ehre, du schaffst mir Recht. Sooft ich auch zu dir um Hilfe rufe, du hörst mich in deinem Heiligtum, von deinem Berg her schickst du mir Antwort. (Jes 14,32) Ganz ruhig kann ich mich schlafen legen, weil du mich beschützt, bis ich morgens erwache. (Ps 4,9) Auch wenn's Tausende sind, die mich umzingeln, sie können mir keine Angst einjagen! (Ps 27,3) Sieh nicht länger zu, Herr! Du mein Gott, greif doch ein! Ich weiß, du schlägst ihnen aufs freche Maul, du brichst meinen Feinden die Zähne aus. Wer in Not ist, findet bei dir Hilfe. Herr, gib deinem Volk Gelingen und Glück![1]