Psalm 120

Einheitsübersetzung 2016

Ein Wallfahrtslied. Ich rief zum HERRN in meiner Bedrängnis und er hat mich erhört. HERR, rette doch mein Leben vor lügnerischen Lippen und vor der falschen Zunge! Was soll er dir geben und was dir noch antun, du falsche Zunge? Scharfe Pfeile eines Kriegers und glühende Kohlen vom Ginsterstrauch. Weh mir, dass ich als Fremder leben muss in Meschech, dass ich wohnen muss bei den Zelten von Kedar! Ich muss schon allzu lange wohnen bei denen, die den Frieden hassen. Ich bin Frieden; doch ich brauche nur zu reden, sind sie für Krieg.